Begriffserklärung

Diskutiere Begriffserklärung im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Was sind eigentlich Halb-bzw Vollmeißelketten? Oder welche unterschiede gibt es sonst noch bei Sägeketten?
H

Holzsammler

Registriert
24.02.2006
Beiträge
91
Ort
Q-Town/nähe Frankreich
Was sind eigentlich Halb-bzw Vollmeißelketten?
Oder welche unterschiede gibt es sonst noch bei Sägeketten?
 
K

Knatterton

Registriert
01.08.2005
Beiträge
452
Ort
Hannover
Benutz mal die suchen Funktion gabs hier schon öfter!
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Also, im Grunde gibt es 3 wichtige Arten von Zahnformen.

1. Rundzahn
2. Halbrund (Halbmeißel)
3. naja, "eckig" (Vollmeißel)

Genau dies Zahnformen beschreiben dann auch den Kettentyp.
Die meist verkauften sind eben Halbrund also Halbmeißel und Vollmeißel.

Nun genauer zu den einzlenen Typen:

Halbmeißelzahn: seitlich abgeflachte Zahschaufeln geringere Schnittleistung als Vollmeißel.
Vorteile: für den Universaleinsatz, bessere Standzeit, nicht so empfindlich gegen Sand, sehr einfach nach zu schärfen, verzeit auch mal einen Schärffehler
Nachteile: nicht mehr so laufruhig wie der Rundzahn.

Vollmeißel: scharfkantige und winklige Zahnschaufel, geringer Schnittwiderstand
Vorteile: bis zu 20% mehr Leistung als Halbmeißel, für den absoluten Profieinsatz.
Nachteile: läuft ruppig und ist aggresiver. Empfindlich bei Fremdkörperkontakt.
Schärfen sehr schwierig erfordert hohe Genauigkeit!

Der Vollständigkeit halber:

Rundzahn: sehr laufruhig, problemlos zu schärfen, gut für "Nichtfachmann" (Hobby, Heimwerker, Gartenbereich)
Nachteile: geringe Standzeit, empfindlich gegen Sand.
 
Thema: Begriffserklärung

Ähnliche Themen

Neue Sägekette klemmt / Ein Niet ist steif

Kettenlänge Sägekette Dolmar

Stiga ST550 Motor, welcher Hersteller verbirgt sich dahinter? Gemeinsamkeiten mit Castelgarden?

Ryobi Rasenmäher

Bosch Heckenschere Unterschied

Oben