Also doch! Hilti läßt in China fertigen

Diskutiere Also doch! Hilti läßt in China fertigen im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Hai *, wie allen bekannt sein dürfte, ist die Firma Hilti seit langem bestrebt, ihre Kunden mit leistungsfähigen Maschinen zu einem attraktiven...
J

JudgeMan

Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
Hai *,

wie allen bekannt sein dürfte, ist die Firma Hilti seit langem bestrebt, ihre Kunden mit leistungsfähigen Maschinen zu einem attraktiven Preis auszustatten. Durch die in Mitteleuropa enorm angestiegenen Produktionskosten wurde es erforderlich, einen alternativen Fertigungsstandort zu finden.
Zu guter letzt ist es nach langen Verhandlungen gelungen, ein Joint-Venture mit Chinas größtem Elektroheizungsbauer zu schließen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte mit der Produktion der ersten Bohrhämmer begonnen werden, so daß nun die revolutionäre TE16-ATC zu Sonderkonditionen in Deutschland zu erwerben ist. Ebenfalls neu ist der Vertriebsweg dieser neuartigen Werkzeuge: Zum allerersten Mal wird das eigene Händlernetz umgangen, daß diese Geräte nun ausschließlich und exclusiv über eBaY versteigert werden.

Gruß,

Martin

P.S.: Was wohl die Markenrechtler dazu sagen würden???? 8)
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.766
Wohnort/Region
Muehlhausen
*fisch,

Komm' schon, laß' Unwissende wie mich nicht dumm sterben. Ich habe aus Deinem posting messerscharf geschlossen, daß es sich um eine Fälschung handelt, aber woran (außer am Typenschild) erkennt man dies? Ich bin bei Hilti so gar nicht bewandert, ich als nicht-Hilti-Spezialist könnte das anhand der mittelmäßigen Fotos jedenfalls nicht erkennen.

Dirk
 
J

JudgeMan

Threadstarter
Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
Na dann wollen wir das Ganze mal auflösen:

Klick - Klick - Klick - Klick

Ich hoffe nun sieht es jeder, aber ich denke mal, die Heiz-, äh, Aufnahmeleistung sollte es auch eindeutig machen.
Im übrigen gibt es keine TE 16 ATC :wink:

Gruß,

Martin
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
JudgeMan schrieb:
Na dann wollen wir das Ganze mal auflösen:

Klick - Klick - Klick - Klick

Ich hoffe nun sieht es jeder, aber ich denke mal, die Heiz-, äh, Aufnahmeleistung sollte es auch eindeutig machen.
Im übrigen gibt es keine TE 16 ATC :wink:

Gruß,

Martin

In anderen Worten: Hilti fertigt für JWS und Einhell - oder umgekehrt. :wink: :wink: :roll:

Christian
 
J

JudgeMan

Threadstarter
Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
Oder nennen wir es einfach Produktfälschung :wink:
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.766
Wohnort/Region
Muehlhausen
JudgeMan schrieb:
Im übrigen gibt es keine TE 16 ATC :wink:
Das habe ich mir schon gedacht, darum habe ich ja auch ganz klar nach Merkmalen außer dem Typenschild gefragt.


Dirk
 
J

JudgeMan

Threadstarter
Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
Dirk,

das blöde ist nur, Du erkennst es (von außen) nicht unbedingt, außer an dem für Hilti atypischen Design, das mich zu sehr an Einhöll erinnert hat.
ganz sicher erkennst die Fälschung, wenn du die Maschine an Hilti zwecks Reparatur einsendest :wink:

einige Punkte wären jedoch:
  • Fettdose und Fettkammer
  • Leistungsaufnahme (TE76: "nur" 1300w)
  • Koffer nicht aus ABS
  • zu kurze Zuleitung
  • Beigelegte Ersatzkohlen ohne Herstellerkennzeichnung

Anzumerken ist, daß es sich hierbei um eine außerordentlich schlechte Fälschung handelt. Sollten diese besser werden, dürfte es selbst für den Profi schwer werden, diese zu erkennen, siehe auch z. B. gefälschte Kfz- oder Flugzeugteile.

Original (TE 16-C):
li02387.jpg

... und Fälschung:
ba_1_b.JPG

Man erkennt z. B. schon auf dem Bild die bessere Verarbeitung und das etwas hochwertigere Erscheinungsbild des Orginals.

Gruß,

Martin
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.368
Ort
Gauting bei München
Es gibt doch bei den Zollformalitäten Drittländer und Herkunftsbescheinigungen, wenn jetzt also diese Maschinen aus Fernost importiert werden und da Hilti -made in Liechtenstein draufsteht, dann muss der Zoll doch reagieren. für was ist er denn sonst eigentlich da?
 
J

JudgeMan

Threadstarter
Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
Wer sagt denn, daß die Typenschilder nicht evtl erst in der EU angebracht werden? Oder Import als "Geschenk", wie vor einiger Zeit Sony USB Sticks .... Wenn so eine Geschenksendung dann vom Zoll aufgegriffen wird, hat zuallererst der Käufer verschissen und der Verkäufer in Fernost wird i. d. R. nicht belangt.

Gruß,

Martin
 
H

Homeworker

Registriert
27.01.2005
Beiträge
507
Mann mann mann
es lebe Ebay
wo man nur beschissen wird..
tzzz
drum kauf ich dort auch nix..

Und die Leute fallen drauf auch noch rein
wie traurig...

Noch dazu würde HILTI nie so beschissene Bohrer dazugeben eher noch die eigene sauteure Marke oder gar keine!
Alleine daran erkennst daß es keine HILTI ist!!

Mfg der Homeworker
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.766
Wohnort/Region
Muehlhausen
Das hat doch nichts mit eBay zu tun. Es gehören immer zwei dazu: einer, der bescheißt und einer, der sich bescheißen läßt! Du hast Dein Schicksal in der Hand, nicht die Händler bei eBay.


Dirk
 
J

JudgeMan

Threadstarter
Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
Seit der Zeit, als der erste Mensch drei Extrafelle draufgelegt hat, um eine vermeintliche Jungfrau zu bekommen, gibt es findige Mitmenschen, die aus solchen Umständen Vorteile herauszuschlagen wissen.
Irgendwie war mir aber trotzdem nur zu bewußt, sollte ich auf diesen eBay Artikel hinweisen, daß es nur eine Frage der Zeit sein würde, bis der Erste aufsteht und das Internet für die Dummheit und Geldgier seiner Mitmenschen verantwortlich macht. Geiz ist einfach nicht immer geil, zum Glück hat man es bisher nur im Straßenverkehr durchsetzen können, die Eigenverantwortung des mündigen Bürgers abzuschaffen. Am Rest wird noch gearbeitet. :twisted:

Sanfte Grüße,

Martin
 
B

Bigman

Registriert
07.01.2006
Beiträge
115
Ort
Dreisen
also wer das nicht erkennt das die maschine eine fälschung ist der tut mir leid. besser gesagt derjenige der für so viel geld diesen schrott gekauft hat tut mir nicht mehr leid !
 
Thema: Also doch! Hilti läßt in China fertigen
Oben