Bohrfutter loesen bei AEG Pneumatik 2000

Diskutiere Bohrfutter loesen bei AEG Pneumatik 2000 im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Guten Tag, ich bin es langsam leid mir bei dem Bohrhammer meines Vaters ein´ abzubrechen. Es ist wie oben beschrieben eine 18 Jahre alte AEG...
D

Donneroel

Registriert
11.05.2005
Beiträge
8
Guten Tag,

ich bin es langsam leid mir bei dem Bohrhammer meines Vaters ein´ abzubrechen.
Es ist wie oben beschrieben eine 18 Jahre alte AEG, mit dem original Roehm Futter, mit Zahnkranz und Madenschraube.
Diese ist meinem Vater nun weggefallen, und auch er hat es satt sie dabei immer einen zurecht zu fummeln wenn er Bohrer oder Meissel wechseln muss.
Deswegen meine Frage, wie bekomme ich das Futter ab, um es gegen ein neueres zu tauschen?
Und was koennt ihr fuer Bohrfutter mit SDS-Plusaufnahme fuer das Geraet empfehlen?

Vielen Dank fuer die Antworten im Vorraus

CU Daniel
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Hi Daniel
Der Bohrhammer hat doch bestimmt
hinter dem Namen noch einen Anhang,vermute MF2.
Das MF steht fuer Multifunktionsfutter
Das ist die einzige Baureihe die ich kenne mit Schluessel.
Setz dich mal mit Aeg in Verbindung
ob es da noch Ersatz gibt

Gruss Thomas
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.967
Wohnort/Region
Muehlhausen
Das Roehm-MF-Futter hat keine Madenschraube.
 
D

Donneroel

Threadstarter
Registriert
11.05.2005
Beiträge
8
Also, die genaue Bezeichnung lautet:

AEG Pneumatic 2000 MF2

Vielen Dank fuer die Antworten
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.401
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Dirk schrieb:
Das Roehm-MF-Futter hat keine Madenschraube.
Na, na. Etwas voreilig diese Aussage.
Zunächst mal gibt es das MF-Futter in 2 Versionen.
1 x mit kleiner Inbusschraube M4 X 5
1 x mit Sicherungsbolzen.
Erlaube mir ein Bild einzustellen.

Obere Reihe:
Sicherungsring für Haltestift.
Haltestift
Inbusschraube
Stellring Orange

Untere Reihe:
Mitnehmerstift (Vergleichbar zur Inbusschraube)
Passring
Sprengring
Stellring Grau.

Alles Original AEG Teile aus einem aktuellen Service-Pack
(sind immer für beide Versionen bei) für Bohrhämmer PN
20/2000 etc.

http://img281.imageshack.us/img281/2521/aegmf9nv.jpg



MfG
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.967
Wohnort/Region
Muehlhausen
H. Gürth schrieb:
Dirk schrieb:
Das Roehm-MF-Futter hat keine Madenschraube.
Na, na. Etwas voreilig diese Aussage.
Hast Recht, ist schon lange her, das ich das Bohrfutter zerlegt habe. Gibts das Futter selbst eigentlich doch noch irgendwo als Ersatzteil? Ich find das nämlich eigentlich richtig gut, nur an der Super MF2 von meinem Papa mußten wir es vor einigen Jahren gegen ein reines SDS-Futter austauschen, weil das angeblich das Einzige war, was AEG bzw. deren Vertriebspartner noch liefern konnte. Auch Roehm konnte damals nicht weiterhelfen.

Erlaube mir ein Bild einzustellen.
Sehr schön.

Gruß

Dirk
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.401
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo, das MF Futter war vom Ansatz her eine praktische Lösung.
In der Praxis aber mehr defekt als ganz.
(Hervorgerufen durch Bedienungsfehler, mangelnde Pflege etc.)
Schlechter Staubschutz und weils knirscht einpaar Tropfen Öl ins Futter, nach 4 Wochen war alles hart wie Beton. Zerlegen und Teile reinigen, tauschen ging nicht.
In meinen aktuellen AEG Unterlagen ist das Futter nicht mehr enthalten. Von RÖHM wurde es nur für AEG - AC hergestellt.
Ist dann natürlich bei RÖHM ebenfalls aus.
Relativ teuer. Letzter mir bekannter Preis um 85,-- DM.
Da hat der geneigte Kunde denn doch etwas geschluckt !

Ich empfehle meinen Kunden die Umrüstung auf die kurzen
SDS - Futter unter Verzicht auf die normale Bohrfunktion oder zusätzlich einen einfachen Bohrfutteradapter.

MfG
 
D

Donneroel

Threadstarter
Registriert
11.05.2005
Beiträge
8
Moin,

also, meine konkrete Frage war eigentlich wie ich dieses Roehm Futter aus der Maschine bekomme, um es gegen ein normales SDS Futter zu tauschen, bei meiner Metabo (BHE 24) ist das selbsterklaeren: Drehst Du, Ziehst Du, Hast Du ab.

Bei der AEG habe ich leider nichts vergleichbares, auch keine Befestigungsschraube gesehen.
Deswegen, wie bekomme ich das Futter aus der Maschine?
Ich finde es sinnvoller ein normales SDS Futter zu haben, und bei Bedarf dann ein Zahnkranzfutter mit SDS Aufspanndorn zu montieren, als einen fummeligen Zwitter den man kaum sauber bekommt.

Nocheinmal vielen Dank fuer die Beitraege
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.401
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo, dann schauen Sie nochmal das Bild von mir an.
Obere Reihe:

Der runde Drahtsprengring ist hinten am Futter montiert.
Mit kleinem Schraubendreher oder Reissnadel aushebeln.
Dann vom Futter abnehmen, das abgewinkelte Ende aus dem Futter herausziehen.
Dann den abgebildeten Stift aus dem Futter ausdrücken.
Je nach Stellung der Verriegelung diese umschalten damit die Walzen das Futter freigeben.
Danach kann das Futter vom Wellenende abgezogen werden.

MfG
 
Thema: Bohrfutter loesen bei AEG Pneumatik 2000

Ähnliche Themen

Bohrfutter klemmt bei AEG pneumatic 2000 super MF2

AEG PN 3500 Bohrhammer-Meisel rutscht ständig aus Bohrfutter

AEG Pneumatic 2000 Super MF2 electronic

Oben