Blechbearbeitung mit Stichsäge?

Diskutiere Blechbearbeitung mit Stichsäge? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich möchte an einem Blechgehäuse (1-2mm, einfacher Stahl) ein paar Ausschnitte vornehmen. Ich überlege, ob eine Stichsäge das Mittel der...
L

LarsAC

Registriert
27.06.2005
Beiträge
146
Hallo,

ich möchte an einem Blechgehäuse (1-2mm, einfacher Stahl) ein paar Ausschnitte vornehmen. Ich überlege, ob eine Stichsäge das Mittel der Wahl ist. Schnittqualität ist nicht ganz so entscheidend (kommt eine Blende drauf).

Ich frage mich allerdings, ob die Hubbewegeung der Stichsäge das doch recht weiche Gehäuseblech zum Schwingen bringt.

Wie macht ihr sowas? 1cm MDF als Verstärkung drunterspannen und dann gemeinsam sägen?

Danke für Tipps,
Lars
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Hallo Lars

Genau Richtig

Bei duennen Materialien eine
Unterlage mit saegen,gut festspannen
damit nichts flattert.
Pendelhub auf 0-1,Hubzahl reduzieren
und auf gehts.

Gruss Thomas
 
L

LarsAC

Threadstarter
Registriert
27.06.2005
Beiträge
146
Setzt sich das Metallsägeblatt (feine Zahnung) mit dem Holz zu? Oder klappt das trotzdem?

Lars
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Hi Lars

Ist mir noch nicht passiert.
Frueher stand bei den Bosch gewellten Saegeblaettern
drauf,auch fuer duennes Sperrholz geeignet.

Gruss Thomas
 
L

LarsAC

Threadstarter
Registriert
27.06.2005
Beiträge
146
Fein, dann hab ich ja endlich einen Grund, mir mal eine Stichsäge zu leisten. Bisher hab ich mich ja immer irgendwie anders drumrumgemogelt, aber ab und an ist so ein Gerät ja doch ganz praktisch.

Lars
 
Thema: Blechbearbeitung mit Stichsäge?
Oben