Bithalter / Bitsatz für MAKITA 6270 Akkuschrauber

Diskutiere Bithalter / Bitsatz für MAKITA 6270 Akkuschrauber im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, habe einen MAKITA 6270 Akkuschrauber bekommen und benötige nun noch einen 'vernünftigen' Bithalter und -satz. Ein Kollege hat...
G

go4java

Registriert
29.12.2005
Beiträge
170
Hallo zusammen,

habe einen MAKITA 6270 Akkuschrauber bekommen und benötige nun noch einen 'vernünftigen' Bithalter und -satz.

Ein Kollege hat mir dazu folgendes geschrieben: "Bits, gute Idee. Hatte schon gute preiswerte und schlechte für mehr Geld.
Keine Bits halten ewig. Es ist eher wie bei Autoreifen zu sehen.
Wichtig ist, dass Bit und Schraube zueinander passen (PHZ-PHZ o. PH-PH). Ansonsten ruiniert man beide.
Narrensicher funktionieren Schrauben/Bits Kombis mit Torx. Aber wann hat man schon Torx zu schrauben?
Der Bithalter sollte magnetisch sein, oder Du lässt Dir eine dritte Hand wachsen.
Es macht m.E. auch keinen Sinn SuperHyperDiamant-Tralala Bits für ein Schweinegeld zu kaufen (s.o.).
Gute Kombi zum Einstieg wäre 1-2 x PH1, PH3; mind.3 PH2; das Gleiche für PZ.
Optional noch 3, 5, 8mm Schlitz aber die braucht man eher selten.
".

Kann mit den Begriffen wenig anfangen, will was Praktisches, Haltbares...

Welche Firma baut denn die anerkanntermaßen 'besten' Bitsätze/-halter und auf was sollte man besonders achten???

Vielen Dank!
 
F

flat

Registriert
26.10.2004
Beiträge
784
Ort
Berlin
Versuchs doch mal zum Warmwerden mit dem WiHa BitCollector in der Standard-Ausführung aber mit dem rot eloxierten Bithalter. Sollte erst mal eine gute Standardausrüstung sein. Bahco bietet auch ein ganz gutes Bitkästchen mit vielen verschiedenen Bits. Wenns mehr kosten darf, dann den Makita 6227 Knickschrauber im kleinen Koffer kaufen, da sind viele gerbäuchliche Bits (auch längere) und Nüsse enthalten. Ist schon für unter 40,-€ erhältlich, inklusive des einfachen Knickschrauber, der aber nur zum gelgentlichen Schrauben z.B. im Büro taugt.

Die Aussage, daß man selten mit Torx zu tun hat, finde ich völlig unsinnig. Jeder kann sich die Schrauben, die er verarbeiten möchte, doch selbst aussuchen. Ich habe bei Holz-Possling einige 250Stk.-Kartons mit Torx-Holzsenkkopfschrauben gekauft (von 4x30mm über 5x40, 5x60, 6x50 und 6x80, je Karton nur 5,-€ !!!!). Und die verarbeite ich eben oft und gern. Da braucht man dann nur noch ganz selten ein neues Bit nachkaufen, weil die Torx-Bits einfach länger halten (kein Abrutschen mehr und es werden höhere Kräfte zerstörungsfrei übertragen). Jeder ist also seines Glückes Schmied.
 
S

Schwaenzi

Registriert
03.06.2005
Beiträge
412
Ort
Melle
Hi,

wenngleich Dein Freund bereits gegen "Diamant Tralala..." gewettert hat, kann ich keine besseren Bits empfehlen als die WERA Diamond Bi-Torsion. Auch die Such-Funktion hier im Forum wird Dich zu ähnlichen Erkenntnissen führen.

Die Bits gibt es im Set mit den 6 wichtigsten gebräulichen Größen als sog. "Bit-Check", z.B. hier. Ich persönlich ziehe die Produkte von WERA denen von WIHA vor.

Nicht zuletzt noch zu den Torx-Köpfen: Wie FLAT bereits sagte, kann man die Torx nicht einfach als selten gebraucht abhaken. Wie er kaufe auch ich mittlerweile nahezu nur noch Holzschrauben mit Torx-Kopf. Warum? Eklatant besserer Grip als mit den Standard PZ-Köpfen.
 
A

atomicfan

Registriert
06.09.2005
Beiträge
350
ist der von dir verlinkte rapidaptor halter sehr stark magnetisch bzw. taugt er was?

oder hast du einen anderen tip für einen stark magnetischen halter?
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Die Frage nach den "besten" Bits lässt sich kaum absolut beantworten.

Qualitativ hochwertige Bits gibt es von verschiedenen Herstellern, z.B. PB Baumann (in DE nur schwer zu bekommen), Wera, Wiha. Wenn ich mich nicht irre kommen die Belzer-Bits aus der Wiha-Fertigung.

Bevor Du ein Heidengeld für diamantbeschichtete Bits ausgibst kauf Dir lieber die Standardgrössen in "Normalausführung". Wenn Du alle Jahre mal ein paar Schrauben in die Wand oder ein Regal zusammenschraubst wirst Du den Unterschied zwischen Diamant und Normal kaum feststellen.

In eBay geistern Hitachi-Bitsets zu einem interessanten Preis rum die einen vernünftigen Eindruck machen.

Baumarkt-Bits sind zu teuer.

Gruss
Markus
 
T

Tigger

Registriert
14.02.2005
Beiträge
582
Ort
Lunestedt
Meist ist es das beste wenn man sich ein Kreuzbitsatz und einige Gängige Bits in vernünftiger Qualität zu holen wobei TiNi oder Diamantbeschichtung eigentlich nicht umbedingt sehr viel besser ist.
Darüberhinaus würde ich mir auch noch ein günstige Bitset mit kompletter austattung kolen wie dieses hier

Klick

Dieser Bitsatz von Wiha ist mit dem Wichtigsten ausgestatten was öfter gebraucht wird, hat alledings nur einen Magnetischen Bithalter der alledings voll ausreicht und nicht so dick ist wie die überkandiedelten und hübsch eloxierten Veriegelbaren!

e7_1_b.JPG


Klick (vom Auktionshaus)
 
G

go4java

Threadstarter
Registriert
29.12.2005
Beiträge
170
Vielen Dank zusammen. Sehr informative Beiträge!
 
Thema: Bithalter / Bitsatz für MAKITA 6270 Akkuschrauber

Ähnliche Themen

Makita 6821 als Ersatz für Akkuschrauber ?

Empfehlung Bits für Akkuschrauber

MAkita netzbetriebener Schlagschrauber TD0101F

Stanley 1/4" Bit-Satz, 25mm, mit Mini-Umschaltknarre 39tlg

Allround Akkuschrauber für Heimwerker

Oben