Bezeichnung der Wendeplatten (Drehmaschine)

Diskutiere Bezeichnung der Wendeplatten (Drehmaschine) im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Kann mir jemand erklären was die Nummern auf Wendeplatten u.Stähle beteuten wen zum beispiel die Nr.C8K-STUPR09; Steht,
S

schneidi

Registriert
29.02.2004
Beiträge
4
Kann mir jemand erklären was die Nummern auf Wendeplatten u.Stähle beteuten wen zum beispiel die Nr.C8K-STUPR09;
Steht,
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.559
Ort
Gauting bei München
Hallo,
das ist eine Kodierung für Form, Freiwinkel, Toleranz, Befestigung, Eckenradius, Größe, Stärke usw.
Bei deiner hier kann ich mit der ersten Bezeichnung C8K nichts anfangen, der Rest :
S= vierkant Form, T=?
also hier finde ich nichts passendes, kann es sein das du hier Teile einer Bohrstangenschneidplatte hast,
dann wäre es ein Klemmsystem, Form Dreieckig, U= wahrscheinlich ein V und =Werkzeugtyp 72 Grad 30", P=Freiwinkel 11 Grad, R=Bearbeitungsrichtung rechts, 09= Größe Innenkreisdurchmesser= 5,56mm
Schreibe mal wie die aussieht.
Gruß
Alfred
 
S

schneidi

Threadstarter
Registriert
29.02.2004
Beiträge
4
Alfred schrieb:
Hallo,
das ist eine Kodierung für Form, Freiwinkel, Toleranz, Befestigung, Eckenradius, Größe, Stärke usw.
Bei deiner hier kann ich mit der ersten Bezeichnung C8K nichts anfangen, der Rest :
S= vierkant Form, T=?
also hier finde ich nichts passendes, kann es sein das du hier Teile einer Bohrstangenschneidplatte hast,
dann wäre es ein Klemmsystem, Form Dreieckig, U= wahrscheinlich ein V und =Werkzeugtyp 72 Grad 30", P=Freiwinkel 11 Grad, R=Bearbeitungsrichtung rechts, 09= Größe Innenkreisdurchmesser= 5,56mm
Schreibe mal wie die aussieht.[/qoute]

Hallo
Ich habe eine Bohrstange mit der Nummer CO8K-STUPR O9 DER Fa. Tungaloy
ich habe leider keine Wendeplatten dazu kannst du mir sagen welche Wendeplatten ich für diese
Bohrstange brauche die Befestigungsschraube in der Mitte ist seltsamerweise ein T 7(Torx)
eine 2 mm Schraube hat einen Torx T 6
eine 2,5 mm Schraube hat einen Torx T 8
es müsste also eine Schraubengröße sein die zwischen 2mm und 2,5 mm liegt

Gruß
Josef
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.559
Ort
Gauting bei München
Hallo,
es gibt in dem System verschiedene Schrauben
Tx 7/M2,5
Tx 8/M2,5 usw.
bei Tx 8 ist nur der Kopf dicker weil z.B. Sandvik Platten ein größeres Loch haben. Die Schrauben sind sehr teuer und nur im 10er Pack zu haben (Werkzeug-Hoffmann z.B. 10 Stück=26.- € +MWST)
Die Bezeichnung der Platten und der Bohstange ist identisch, bei dir passen dann alle von der Form S und der Größe 09, dazwischen ist der mögliche Winkel, Neigung etc. vom Bearbeitungsvorgang variabel. Es gibt eigene Bezeichnungen für Fräser, Drehstähle und Bohrstangen. Wenn du hier was zu kaufen vor hast, dann brauchst du erst mal einen Katalog von Hoffmann-Werkzeuge oder Hahn&Kolb, Sartorius, Steinbach, Otelo etc. Hier ist eine große Vielfalt und Studium angesagt. Die Platten kannst du günstig in e-bay ersteigern (Hosentaschenware)
Gruß
Alfred
 
Thema: Bezeichnung der Wendeplatten (Drehmaschine)

Ähnliche Themen

Erfahrung mit Pios P105 Drehmaschine

Zündspule für AL-KO BC260L / Abstimmung auf Schwungrad?

Drehmaschine

Erfahrung mit Paulownia

Viking VH3 Gartenfräse Briggs & Stratton 3 HP Ersatzteile

Oben