Auswahl HKS

Diskutiere Auswahl HKS im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ev. kann ich hier noch Erfahrungen sammeln für die Entscheidung welche HKS die „Bessere“ im Alltag ist. Zur Auswahl stehen folgende 2...
M

masterb

Registriert
03.04.2021
Beiträge
20
Wohnort/Region
AT-Steiermark
Hallo,

ev. kann ich hier noch Erfahrungen sammeln für die Entscheidung welche HKS die „Bessere“ im Alltag ist.

Zur Auswahl stehen folgende 2 Maschinen:

Metabo
KS 66 FS (601066000) Handkreissäge | Metabo Elektrowerkzeuge

Bosch
GKS 55+ GCE Handkreissäge | Bosch Professional

Schnitttiefe sehr ähnlich: 66/63
Sägeblatt d: 190/165
Bosch hätte noch Drehzahlregelung

Da ich auch mit Führungsschiene / Kappschiene arbeiten möchte sind hier die Unterschiede etwas größer .. und hier wahrscheinlich die Praktiker gefragt !?

p.s.
Um das ganze noch komplizierter zu machen .. Akku-HKS ev. praktischer oder fehlt hier Leistung und Ausdauer ?
Die KS18 von Metabo wäre ein feines Teil, aber die Maschine ohne Akku schon um einiges teurer als Kabelteil!

KS 18 LTX 66 BL (611866840) Akku-Handkreissäge | Metabo Elektrowerkzeuge
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ein_Gast

Registriert
16.07.2017
Beiträge
2.654
Wohnort/Region
Ruhrpott
Die verlinkte Säge ist aber eine Metabo...

Ansonsten ist es ziemlich egal, was du nimmst - du machst mit keiner davon etwas falsch. Ich persönlich mag die Sägen mit 165er Blatt für die meisten Aufgaben sehr gerne, weil die handlicher sind (hier punktet die Bosch auch noch mit einer vergleichsweise großen Schnitttiefe). Bei Balken kommst du dann auch mit der 190er nicht weiter, von daher halten sich die zusätzlichen Möglichkeiten durch das größere Blatt in Grenzen.

Die Akkugeräte kannst du problemlos nehmen. Mit so einer Akkuladung kann man einige Schnitte machen. Natürlich reicht es nicht, um damit den ganzen Tag im Akkord zu arbeiten, aber für "mal eben" sind die echt praktisch.
 
M

masterb

Threadstarter
Registriert
03.04.2021
Beiträge
20
Wohnort/Region
AT-Steiermark
dann also Bosch oder Mehrpreis für die Metabo Akku .. wäre auch das kleine Sägeblatt (finde ich auch besser) .. aber keine Drehzahlregelung.

Führungsschienen sind Bosch oder Metabo gleichwertig ?
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.678
Ort
20km rechts von Darmstadt
Ich habe die kleine Metabo (gibt es hier für ~ 101€ abzgl. 10% Rabatt mit RABATT10 Contorion: digitaler Fachhändler für Handwerk und Industrie )

Mit den Führungsschienen von Youtool: youtool

Seit ich das Akkuding habe, hat meine Festo(ol) fast immer Ruhepause.

Nachteil: Wenn du die Führungsschienen für Metabo und Festool verwendest, stimmt das Splitterschutz Gummi nicht ganz - die Metabo sägt ca. 1,5mm weit vom Slplitterschutz weg.
 
M

masterb

Threadstarter
Registriert
03.04.2021
Beiträge
20
Wohnort/Region
AT-Steiermark
wie meinst du das jetzt ? Die Schienen für Metabo/Festool passen nicht für die Metabo HKS oder die youtool ?
 
michaelhild

michaelhild

Registriert
11.04.2011
Beiträge
2.286
Wohnort/Region
Im-sonnigen-LDK
Nachteil: Wenn du die Führungsschienen für Metabo und Festool verwendest, stimmt das Splitterschutz Gummi nicht ganz - die Metabo sägt ca. 1,5mm weit vom Slplitterschutz weg.

Das wird man aber einstellen können, wenn es einen stört.
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.678
Ort
20km rechts von Darmstadt
wie meinst du das jetzt ? Die Schienen für Metabo/Festool passen nicht für die Metabo HKS oder die youtool ?
Die Metabo HKS passt einwandfrei auf die youtool (und auch die alten Festool) Schienen - bei anderen habe ich es nicht probiert.

Der Splitterschutz der Schiene wird ja beim ersten Sägen passend abgesägt.


Die Festo Säge sägt den halt so ab, dass es bei der Metabo 1,5mm Abstand gibt.

Wenn du nur die Metabo HKS hast, dann passt das automatisch.
 
Thema: Auswahl HKS

Ähnliche Themen

Preiswerte HKS mit Schiene gesucht

Oben