alternative zur Tischkreissäge Proxxon FKS/E gesucht

Diskutiere alternative zur Tischkreissäge Proxxon FKS/E gesucht im Forum Holzbearbeitung im Bereich Anwendungsforen - hallo, ich suche eine alternative TKS zur Proxxon. Gibt es die? Sie sollte ähnlich genau sein allerdings etwas weniger kosten. grüße aus KA
U

user635csi

Registriert
03.01.2005
Beiträge
11
hallo,

ich suche eine alternative TKS zur Proxxon.
Gibt es die?
Sie sollte ähnlich genau sein allerdings etwas weniger kosten.

grüße aus KA
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
user635csi schrieb:
hallo,

ich suche eine alternative TKS zur Proxxon.
Gibt es die?
Sie sollte ähnlich genau sein allerdings etwas weniger kosten.

grüße aus KA

Willkommen im Forum.
Welchen Einsatzbereich peilst du an? - Modellbau?
Welche Materialien willst du verarbeiten? Ist die Drehzahlregulierung wichtig?
Konkretisier doch deine Vorstellungen ein wenig! Hast du - abgesehen vom Preis - an der Proxxon etwas auszusetzen?

Christian
 
U

user635csi

Threadstarter
Registriert
03.01.2005
Beiträge
11
hallo,

an sich hab ich überhaupt nichts gegen proxxon einzuwenden.

haupt-einsatzgebiet wird allerdings nicht modellbau sein, sondern das zimmern und schreinern von kleinstmöbeln wie truhen, kisten, humidore(!).

da ich bisher nur eine uralt-handkreissäge von meinem opa habe, werde ich früher oder später nicht um die anschaffung kommen.
Material wird zu 99,9% holz sein.

Da ich eher ein begeisterter hobby-bastler als ein Berufshandwerker bin, kann es durchaus sein, dass die Maschine auch mal ein Jahr nur rumstehen wird. Und das tut halt bei dem Anschaffungspreis einer Proxxon 10fach weh.

Allerdings weiß ich bereits aus mehrfach eigener Erfahrung, dass man mit "günstigen" Ersatzprodukten wie ALPHA-Tools etc. nicht wirklich weit kommt. (Für den ein bis zweimaligen Einsatz von mir aus, hab allerdings schon mehr vor!!!)

Proxxon-Geräte sind auf Ihrem Gebiet schätzungsweise bei BOSCH-BLAU (eventuell noch höher) anzusiedeln was die Quali angeht. Ich stelle mir nun die Frage obs auch BOSCH-GRÜN Quali gibt bei Mini-Tischkreissägen. Wenn Du verstehst was ich meine.
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Auch wenn ich die Proxxon TKS für eine durchaus brauchbare Maschine halte, dass sie für die von dir genannten Aufgaben wirklich gerüstet ist, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Wenn du tatsächlich primär rohes Massivholz verarbeiten willst, sind Leistung und Schnitttiefe dieser Maschine mit Sicherheit unzureichend. Außerdem ist der Tisch viel zu klein, um größeren Teilen, wie sie beim Bau von Kisten vorkommen, eine ausreichend dimensionierte Auflagefläche zu bieten.
Stell dir beispielsweise vor, du fertigst eine 75*45*40 cm große Kiste aus 18 mm starkem Material. Ich halte es für absolut unmöglich bei derartigen Werkstücken ein brauchbares Ergebnis zu erzielen.

Da ich mich selbst gegenwärtig für die Anschaffung einer Tischkreissäge interessiere, habe ich mich bereits ein wenig intensiver auf dem Markt umgesehen. Wenn Budget und Platzbedarf wesentliche Kriterien sind, kommen für mich eigentlich nur zwei Maschinentypen in Betracht.
1) Montagesägen, z. B.: Festool Precisio, Mafell Erika, Elektra Beckum UK 333, etc.
2) kleine Heimwerkertischkreissägen: Scheppach TS 2000, Metabo TK 1256, etc.

Neu und mit einer umfangreichen Zubehörausstattung (Schiebetisch, Tischverbreiterungen, ...) kosten alle genannten Sägen erheblich mehr, als du offenkundig ausgeben möchtest. Im Übrigen wird die Metabo Säge nicht mehr hergestellt, ob die Scheppach TS 2010 die TS 2000 schon ersetzt hat, weiß ich leider nicht.
Möglicherweise findest du aber eine dieser Sägen zu einem attraktiven Preis gebraucht.

Alternativ könnte das Festool Basis System eine Überlegung wert sein, das macht vor allem dann Sinn, wenn du Festool E-Werkzeuge besitzt oder ohnehin kaufen möchtest.

Mit freundlichen Grüßen

Christian
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Edit: Dieser Beitrag musste aufgrund unerwünschter und prinzipiell nicht gestatteter Eigenwerbung (von und für Herta bzw. ihren Werkzeug-Onlineshop) editiert werden.

Christian Aufreiter (Moderator)


Hallo user 635 csi
Die FKS/E ist für die Sachen was du machen willst ungeeignet,das kannst Du vergessen ! Alle Maschinen von Proxxon sind Top Maschinen die ihres gleichen auf dem Markt suchen. vom Preis Her kostet die FKS/E ca.300,€

Mfg. Herta
 
U

user635csi

Threadstarter
Registriert
03.01.2005
Beiträge
11
hm vielleicht habt ihr recht, ich habe mich wahrscheinlich zu sehr von meinem nächsten projekt leiten lassen (das ist der humidor, da hätten die Maße der Werkstücke zum Werkzeug gepasst) und dabei eventuelle zukünftige einsätze der säge nicht bedacht.

ich schau mir den shop mal an.

danke für die infos
 
U

user635csi

Threadstarter
Registriert
03.01.2005
Beiträge
11
okay nachdem ich jetzt mal ein bissel drüber nachgedacht hab, was ich noch so alles machen will, bin ich zum entschluss gekommen, dass das beste für meine zwecke wohl eine neue Handkreissäge und ein Sägetisch ist.
leider habe ich keinen platz für eine tischkreissäge.

also habe ich mich etwas im netz und im baumarkt informiert:

zur Auswahl stehen:

BOSCH grün PKS 54 (99,- BAUHAUS) 1050W
METABO KS 54 (139,- BAUHAUS) 1010W
MAKITA 5603 R (198,- Internet) 1100W

(eine 66er Maschine brauche ich als Hobby-Handwerker nicht.)

//////by the way: was ist den bitte der Unterschied zwischen der Metabo KS 54 und der Metabo KS 54 EURO ????? Also laut Datenblatt im Metabo-shop gibt es keinen. Sie ist allerdings billiger///////

Die BOSCH und die METABO habe ich nun schon in der Hand gehabt. Laut erstem Eindruck geben und nehmen Sie beide sich nicht wirklich viel.
An der METABO wurde fast nur Kunststoff verbaut (Gehäuse), was nicht wirklich toll aussieht. Dafür liegt sie mir besser in der Hand als die BOSCH GRÜN.
Bei der Bosch scheint mir die Schräg-winkelverstellung besser und genauer zu sein. (ist mein Eindruck)

Die Makita habe ich noch gar nicht in der Hand gehabt, will sie mir aber unbedingt anschauen. Obwohl sie fast doppelt so teuer wie die anderen ist, zieht es mich irgendwie magisch zu dieser marke hin, und ich wäre auch bereit den höheren preis zu bezahlen.

Natürlich wären ein paar statements von euch als entscheidungshilfe herzlich willkommen
 
U

user635csi

Threadstarter
Registriert
03.01.2005
Beiträge
11
also leute kann mir eventuell mal jemand sagen, was von makita-hks zu halten ist??
damit müsste doch auch jemand erfahrung haben. sind das eher sägen für die baustelle oder kann man damit auch präzise arbeiten??????

hab so das gefühl, dass sich hier sobald sich jemand für die 150 bis 200 € klasse interessiert niemand mehr angesprochen fühlt nen tipp abzugeben.
sorry, ich hab halt nunmal nicht die kohle mir eine maffel oder festool für 400 - 500 steine zuzulegen.
da es allerdings halt sein kann dass ich mal monatelang gar keine hks brauche denke ich dass für 200 öhre auch was brauchbares zu haben sein muss.
 
M

markus

Registriert
06.02.2004
Beiträge
375
user635csi schrieb:
..hab so das gefühl, dass sich hier sobald sich jemand für die 150 bis 200 € klasse interessiert niemand mehr angesprochen fühlt nen tipp abzugeben...

hi,
es gibt einen thread genau zu dem thema:
kleine metabo-hks + fs für unter 200 euro.
hth, grüsse, markus
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo user 635 csi

wenn Du noch ei paar Stunden warten kannst dann sge ich dir welche maschinen du Dir für den Preis kaufen kannst die gut sind,ich gehe einmal davon aus das ich dir heute gegen 22:Uhr schreibe imForum nur jetzt kann ich nicht,denn bin gerade rein gekommen und mußersteinmal eine Pause machen alsogegen 22:uhr komme ich wieder Mfg. Herta
 
U

user635csi

Threadstarter
Registriert
03.01.2005
Beiträge
11
@markus: danke für den tipp, den thread hab ich allerdings schon durchforstet, da gingen die empfehlungen auch relativ schnell wieder in richtung mafell und festool bzw zu den 66er modellen von metabo.

@herta: bin echt gespannt auf deine empfehlung.
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Hallo!

Prinzipiell müssten die erwähnten Kreissägen durchaus brauchbare Dienste erweisen, wenn Präzision und Genauigkeit von wesentlicher Bedeutung sind, gibt es aber abgesehen von der Qualität der Kreissäge selbst, zwei entscheidende Kriterien:
1) Führungsschiene: Müssten alle drei Hersteller (bei Makita weiß ich nicht auswendig, ob sie für alle Sägen passt) anbieten. Nicht jeder Hersteller bietet eine üppige Auswahl an verschiedenen Längen und an Zubehör (Zwingen, Winkelanschlag, Kabelabweiser, etc.), also achte beim Kauf darauf, dass der HKS-Hersteller auch die entsprechende, von dir gewünschte Zusatzausstattung im Programm hat.
2) Sägeblatt: Die wenigsten Sägen werden mit einem hochwertigen HW Feinzahnsägeblatt ausgeliefert, viele Hersteller begnügen sich mit simplen HW Blättern, die sich nur für grobe Schnitte eignen. Willst du also (nahezu) ausrissfreie Schnitte erzielen, solltest du die Kosten für ein weiteres Sägeblatt einplanen.

Den Unterschied zwischen der Metabo Euro-KS und der Metabo KS 54 kenne ich auch nicht. Wenn dir den Händler nicht weiterhelfen kann, kontaktierst du am besten Metabo. Mit der Metabo Beratungsqualität war ich immer sehr zufrieden. Da du offensichtlich bereit bist, zwischen EUR 100 und 200 für die Kreissäge auszugeben, könntest du auch die Bosch PKS 54 CE in Betracht ziehen, ebenso die Kress CHKS 6066.
Kress und Metabo bieten meines Wissens 3 Jahre Garantie, Makita nicht. Allerdings wird von einzelnen Baumarktketten sogar eine 5-Jahres-Garantie angeboten.

Mit freundlichen Grüßen

Christian
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo user 635 csi
Also
1.) Kress CHKS 6066 Preis 139,95
Produktmerkmale
Hochleistungsmotor 1400 Watt
Verwindungsfreier Sägetisch mit hoher Gleitfähigkeit und stabiler 3-Punkt-Aufhängung
Schnittiefenschnellverstellung
Schnellspannhebel zur Gehrungsverstellung
Späneauswurf mit integriertem Staubsaugeranschluß
Spindelarretierung zum einfachen Sägeblattwechsel
Sicherheitseinschaltsperre am Ein-/Ausschalter
Zusatzhandgriff zur exakten Führung
Netzkabel mit Patent-Quick-Verschluß. Bietet Anschluß ohne Kabelsalat für mehr als 30 Kress-Maschinen. Lieferbar in den Längen 4 und 6 Meter.


Lieferumfang
Hartmetall bestücktes Sägeblatt 10 Zähne, Parallelanschlag, Zusatzhandgriff, Innensechskantschlüssel


Die maschine kannst du dir bei Kress ansehen
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo user 635 csi
Hks Einhell / Bavaria BHS 66/1 Preis ca 70,€
BAVARIA BHS 66/1 Handkreissäge
Handliche, leistungsstarke Handkreissäge, für härtesten Dauereinsatz bestens geeignet. Schutzisoliert und funkentstört. Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff. Schutzgehäuse aus Aluminium.

Ausstattung


Hartmetallbestücktes Sägeblatt 185 x 20 x 2,4 (24 Zähne)
Parallelanschlag
Steckschlüssel

Maschine kannst du dir bei Einhell /Bavaria ansehen
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo user 635 csi
Einhell / Bavaria BHS 1300-Set Preis ca.
BAVARIA BHS 1300-Set Handkreissäge
Handliche, leistungsstarke Handkreissäge, für härtesten Dauereinsatz bestens geeignet.
Schutzisoliert und funkentstört. Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff. Schutzgehäuse aus Aluminium.

Ausstattung
kannst du dir auch ansehen

Kunststoffkoffer
Hartmetallbestücktes Sägeblatt 185 x 16 x 2,4 mm
1 HSS-Sägeblatt 180 x 16 x 2,4 mm
Parallelanschlag
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo user 635 csi
GLOBAL HK-G 66 Handkreissäge
Handliche, leistungsstarke Handkreissäge, für härtesten Dauereinsatz und zum Schneiden von Span-, Hartfaser- und Tischlerplatten, Vollholz und Kunststoff bestens geeignet.

Ausstattung


Anschluss für Staubabsaugung
Hartmetallbestücktes Sägeblatt 180 x 20 x 2,5 mm
Parallelanschlag
Preis auch um die 70,€
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo user 635 cs

AEG K 55 Watt 1010 Schnitt tiefe 0-55 Preis 159,90
AEG KS 55 S 1010 0-55 Preis 185,48

die anderen von AEG sind in der Preis klasse über 200,€
die Maschinen kannst du dir bei AEG ansehen

es geht noch weiter
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
hallo user 635 csi
die anderen werde ich dir morgen schreiben jetzt haben wir es schon 2:30 es reicht mal wieder für heute.
Mfg.Herta
 
U

user635csi

Threadstarter
Registriert
03.01.2005
Beiträge
11
danke für die auswahl!!!!!
hat jemand erfahrung mit der KRESS?
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo user 635 csi
Was willste denn wissen über die Maschine von Kress ? Die Maschin ist gut,von der Leistung her und Sicherheit her du kannst mit Ihr genau Arbeiten.Du kannst mit Ihr alles machen wo für eine gute Handkreissäge da ist .

Mfg.
Herta
 
Thema: alternative zur Tischkreissäge Proxxon FKS/E gesucht

Ähnliche Themen

Alternative zu Prebena Typ Z-Klammern?

Robuster Hybrid Dremel-Geradschleifer

Drehmomentschlüssel Beratung

Fliesenbohrer gesucht: EXPERT HEX-9 HARDCERAMIC BOHRER-SET: Kann das was?

18V Akkus in Serie/Parallel schalten

Neueste Themen

Oben