b&s Quattro muckt

Diskutiere b&s Quattro muckt im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Also gleich zur Sache. 1. Kaufe keine Werkstatthandbücher! :!: 2. Mein Rasenmäher von Wolf Typ Esprite 40 BA hat folgendes Problem: Er...
M

maxrebo

Registriert
18.07.2006
Beiträge
6
Ort
Jagel b. Schleswig
Hallo
Also gleich zur Sache.
1. Kaufe keine Werkstatthandbücher! :!:
2. Mein Rasenmäher von Wolf Typ Esprite 40 BA hat folgendes Problem:
Er startet 1A. Läuft dann etwa 30 sec 1A und dann fängt er an nicht mehr richtig zu verbrennen, ruckelt stark und hat keine Leistung mehr. Die Zündkerze ist dann stark verölt/verrust. Und ab und an raucht er wie ein Trabi.
Also er geht nicht aus läuft aber sehr sehr unruhig. Komisch ist das wenn der Tank fast leer ist läuft er wieder wie der alte.
Probiert habe ich folgendes:
Neue Zündkerze.
Luftfilter neu.
Kein Ölverbrauch
Alles gereinigt.
Ich finde kein Fehler.
Also ich würde ja sagen er zündet manchmal nicht bzw falsch. Aber das geht doch eigentlich nicht?
Zündzeitpunkt kommt doch vom Schwungrad, oder?
Schreibt doch mal was Ihr denkt!
Danke!!
Cu
Marco
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Ist die Kraftstofftankentlüftung in Ordnung? Messer fest (Reibscheiben OK)? Motoröl frisch und nicht über der Full-Marke?
 
X

XPepe

Registriert
20.02.2006
Beiträge
12
Ort
38100
maxrebo schrieb:
Schreibt doch mal was Ihr denkt!


Das klingt doch so, als würde er zu fett laufen. Wenn der Tank fast leer ist, wird der Spritt weniger, er mager ab und läuft wieder besser.

Am Gashebel gibt es doch so eine Stellung für den Kaltstart. Deine Beschreibung klingt so, als hättest Du diesen Choke aktiviert, bzw der Choke hat sich anderweitig von alleine aktiviert.

Gruss
Pepe
 
R

Revilo

Registriert
15.10.2005
Beiträge
31
Ort
SH
Der Quattro 40 hat einen Membranvergaser (auf den Tank aufgeschraubt). Membrane tauschen, Vergaser reinigen, am besten im Ultraschallbad, bei der Gelegenheit den Tank gleich mit reinigen und alles wird gut.

Die heutigen Kraftstoffzusätze sind anscheinend Gift für die Membranen.
Das sagt Briggs&Stratton :
Motoren, die länger als 30 Tage gelagert werden, müssen geschützt werden oder es muss der Kraftstoff abgelassen werden, damit sich an wichtigen Vergaserteilen keine Kraftstoffrückstände bilden.

Gruss Oliver
 
B

BauerKarl

Registriert
04.07.2006
Beiträge
1.405
Ort
Kraichgau
Hallo Revilo,

ich habe auch gemerkt, dass ich nicht mehr zum Saisonbeginn 5 Liter tanken darf und die Reste davon evtl. über Winter noch in der Werkstatt stehen.

Wir tanken jetzt die Kanister 2 Literweise. Alte Autokanister haben wir weggeschmissen und nutzen jetzt nur noch durchsichtige Kanister. Aussen steht dick drauf was drin ist, damit kein Malheur passiert.

Hast Du einen Rat oder eine Geheimmischung für den SPIRT FÜR MÄHER?
Oder ist mein Weg, 2 Literweise Normalbenzin tanken ohne Zusatzstoffe ok?
Im Herbst lassen wir die Mäher bei der letzten Mahd leerlaufen bis Motor ausgeht.

Stihl verkauft ja für seine Freischneider zB das Stihl MotoMix.
Der Händler rät dazu.
Da machen wir bisher unser Gemisch selbst, nach der Arbeit machen wir die Sense auch leer durch auskippen, lassen sie aber nicht leerlaufen bis Motor aus. Ich glaube die sollten wir auch im Betrieb leerlaufen lassen.

Wer von unseren Forumslesern/Innen Erfahrungen zum Thema Sprit hat, bitte Tip geben. Ich hatte nämlich auch schon meine Erfahrung mit Tankdeckeln, Motorreinigung, Rückstände, das muss nicht sein, wenn einem jemand sagt, was getankt werden soll.
Danke!!
Gruss Karl
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
@BauerKarl

mit den Zusätzen sind in diesem Fall wohl die Additive gemeint, die ab Raffinerie dem Kraftstoff zugestzt werden.
2Takter bei Mähern haben heute m. W. nur noch AS und Sabo (Jikov).
Andererseits fährt wohl in Sachen 2Taktsprit jeder seine eigene Schiene. Wir mischen seit über 20 Jahren selber, haben manchmal teils sogar normales Motoröl genommen. Probleme mit nicht startenden oder schlecht laufenden Motoren und Fressern haben wir noch nie gehabt.
Reinigung von B&S Vergasern vor der Saison kennen wir nur zu gut. Das hat aber bis jetzt noch nie am Krftstoff gelegen, sondern an Schmutz an den Saugfüßen oder in den Düsenbohrungen.
 
M

maxrebo

Threadstarter
Registriert
18.07.2006
Beiträge
6
Ort
Jagel b. Schleswig
:D
Super! Danke für Euren vielen Beiträge!
Dann werde ich den Fehler wohl bald finden!
Danke
 
R

Revilo

Registriert
15.10.2005
Beiträge
31
Ort
SH
B&S Kraftstoffempfehlung
Auf der Seite sind auch noch weitere Tipps zu Fehlersuche, Wartung und Rasenpflege.
Gruß Oliver
 
B

BauerKarl

Registriert
04.07.2006
Beiträge
1.405
Ort
Kraichgau
Vielen Dank. Ich kannte die Seite noch nicht. Merke aber seit Jahren, dass alle Geräte so gut fahren wie ich sie pflege. Nur zum Händler gehen und dann vergammeln lassen, nee. Aber ich glaube die meisten gehen mit Werkzeug sinnvoll um, dazu trägt ja auch dieses Forum bei.
Gruss von Karl
 
Thema: b&s Quattro muckt

Ähnliche Themen

B&S XTE 50 KAT Auslassventil öffnet 2 mal ??

Oben