Alte Metabo-Bohrmaschine ohne Futter

Diskutiere Alte Metabo-Bohrmaschine ohne Futter im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, habe eine alte Metabo mit gewaltig langem Getriebe aufgegabelt. Leider war statt Bohrfutter oder Aussen-gewinde so eine komische Welle mit...
J

jensj

Registriert
28.04.2005
Beiträge
35
Ort
St.Marie/Elsass
Hallo,

habe eine alte Metabo mit gewaltig langem
Getriebe aufgegabelt. Leider war statt Bohrfutter oder
Aussen-gewinde so eine komische Welle mit Innengewinde vorne dran.
Bloede wie ich bin dachte ich, dass das eine Mutter ist,
habe dranrumgesaegt, kurzum, jetzt ist die Welle hin...

Frage: Kennt wer die Type 1116 bzw 023282
(steht auf dem Typenschild, aber damit finde ich keine
Ersatzteilliste bei Metabo) ?

Wie bekomme ich diese Welle raus, Getriebekopf habe
ich ja ab, aber will nicht noch mehr kaputtmachen ?

Und vor allem, wie bekomme ich an die Maschine
ein normales Bohrfutter dran ? Die war scheinbar fuer so spezielle
Bohrer gedacht, die man direkt in die Welle schraubt.

Danke vielmals im Voraus fuer euren Rat !
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Hallo Jens

die Bezeichnung kommt mir bekannt vor
kenn allerdings nur 1111S/1112S
das ist bestimmt ein Bohrhammer mit
Ratiogewindeaufnahme,Baujahr bis ca 1980
.Fuer diese Maschinen gab
es Uebergangsstuecke auf 1/2 Zoll
ob es die noch gibt weiss ich nicht.

ps: Bohrhammer ist wohl nicht ganz richtig
soweit ich mich erinnern kann war in diesen
Maschinen eine staerkere Schlagbohreinrichtung.
Die Leistungsaufnahme 550Watt

Gruss Thomas
 
J

jensj

Threadstarter
Registriert
28.04.2005
Beiträge
35
Ort
St.Marie/Elsass
Hallo,

ja, das Gehaeuse sieht so aus.

Maechiges, huebsches Ding, oder ?

Hast Du nen Tipp wie ich die alte Welle rauskriege ?

Danke !
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Hallo Jens

das Innengewindeteil laesst sich glaub ich
abschrauben.darunter befindet sich 1/2 Zoll
Aufnahme.Sorry genauer kann ich mich nicht
erinnern.Es ist schon 25Jahre her wo ich diesen
Maschinentyp in der Hand hatte.

ps mach doch mal ein Photo und schick mir das per mail
das koennte der Erinnerung auf die Spruenge helfen

Gruss Thomas
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.336
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo,
der 1111 S / 1112 S usw. war ein mechanischer Bohrhammer mit Federaufzugschlagwerk.
Die Bohrwelle hat 1/2" X 20 UNF Gewinde. Darauf ist dann die
RATIO-Bohrer Hülse aufgeschraubt..
Ist vermutlich mit Sicherungsmittel gesichert.

Bei Angabe einer Mail-Adr. oder FAX - Nr. gibt es eine Zeichnung von mir.

MfG
 
J

jensj

Threadstarter
Registriert
28.04.2005
Beiträge
35
Ort
St.Marie/Elsass
Danke!

Das ist ja super.

Zeichnung waere toll, am besten per Mail an:

monika
PUNKT
jesau
AT
wanadoo
PUNKT
fr

Nochmal danke!

Wo ich dabei bin -- versendet
irgendwer Metabo-Ersatzteile ?

Bis denn, schoenen Vatertag !
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.336
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Für dieses Modell mit Sicherheit nicht mehr.
Ist Baujahr 1983.

MfG
 
H

Highliner01

Registriert
23.03.2008
Beiträge
1
Ort
Rheine
:D Hallo
Habe die original Beschreibung mit Ersatzteilnummern!!!
Ich will die Maschine verkaufen!
Läuft einwandfrei. Mit Beschreibung wie man wechselt.
 
Thema: Alte Metabo-Bohrmaschine ohne Futter

Neueste Themen

Oben