Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr

Diskutiere Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Nach jahrelangen treuen Diensten auch unter schweren Bedingungen mag mein Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 (Ser.No.10093M2000) nicht mehr hammerbohren...
B

BerndH

Guest
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #1
Nach jahrelangen treuen Diensten auch unter schweren Bedingungen mag mein Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 (Ser.No.10093M2000) nicht mehr hammerbohren. :?

Nachdem ich im Forum hier erfahren habe, daß ein Öffnen des Getriebes den Austausch/Ersatz der Getriebeschalter erfordert, wollte ich nun nicht gleich blindwütig das Getriebe auseinander nehmen und nachsehen ob und was da drin schief geht. Sieht ja auf den Explosionszeichnungen die bei WMV
http://www.wmv-dresden-download.de/...g-atlascopco&suchstring=PN+3000+XN2&capital=1
zu finden sind auch recht komplex/vielteilig aus...
Statt dessen wollte ich nun erst mal nachfragen ob es da noch andere Ursachen/Problemzonen geben kann, die ein Zerlegen oder Öffnen des Getriebes evt. nicht erfordern?

Ausser dem fehlenden Schlagen funktioniert die Maschine tadellos (2-Gang Schaltung, Drehstop, Drehzahlregelung etc). Selbst das Schlaggeräusch und die Vibrationen sind noch vorhanden.

Hat jemand eine Ahnung oder Vermutung woran die fehlende Schlagwirkung liegen könnte und wie die wiederhergestellt werden kann?

Falls sich das Zerlegen oder Öffnen des Getriebes nicht vermeiden lassen kann, kann mir jemand die Methode von H. Gürth beschreiben/zukommen lassen die im Beitrag
http://www.werkzeug-news.de/Forum/viewtopic.php?f=1&t=3475&p=22508&hilit=AEG+PN+3000+XN2#p22508
gelobt wurde? Trotz intensivem Suchen im Forum heute konnte ich leider nichts finden... (vielleicht war ich ja aber auch einfach nur zu einfältig beim Suchen?)

Vielen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße,
Bernd
 
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #2
Also der H. Gürth ist, auch wenn der genannte Beitrag schon rund 5 Jahre alte ist, immer noch on the Air.

Ich tippe mal auf einen Schaden am Döpper. Darauf deutet das Schlaggeräusch ohne Schlageffekt hin. Mit WD 40 auf die Umschalthebel ist da nicht geholfen.
Ein Komplettzerlegung scheint mir angesagt. Dazu dann einen kpl. Wartungssatz verwenden, da sind auch die Umschalthebel mit bei sowie alle Dichtungen und das erforderliche Schmierfett.
 
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #3
Hallo H. Gürth,
Vielen Dank für die erste und vor allem schnelle Einschätzung.

Habe mir nun mal eine Reparatur- bzw Zerlegeanleitung für das Gerät angesehen (siehe pdf im Anhang). Darin wird für die Demontage/Zerlegung des Getriebes bzw des Schlagwerks auf Spezialwerkzeug verwiesen:
z.B. im Schritt 1 beim Zerlegen (Seite 1), im Schritt 5 beim Zerlegen (Hülse im Schritt 5 auf Seite 2) aber auch beim Zusammenbau/der Monatge (Schritt 10 auf Seite 10).
sind diese Werkzeuge unbedingt erforderlich oder gibt es da workarounds? Falls die Werkzeuge nicht verzichtbar sind, hat jemand eine Ahnung wie die preislich liegen?

Fragen über Fragen :roll:

Viele Grüße, Bernd
 

Anhänge

  • pn_3000_reparaturanleitung.pdf
    858,6 KB · Aufrufe: 158
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #4
Mit all den Sonderwerkzeugen geht die Arbeit natürlich leichter und auch bequemer. Dennoch gehts auch mit improvisierten Werkzeugen.
Zunächst wäre mal der Schadenszustand zu ermitteln.
Die Hülse (Bild 1) geht auch mit kleinem 2-Arm Abzieher zu demontieren. Die ist eh im Teilesatz als Neuteil enthalten, daher eigentlich unkritisch.
Schwieriger wirds beim Innenleben im Zylinderrohr. Da gibts mehrere Versionen. Da hat AEG auch gelernt, dass auch mal Demontage ansteht und die Konstruktion entsprechend geändert.

Die Sonderwerkzeuge sind eigentlich nur für Werkstätten bestimmt und durch Kleinstmengenfertigung entsprechend teuer.
 
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #5
Falls wer sehen will wie sowas ausschaut, und warum haben immer alle Probleme beim Zerlegen? Ich meist beim zusammenbauen!
 

Anhänge

  • Taumeltrieb.jpg
    Taumeltrieb.jpg
    86,3 KB · Aufrufe: 168
  • Kolben-draussen.jpg
    Kolben-draussen.jpg
    145,7 KB · Aufrufe: 178
  • Kolben-drin.jpg
    Kolben-drin.jpg
    162,6 KB · Aufrufe: 211
  • Kolben-zerlegt.jpg
    Kolben-zerlegt.jpg
    137 KB · Aufrufe: 177
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #6
und warum haben immer alle Probleme beim Zerlegen? Ich meist beim zusammenbauen!
.............und
schon mal den Döpper aus dem Zylinderrohr ausgebaut ?
 
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #7
schon mal den Döpper aus dem Zylinderrohr ausgebaut ?
Nein habe ich noch nicht (musste erst mal nachschauhen was gemeint ist). Ich hätte da spontan die Vermutung das er durch die vielen schläge grösser wird u halt nicht mehr durch seine Bohrung passt, lieg ich richtig?
 
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #8
das(s) er durch die vielen schläge grösser wird u halt nicht mehr durch seine Bohrung passt,
Solch minderwertiges Material mag ja bei Chinaböllern anzutreffen sein, bei AEG und Derivaten bisher noch nicht erlebt.

Nein, der geht nur nach hinten raus, zusammen mit dem Anschlagring etc. Gesichert je nach Modell mit Seegerring(Spezialzange oder was einfallen lassen) oder Drahtsprengring.
 
  • Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr
  • #9
Erst einmal einen wunderschönen guten Morgen allerseits !!!
Bin der Dirk und habe ein klitze kleines Problem mit meiner
PN 3000 XN2 FIXTEC !Hatte Sie zerlegen wollen und bin ohne jemanden zuvor gefragt oder gar eine Beschreibung gelesen zuhaben bis zu dem Schalterproblem gekommen !!!
Nun weis ich mehr :? aber folgendes ist bei meiner Maschiene aufgetreten als ich den SPRENGRING vom Bohrfutter entfernt hatte und das Gehäuse auseinander zog, fiehlen mir mehrere kleine Nadeln entgegen (vermute mal das diese in ein Lager gehören) woher kommen diese und was muss ich reparieren oder gar lassen ???
MFG Dirk !!!
 
Thema: Bohrhammer AEG PN 3000 XN2 "schlägt" nicht mehr

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
1.263
malzbiermotorad
M
Zurück
Oben