Billigste Säge?

Diskutiere Billigste Säge? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, wenn ich schon am schreiben bin: Gestern haben sie im ZDF-Reporter gesagt, dass es Benzin-Kettensägen schon ab 50,-€ gibt. Bisher habe ich...
M

manni05

Registriert
08.03.2005
Beiträge
113
Hallo,
wenn ich schon am schreiben bin:
Gestern haben sie im ZDF-Reporter gesagt, dass es Benzin-Kettensägen schon ab 50,-€ gibt.
Bisher habe ich aber nur Sägen von ca. 80€ gesehen.
Kennt jemand eine billigere?
-Wäre doch mal interessant...-
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Also das die billigste und neue Säge die ich gesehen habe war die OBI Poulan für 79€.

Heute war ich mal im Obi, da standen 2 Paletten (Folie war noch nicht entfernt) mit Poulan Pro´s
 
T

Torben83

Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Und was soll man dann mit so einem Spielzeug machen? Sehe es schon kommen in zwei drei Jahren kann man nicht mehr im Wald arbweiten weil alles mit Leuten vollhockt die ihr holz selber sägen.Kenn des jetzt schon da machen wir 5 Ster gespaltet fix und fertig in meter brocken da haben die Städtler en Hänger voll aber mehr dreck und Müll dagelassen wie sonst was.
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Ich finde diese Entwicklung auch nicht gut. Man kann nur hoffen das sich das ganze irgendwann mal wieder normalisiert. Es gibt hier einige Leute die schon seit vielen Jahren ins Holz gehen , jeder der zu diesem Kreis gehört wird die Baumarktsäger verdammen. Aber es ist nunmal so das alle am sparen sind , wo immer es nur geht. Wenn sich die Energiepreise weiterhin so entwickeln wie bisher , wird es noch schlimmer werden. Einfach nur in den Wald gehen um irgendwie "Holz zu machen" ist eine Sache. Wald zu verstehen oder sogar zu lieben eine ganz andere.

MfG , Hellwig 8)
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
hellwig schrieb:
Wald zu verstehen

Aber 90 oder mehr Prozent der jetztigen Selbstwerber verstehen die Zusammenhänge im Wald nicht! Für die gehts im Jaht 5mal in Wald Holz machen und das wars. Wald verstehen da gehört mehr dazu als alljährlich in den Wald zu gehen, egal wie gut die Ausrüstung ist!
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Das zum einen , zum anderen können sich die meisten das Holz auch frei Haus liefern lassen , die Kosten sind genauso hoch wie bei Selbstwerbung.

MfG , Hellwig 8)
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Ich will mit meiner Aussage nicht sagen das Selbstwerber schlecht sind im Gegenteil! Wenn jemand in den Wald geht um Holz zu machen ist das doch gut so! Das schlimme sind nur die Leute die meinen Sie hätten es drauf!


Es ging mir nur darum zu sagen, dass man nach dem Argument: den Wald verstehen, die Selbstwerber nicht aussuchen kann und man kann auch nicht sagen jemand mit nicht so guter Ausrüstung wäre nicht in der Lage Brennholz zu schlagen!
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
Wenn die schon sagen, das es Sägen ab 50€ gibt, dann sollen sie auch sagen welcher Hersteller und wo es die gibt.Aber das tun die nicht... von wejens der Schleichwerbung.

Oder meinen die vielleicht gebrauchte?

Man kann doch keinem verübeln, das er sich sein Holz selber im Wald holt. Aber die neuen Vorschriften mit Sägeschein usw: kommen ja nicht irgendwoher.

Ich habe hier bei uns im Wald noch keinen Städter beim Holzmachen gesehen.

Ich habe wohl von meinem Händler gehört, das die Verkäufe und die Reparaturen, auch an Hobbysägen, seit Dezember merklich besser sind als letztes Jahr um diese Zeit.
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
Würde ich auch machen, wenn es sie denn gäbe. Für 80€ ist sie es wert mal zu Probieren.

Obi verkauft bei uns die McC von Elux und Emac Sägen. Dolmar ist aus dem Programm genommen.

Mal abwarten, ob Poulan angeboten wird.

Ich habe wohl das Gefühl, das die kleine Poulan ein Lockangebot war. Das Prospekt war kaum ´raus, waren die schon ausverkauft.
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Ich kann nicht genau sagen ob das "reguläre" Ware war oder wieder so ein "Sonderangebot" da die im Moment etwas am Umabauen sind aber verdächtig sind zwei volle Paletten im Verkaufsraum schon.

Für den Preis sind das natürlich Lockangebote.

Dolmar ist übrigends auch draussen. Es gibt nur noch McCulloch.

Ah, übrigends der OBI den ich meine ist in Offenburg.
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
Das Dolmar bei Obi draussen ist, weiß ich. Die letzten Dolmar wurden günstig angeboten.

Frage ist: Hat Dolmar erkannt, das man über den Fachhandel besser aufgestellt ist, haben die Händler sich beklagt, das sie Geräte zur Reparatur bekamen, die Sie nicht verkauft haben, oder hat Obi Dolmar rausgeschmissen?

Ich denke mal das Erste.
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Es ist zwar nur eine Vermutung bzw. hab ich nur über ein paar Ecken gehört, aber E-Lux soll mit OBI gemeinsame Sache machen und darum verkauft OBI keine Dolmar mehr.
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
W-und-F schrieb:
Es ist zwar nur eine Vermutung bzw. hab ich nur über ein paar Ecken gehört, aber E-Lux soll mit OBI gemeinsame Sache machen und darum verkauft OBI keine Dolmar mehr.

Es wäre einmal sehr interssant ob das stimmt. Vielleicht hat jemand eine zuverlässige Informationsquelle darüber.

MfG , Hellwig 8)
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
W-und-F schrieb:
Es ist zwar nur eine Vermutung bzw. hab ich nur über ein paar Ecken gehört, aber E-Lux soll mit OBI gemeinsame Sache machen und darum verkauft OBI keine Dolmar mehr.

Kann Dolmar meiner Meinung nach nur recht sein.

Ein paar Wochen, nachdem Dolmar bei Obi draußen war, haben die hier einen Händler gefunden.

Der ist relativ einfach zu finden und nicht weit entfernt vom ehemals größten Stihl-Dienst. Mal abwarten was passiert.

Obi ist übrigens ein Franchiser. Wahrscheinlich ist das die Erklärung für das geringe Angebot an 80€ Poulan Sägen hier,
da jeder Franchisenehmer selber entscheiden kann, wieviel er von dem jeweiligen Angebot ordert.

Der Vorgänger von Obi, Eichhorn,hatte übrigens bei seiner Eröffnung vor ca. 30 Jahren auch Poulan Sägen im Angebot, das waren grüne Alpina, bin mir aber nicht sicher.

Hornbach hat die kleine Poulan auch mal vor einiger Zeit verkauft, kostete aber 129,--€.

Hier ist das Angebot, alllerdings aus dem Online-Shop:
http://onlineshop.obi.de/sevenval.f...=?ArticleNo=774541&ls=0&aktion=werbungsaktion
 
D

Doogi

Registriert
02.12.2005
Beiträge
32
Ort
Brandenburger Land/ Potsdam-Mittelmark
Also die Poulan Pro bei Obi soll 149,- Euro Kosten. 40ccm Motor-2,6PS, Kettenschnellspannung und glaub ich Ersatzkette. Also denk ich mal preislich nicht so schlecht. Gibts übrigends auch bei OBI im online-Shop.

Grüße aus der Brandenburger Heide
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Meiner Meinung nach rechnet sich das "Baumarktgelumpe" nicht.
Bei Fragen selten kompetente Ansprechpartner - null Service - lange Wartezeiten bei Reparatur, etc.
Und dann wegen den paar Kröten hinter den achso tollen Angeboten her hecheln....!!! - nö, dazu hab ich absolut keine Lust.

Wenn sich Dolmar aus den Baumärkten verabschieden würde, würde ich sogar begrüssen! - die gehören da einfach nicht hin.
Der restliche Dreck im Baumarkt sollense meinet wegen einstampfen.
Siehe diverse Rückrufaktionen fragwürdiger Hersteller...!!!!
Im Reparaturfall spekulieren wo ich ein ET herbekomme, ist doch alles Mist - aber soll jeder machen wie er will - muß ich mir nicht antun.

@Mac624!
wieso nutzt du nicht die URL-Funktion?
zieht alles nur unnötig in die Breite und wird unübersichtlich.
 
K

Knatterton

Registriert
01.08.2005
Beiträge
452
Ort
Hannover
Also zu Thema Dolmar und Elux bei Obi, weis ich aus erster Hand, das Elux in das Sortiment von Obi verstärkt rein will um Marktanteile über die Baumärte zu holen und die Marken ins Bewusstsein der Kunden zu rücken. Stihl kennt in Deutschland fast jeder viele auch noch Dolmar und dann ist Schluss.
Da bietet sich die grösste Baumarktkette ( ist auch in anderen europäischen Ländern aktiv) doch an.
Das die letzten Dolmars verschleudert werden liegt daran, das Elux den Bestand von OBI aufgekauft hat und die Fremdmarke schnell raus soll. Dann steht Elux bald als alleiniger Lieferant für Obi in den Märkten. Da OBI aber auch Verträge mit anderen Firmen hat (Güde) kann es sein, das einige Produkte noch bleiben. Der Onlineshop läuft über Otto, das ist was ganz anderes, da OBI Franciser ist steht jede Filliale wirtschaftlich alleine da, OBI bietet nur den Rahmen und das Sortiment.
Die Schnäppchen kommen bald wieder, jetzt war gerade Inventur, da bleibt schon einiges über, was weg soll und die nächste Sägenaktion wird vorbereitet. Die schwarze Elux kostet derzeit wieder 129€. Aber bitte bitte Leute kauft nix aus China beim OBI, das ist alles schrott!!!!!!!!!!!
Grüsse: Marc
 
Thema: Billigste Säge?

Ähnliche Themen

Sägekette Empfehlung

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Schweißhelm gesucht hauptsächlich MIG, wenig WIG für Blecharbeiten an Autos

Sanierungsfräse / Putzfräse Kaufberatung

Oben