Asbestschneider

Diskutiere Asbestschneider im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin, moin, kennt einer von Euch einen sogenannten "Asbestschneider? Es soll sich um ein Schneidegerät mit Scheibe handeln (ähnlich einem...
W

Werkzeug-Django

Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Moin, moin,

kennt einer von Euch einen sogenannten "Asbestschneider? Es soll sich um ein Schneidegerät mit Scheibe handeln (ähnlich einem Winkelschleifer), aber um einen extremen Langsamläufer, der sich sozusagen in das Material hineinmahlt, um die gefährliche Staubentwicklung zu minimieren. Vermutlich handelt es sich um ein von einem kleinen Hersteller entwickeltes Vorsatzgerät mit einem Motor/Gehäuse eines Markenherstellers.
Danke für Eure Tipps (oder Tips - nach der ganz neuen, wieder alten Rechtschreibung :wink: )
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.307
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo, ja kenne ich.
Den letzten habe ich so vor etwa 15 Jahren verkauft..
Ob der noch gefertigt wird ist fraglich.
Hersteller:
ALFRA
Alfred Raith GmbH
Industriestraße 10

68766 Hockenheim

www.alfra.de

MfG
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
@Werkzeug-Django

es gab mal eine spezielle Handkreissaege
von Festo,die machte nur ca500-800Umdrehungen
die Bezeichnung war glaub ich Axt50LA

Gruss Thomas
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Nachtrag
wenn die Erinnerung nicht truegt
war diese Saege nur in Verbndung mit
einer bestimmten Absaugung von der
BG zugelassen zum Schneiden von Asbest.

Gruss Thomas
 
W

Werkzeug-Django

Threadstarter
Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Hey, Ihr Zwei!

Herzlichen Dank für Eure Tipps - ich werde beide Hinweise mal prüfen und das Ergebnis hier posten.
Merci und schönes Wochenende noch!
 
Thema: Asbestschneider

Ähnliche Themen

Workzone Winkelschleifer WAG 125/1150

Kress Exzenterschleifer 900 MPS

Hochdruckreiniger-Kaufberatung, FAQ's, von Thorsten

Oben