Akkuqualität, wie lange dauert?

Diskutiere Akkuqualität, wie lange dauert? im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hello ich habe ein Notebook Akku, nicht original, aber nur mit original kompatibel. Ich habe noch nicht benutzt, aber nach einem Jahr finde...
A

Akku

Registriert
06.10.2004
Beiträge
1
Hello

ich habe ein Notebook Akku, nicht original, aber nur mit original kompatibel.

Ich habe noch nicht benutzt, aber nach einem Jahr finde ich, dass dieser Akku nicht mehr gut funktioniert. Manchmal gut, manchmal gar nicht funktioniert. :cry:

Kann ich so verstanden, dass dieser Akku wegen chemischen Grüden kaputtging. Vielleicht habe ich nicht so richtig gehalten, Temperatur oder was? :(

Könnte Jemand mir beantworten?

Danke im Voraus! :wink:
 
W

Werkzeug-Django

Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Hallo,

was Du so schön als "cemische Gründe" bezeichnest, wird aller Wahrscheinlichkeit nach tatsächlich der Fall sein. Man nennt dies den sogenannten "memory-Effekt", der allerdings bei denjenigen, die sich sehr intensiv mit dieser Materie beschäftigen, nur ein gequältes Lächeln hervorbringt.

Stark vereinfacht erklärt ist der Memory-Effekt eine Eigenschaft von NiCd-Akkus, der die Kapazität eines Akkus verringern kann.

Beim Aufladen eines Akkus können sich an der negativen Elektrode Cadmium-Kristalle bilden. Wurde der Akku nicht vollständig entladen, entsteht dadurch eine zweite, unerwünschte Ladestufe. Beim Entladen kann der Akku nur noch bis zu dieser Stufe genutzt werden, er merkt sich diese Stufe also. Durch weitere unvollständige Entladezyklen kann sich der Effekt hochschaukeln.

Die Bedeutung des Memory-Effekts ist stark umstritten, da eine Zelle schon mehrfach bis zur selben Entladestufe entladen werden müsste, damit der Memory-Effekt auftaucht. In der Praxis kommt das aber nur bei wenigen Geräten vor, beispielsweise bei schnurlosen Telefonen oder auch bei notepads, die mehrmals nach einem kurzen Gespräch gleich wieder auf die Ladestation gelegt werden.

Es gibt auch die Ansicht, durch das Anlegen einer höheren Spannung (um die 10 Volt bei 1.2-Volt-Zellen) könne man die Kristalle aufbrechen und so den Memory-Effekt rückgängig machen.
 
M

M.Baden

Registriert
19.04.2004
Beiträge
28
Ort
27386 Brockel
In Notebooks / Handys werden Li-Ion Akkus verwendet. Diese unterliegen der Alterung und sind ca. 2 Jahre nach der Herstellung, nicht der Inbetriebnahme, schlapp!

Bosch hat ja grad den Akkuschrauber IXO *lach* mit solch einem Akku auf den Markt gebracht. Mal sehen wie lange die "Schrauber" funktionieren....
 
Thema: Akkuqualität, wie lange dauert?

Ähnliche Themen

Allgemeiner Akku-Bastelthread

Ärger mit Ferrex Akku-Bohrschrauber FAB 20-Ia

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Kaufberatung Winkelschleifer - Fragen zu techn. Details

Vector Milano 2300 - rätselhafte Symbole und viele Fragen

Neueste Themen

Oben