Acetylenentwickler von Zinser

Diskutiere Acetylenentwickler von Zinser im Forum Schweißtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Jungs, ich habe mir vor kurzem einen Gasentwickler von Zinser bei Ebay ersteigert. Kann mir jemand kurz sagen, auf was man alles achten...
0

0815stiefi

Registriert
29.12.2004
Beiträge
32
Ort
Auerbach
Hallo Jungs,

ich habe mir vor kurzem einen Gasentwickler von Zinser bei Ebay ersteigert. Kann mir jemand kurz sagen, auf was man alles achten soll? Ich weiß nur soviel, dass ich Carbit und Wasser in den Erzeuger einfüllen muss und die Sicherheitsvorlage mit Wasser füllen muss.

MfG Stefan
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.411
Ort
Gauting bei München
Hallo,
ich habe auch schon mal mit so einem Gerät gearbeitet und froh dass die Zeiten vorbei sind. Da Acetylen eine Selbstenzündung ab 1,5 bar hat, ist das Gerät wie eine Bombe zu betrachten (StGB § 308 herbeiführen einer Sprengstoffexplosion). Die Sicherheitsventile müssen in Ordnung sein und den Druck gewissenhaft unter den 1,5 bar halten. Zur Gasentwicklung taucht man den Karbidkorb ber außenliegenden Hebel in das eingefüllte Wasser, das Gas entwickelt sich. War der Tauchvorgang zu heftig, bläst der Entwickler ab und alles stinkt nach Gas. War der Tauchvorgang zu gering, fällt dir unterm schweißen der Druck ab.
Ich persönlich würde auf eine Stahlflasche aus dem Handel umsteigen und ohne nachgewiesene Sachkenntnis (Haftung) dieses Gerät nicht in Betrieb nehmen.
 
0

0815stiefi

Threadstarter
Registriert
29.12.2004
Beiträge
32
Ort
Auerbach
Danke für deine genaue Beschreibung.
Wenn ich ein neues Überdruckventil mit 1bar einbaue, müsste es doch ungefährlich sein, oder?
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.411
Ort
Gauting bei München
Hallo,
ich kann dir nur abraten ohne die entsprechende Qualifikation an diesen Geräten zu manipulieren, es ist einfach zu gefährlich.
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.286
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Alfred schrieb:
Hallo,
ich kann dir nur abraten ohne die entsprechende Qualifikation an diesen Geräten zu manipulieren, es ist einfach zu gefährlich.

Das weiss er spätestens, wenn er gemeinsam mit Aloisius Hosianna singt :lol: :lol:
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Der KFZ-Lehrling Uwe G. liess hintereinander 4 Carbid gefüllte VW Zylinder mit fulminanten Knall in die Luft fliegen..

Danach holte der 88jährige Rentner Erwin P, sein bestes Stück aus dem Bootsschuppen, einen 8m langen Torpedo der V-Klasse, den er seinerzeit von U96 gerettet hat, den er in Richtung Seeterrasse des Hotels zum Adler, auf das gegenüberliegende Seeufer, gleiten lies.

---verwirrte Menschen irren durch die verkohlte Mondlandschaft--
 
H

hano

Registriert
26.12.2005
Beiträge
155
Hallo

ich kann auch nur abraten von den Dingern die sind fürs Himmelfahrtskomando gemacht. Wenn die reaktion erst mal eingesetzt hat kann man die nicht mehr bremsen und das Rumst ganz schön da bleibt kein Ziegel mehr auf dem andern. Da hilft dir dann auch kein Sicherheitsventiel mehr. :shock: :shock:
Habe selbst schon welche gesehen die durchgingen so schnell wie du dann Laufen müßtest tragen dich deine Beine nicht. Sind nicht umsonst aus dem Verkehr gezogen worden :roll:

Gruß

Hano
 
Thema: Acetylenentwickler von Zinser

Ähnliche Themen

Elektra Beckum 200/35 schweißt nicht richtig

Cloos GLC 357r

Kärcher K4 Power Control defekt nach Wasserschaden

Projekt Stihl 08 s

Schmutzwasser Tauchpumpe gesucht

Oben