Benötige Hilfe für Neukauf

Diskutiere Benötige Hilfe für Neukauf im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi, ich will mir eine neue Säge kaufen, ich habe eine Husqvarna 136 und mache etwa 30 meter Holz im Jahr. Im Moment gerade Industrieholz 1 Meter...
M

michabr

Registriert
28.06.2005
Beiträge
8
Ort
Westerwald
Hi,
ich will mir eine neue Säge kaufen, ich habe eine Husqvarna 136 und mache etwa 30 meter Holz im Jahr. Im Moment gerade Industrieholz 1 Meter Durchmesser mit einer geborgten 051 AV, aber die ist mir zu schwer. Jetzt will ich eine neue Stihl MS 361, 440, 460 oder eine Husqvarna 372xp kaufen, der Händler in der Nähe führt beide Marken die Husqvarna ist etwa 50 € billiger als die 440 von Stihl. Welche soll ich kaufen, gibt es Unterschiede?
MFG Micha
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

wenn du öfter so dickes Holz hast, kommen nur die MS 440 oder 460 in Frage. Mir persönlich gefällt Stihl besser als Husky, Stihl schneidet in Tests (z.B. AGRARTECHNIK) auch immer besser ab. Die MS 361 ist eine sehr gute Säge. Ein Kollege hat sie vor 2 Monaten gekauft. Für 1 m-Stämme ist sie jedoch zu klein. Ich würde da auch eher schon an die MS 660 denken.
 
W

waldarbeiter

Registriert
23.01.2005
Beiträge
93
Hallo,
ich fahre eine hussi 372xpg die Karre kann auf jeden Fall mit dem Stihlzeug mithalten sie ist sehr Durchzugskräftig und startfreudig.(Bin ein kleiner Hussifan stimmts Martin)lach
Nein im ernst die 372 und 460 nehmen sich nichts entscheide dich für die Säge welche dir besser in der Hand liegt.

mfg
Michael
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Aber dagegen, dass die MS 460 besser aussieht als die kastige Husqvarna, kannst du doch nix sagen?!
 
M

michabr

Threadstarter
Registriert
28.06.2005
Beiträge
8
Ort
Westerwald
Danke für Eure Tipps, ich werde übrigens keine Stämme mit mehr als 60 cm Durchmesser mehr machen, die 5 meter mit einem Durchmesser von 1 Meter haben mich ganz viel Schweiß und Blasen gekostet.

MfG Michael
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Hallo michabr,


bei 60cm kommst du schon mit 4-5 PS zurecht, würde sogar schon die MS341 (4,2 PS rennt wie die Pest) reichen. Und die 361 wäre in deinem Fall schon völlig ausreichend, große Fällsäge nur wenn es unbedingt sein muß!
 
M

michabr

Threadstarter
Registriert
28.06.2005
Beiträge
8
Ort
Westerwald
Danke an alle, werde mich wahrscheinlich zwischen 361 von Stihl und 557xp von Husqvarna entscheiden .
MfG Micha
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
MS034 schrieb:
Hallo michabr,


bei 60cm kommst du schon mit 4-5 PS zurecht, würde sogar schon die MS341 (4,2 PS rennt wie die Pest) reichen. Und die 361 wäre in deinem Fall schon völlig ausreichend, große Fällsäge nur wenn es unbedingt sein muß!

4,2PS für 60cm Schwert naja ist schon bisschen die Grenze!
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
wo ist das Problem bei 60cm Stamm mit ner MS341und 40er - Schwert, ich hätte damit keins. :D
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

eine alte und immer noch richtige Regel sagt: Pro 10 cm Schwertlänge 1 PS Motorleistung (bei getriebelosen Sägen).
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Zenoah schrieb:
MS034 schrieb:
Hallo michabr,


bei 60cm kommst du schon mit 4-5 PS zurecht, würde sogar schon die MS341 (4,2 PS rennt wie die Pest) reichen. Und die 361 wäre in deinem Fall schon völlig ausreichend, große Fällsäge nur wenn es unbedingt sein muß!

4,2PS für 60cm Schwert naja ist schon bisschen die Grenze!

Sorry!
hab ich nicht richtig gelesen, natürlich mit deiner Aussage hast vollkommen recht!!
@Martin, jooo oder wer Lesen kann ist ganz klar im Vorteil. :wink:
 
M

michabr

Threadstarter
Registriert
28.06.2005
Beiträge
8
Ort
Westerwald
Danke für Eure Hilfe,
eine Frage habe ich noch es gibt die husqvarna 357 xp mit einer 3/8 kette und eine mit 0,325 welche ist besser ? Bevorzugt Buche und Eiche als Holz
MfG Michael
 
S

Säge

Registriert
08.07.2005
Beiträge
109
Ort
Bönen
Hallo Michael
Physik.Grundsatz(der Apfel fällt immer nach unten)
Jetzt ohne Flax
Ich würde wann immer es geht 325 fahren,mehr Zähne gleich feinerer Schnitt,gleich weniger Vibration,die 357xp würde sich mit ihren 4.5PS ?? bestimmt mehr über eine 325 er Teilung freuen ( besserer Durchzug) (Ach so mehr Zähne gleich mehr schleifen)
Gruss Heiner
 
M

michabr

Threadstarter
Registriert
28.06.2005
Beiträge
8
Ort
Westerwald
Hallo an alle, ich war heute mal bei einem anderen Händler der sagte mir ich brauche weder die 361 von Stihl noch 357 xp von Husqvarna. Für mich würde eine Stihl MS 390 völlig ausreichen, hat er recht? Hält sie genauso lang wie eine Profisäge?? und was ist außer dem Gewicht noch anders?
MfG Michael
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
hi Michael,

da du Eingangs eher von Profi-MS gesprochen hast, wurde auch dem entsprechend geantwortet.
Nun..., sicher wirst du mit der Farmerklasse auch zurecht kommen, von der Leistung MS290 - MS390 sicherlich ausreichend. Letztendlich solltest du es für dich entscheiden, ob jeweilige Säge zusagt. Bei etwas Pflege und der Menge an Holz, wäre die Entscheidung in der Klasse auch völlig i. O. - Ist ja auch ne Geldfrage :wink: -
Nimm den Mittelweg und nimm die MS310 mit 40er Schwert, oder was ich noch empfehlen könnte wäre die Dolmar 115i (3,7PS) schön handlich und recht günstig vom Preis. Oder die Echo CS 5100 (3,9PS) , Husqvarna 359 (3,9PS) wobei die beiden letzt genannten man sich erst etwas näher ansehen sollte, meine Händling und Preis, aber durchaus eine Überlegung wert.
 
M

michabr

Threadstarter
Registriert
28.06.2005
Beiträge
8
Ort
Westerwald
Danke an alle, die mit Ihren Beiträgen geholfen haben, habe mir eine 361 bestellt zu einem sehr guenstigen Preis von 729,-

MfG Michael
 
M

M. Hein

Registriert
21.07.2005
Beiträge
7
Hallo Michabr,

beiu einem Neukauf solltest du dir auch einmal die Dolmar PS7900 ansehen.
Ich habe in den letzten Wochen viel verglichen. Mein Ergebnis lautet: Mein Neukauf in ca. 5 Wochen ist eine Dolamar PS7900H. Es gibt aus meiner Sicht zur Zeit keine Starkholzsäge die bei so geringem Gewicht eine derartige Leistung an den Tag legt.
Gruß
M. Hein
 
Thema: Benötige Hilfe für Neukauf

Ähnliche Themen

Welche Motorsäge ist die Richtige??

Radikaler Schritt - Dolmar, Stihl oder Husqvarna?

Entscheidungshilfe Stihl / Husqvarna

Oben