AS-Mäher - Öl im Motorblock?

Diskutiere AS-Mäher - Öl im Motorblock? im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Ich habe gestern an unserem AS-Mäher (AS 26 AH9) gesehen, dass eine Art Öl irgendwo aus dem Motorblock raustropft und auf dem Rahmen...
T

theheizer

Registriert
20.10.2006
Beiträge
11
Hallo!

Ich habe gestern an unserem AS-Mäher (AS 26 AH9) gesehen, dass eine Art Öl irgendwo aus dem Motorblock raustropft und auf dem Rahmen landet (links unterhalb des Auspuffs und hinten unerhalb des Zylinders). Wo es genau herkommt, konnte ich nicht erkennen. Es hat eine graue bis schwarze Färbung. Daher meine Frage:

Ist im Motorblock irgendeine Art Schmiermittel, das theoretisch austreten könnte, oder kann das Zeug niemals vom AS-Mäher selbst stammen?

Besten Dank! Grüße
Marco
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
Zweitaktmotor. Was für ein Gemisch fährst Du? Normalerweise dürfte am Motor kein Öl austreten.
 
T

theheizer

Threadstarter
Registriert
20.10.2006
Beiträge
11
Danke für eure Antworten!

Wird mit 1:50 betrieben. So ist es auch von AS-Motor vorgegeben, wenn ich mich nicht irre.

Dachte, es gäbe möglicherweise irgend ein geschlossenes Lager, Kurbelwelle vielleicht, wo eventuell so ein Zeug drin sein könnte. Ich sollte vielleicht noch weiter forschen, wo es genau herkommt. Melde mich bei Bedarf wieder...
 
T

theheizer

Threadstarter
Registriert
20.10.2006
Beiträge
11
Hallo!

So, ich hab nochmal genau geschaut, wo das Zeug rauskommt. Der eigentliche Motor scheint auf ein weiteres Teil aufgeschraubt zu sein (vielleicht ist da das Getriebe für den Radantrieb drin, ich weiß es nicht). Am dem Stoß der beiden Teile tritt es aus. Hab mal ein Bild angefügt: Bild

Kürzlich wurde was an der Messerkupplung repariert. Kann es was damit zu tun haben?

Danke! Grüße

Marco
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
läßt sich schwer erkennen,sieht aber nach ´ner fehlenden/kaputten Dichtung oder beschädigten Dichtflächen aus.
 
T

TS22553

Registriert
25.12.2005
Beiträge
388
Ort
Fellbach / Stuttgart / Weinstadt
Hallole
Sieht nach einer Öl/Grasmischung aus.
Ich würde mal den Mäher reinigen (Mit Holzspachtel das grobe abschaben, und dann mit Bremsenreiniger oder Hochdruckreiniger richtig säubern)
Danach bissle laufen lassen oder mähen und nach der Leckage schauen.
 
T

theheizer

Threadstarter
Registriert
20.10.2006
Beiträge
11
Hallo!

Danke für eure Antworten. Ich hab hier noch ein Foto von der linken Seite des Motors. Ich denke, es ist schon recht eindeutig, wo das Zeugs rauskommt:

Bild

Ist natürlich möglich, dass nach der Reparatur das was nicht mehr korrekt zusammengeschraubt wurde. Viele Jahre lang kam sowas nämlich nie vor.
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.616
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
so ein bild und die erkärung wurde erst zerlegt
spricht bände............... :evil:
vermutlich wurde der O.-ring nicht wieder richtig eingesetzt
also nochmal zerlegen neuer o.-ring und getriebe öl/fett
dann ist "er" wieder dicht :D :D :D
noch gruß aus Mannheim
 
T

theheizer

Threadstarter
Registriert
20.10.2006
Beiträge
11
Dann muss die Werkstatt wieder ran...

Danke! Grüße

Marco
 
R

Rasenmann

Registriert
27.11.2005
Beiträge
207
Ort
Gilserberg
Hi
Also das sieht so aus als wäre es getriebeöl von der Farbe her enteder fehlt die dichtung oder sie sitzt nicht richtig!! hatte ich bei meinem Alten mäher auch da ist sie Verutscht weil nie nachgeschaut wurde!!
 
Thema: AS-Mäher - Öl im Motorblock?

Ähnliche Themen

Probleme unter Last bei AS Mäher AS 21 AH 7

Motorreparatur AS-Mäher

Oben