AEG Bohrhammer ölt!

Diskutiere AEG Bohrhammer ölt! im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Mein AEG Bohrhammer ölt am Flansch zwischen Getriebe und Motor. Ich habe versucht ans Getriebe heranzukommen um die Ursache herauszufinden...
M

McFly

Registriert
04.03.2006
Beiträge
29
Hallo
Mein AEG Bohrhammer ölt am Flansch zwischen Getriebe und Motor.
Ich habe versucht ans Getriebe heranzukommen um die Ursache herauszufinden.
Leider konnte ich das Getriebe nicht freilegen.
Es ist zwar angelöst und einen Spalt (ca. 0,5cm) offen. Aber da war Schluss.
So wie ich das sehen konnte ist dieses Öl wohl frei im Getriebe drin. Die Dichtung zwuischen Getriebe und Motor war wohl futsch und verursachte das Leck.
Kann jemand sagen was für ein Öl dort reingehört und wie ich das Getriebe freilegen kann?
Bisher sind demontiert:

1. Elekromotor, Rotor entfernt, (Loch zum Getriebe ist frei)
2. Sprengring vorne an der Borhrkopfaufnahme
3. 4 lange Schraube welche das Getriebe mit Motoer verbinden
4. 2 kürzere Schrauben (was die halten ist mir bisher unklar)

Wäre für jede Info dankbar.
Habe bisher vermutet das ich die Hebel für Schlag und Umderehungsstaufen vorher lösen müsste bekomme diese aber ohne Gewalt nicht ab.
 
Upps, sorry hatte ich vergessen

PN 3000 X N2

ca. 3-4 Jahre alt
 
Dürfte noch das Model mit dem kleinen Schalthebel sein.
Bei dieser Maschine muss der seitliche Umschalthebel ausgehebelt werden. Mit kräftigem Schraubendreher abhebeln. Wird dabei in jedem Fall zerstört. Reste des Hebels verbleiben im Getrieberaum und müssen entfernt werden. Gibt es als Einzelteil.
Ich würde jedoch zu einem Wartungsset raten. Enthält alle Dichtringe, Dichtungen, neues Schmiermittel(Fett , kein ÖL :!: )
sowie Kohlebürsten etc.
Montage ist allerding etwas aufwändig.
 
Hier wurde ein ähnliches Problem disskutiert, vielleicht trifft dies auch auf Deinen Fall zu (unabhängig vom "Montageproblem"):

Bohrhammer verliert Öl
 
Habe mal bei AEG nach Ersatzteilen gestöbert und ein Wartungsset gefunden:
Teile Nr.: 4931353164 (Wartungsset)

AEG schweigt sich darüber allerdings aus wo man das bekommt!
Weiterhin was sich in dem Wartungsset befindet.
Ist dort das Fett bereits mit enthalten?
 
Ja, wie oben bereits geschrieben. Enthält alle für eine Wartung nötigen Teile incl. Schmiermittel.
Gibts bei jedem Händler der AEG Elektrowerkzeuge führt, muss wahrscheinlich dann bestellt werden.
 
Habe jetzt diesen Link:
http://www.aeg-pt.de/explosiv/acexplo.nsf/ExD/4926359461

Alerdings sieht das erste Teil der Werkzeugaufnahme etwas anders aus.
Es sieht fast so aus als wenn diese Kunstatoffaufnahme vorne ein Einwegteil ist und derzeit wohl die Ursache fürs nicht abgehen ist.
Die Schalter gehören scheinbar nicht zum Wartungsset.
Die hätten sonst die Nummer 1200

Was mich nur stutzig macht, ist das aussehen des Kunststoffteils(Werkzeugaufnahme). Es sieht etwas anders aus. Mein Original ist etwas kleiner. (ich meine natürlich die Aufnahme)
Da hilft wohl nix, ich werde Montag mal zu nem Händler gehen und nach diesem Satz fragen.

Edit: sorry, warst schneller. Danke für die Hilfe...
 
Schicken Sie mir mal per PN die genauen Daten vom Typenschild.
Wichtig die Typ NR. = 10 Stellige Nr.
 
So, ich wollte mich mal an dieser Stelle beim Herrn Gürth für die prompte Hilfe bedanken.
Meine gute AEG ist jetzt Grundüberholt und bohrt und hämmert wieder.
Danke nochmal für die fachmännischen Tipps.... :wink: :wink:
 
Danke für die Blumen.
Vor allen Dingen freut mich, dass überhaupt eine Resonanz kommt.
Wenn ich mir schon die Arbeit mache, Zeichnungen zu kopieren oder einzuscannen, oder gar selbst Zeichnungen als Hilfe anfertige, hätte ich schon auch gerne gewusst obs geholfen hat.
Aber..........., na ja, will das nicht weiter ausführen.
 
H. Gürth schrieb:
Danke für die Blumen.
Vor allen Dingen freut mich, dass überhaupt eine Resonanz kommt.
Wenn ich mir schon die Arbeit mache, Zeichnungen zu kopieren oder einzuscannen, oder gar selbst Zeichnungen als Hilfe anfertige, hätte ich schon auch gerne gewusst obs geholfen hat.
Aber..........., na ja, will das nicht weiter ausführen.


Was wäre das Forum ohne die kleinen Gürth´s !!! :D :idea:
 
Ich konnte leider Krankheitsbedingt erst gestern meine Arbeit zu Ende machen.
Deshalb auch heute erst die Resonanz.
 
Thema: AEG Bohrhammer ölt!

Ähnliche Themen

Zurück
Oben