575 xp

Diskutiere 575 xp im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo hat schon jemand die 575 xp und welche Erfahrungen damit gemacht. :D :D Bin noch am überlegen mir eine 372 oder die neuere 575 zuzulegen...
H

hano

Registriert
26.12.2005
Beiträge
155
Hallo

hat schon jemand die 575 xp und welche Erfahrungen damit gemacht. :D :D
Bin noch am überlegen mir eine 372 oder die neuere 575 zuzulegen :lol:

Welche soll ich holen?

Hano
 
H

Huski Tom

Registriert
12.11.2005
Beiträge
67
Ort
Heideck / Bayern
Hallo Hano

Hab mir im August eine neue 372xpg mit 50cm Schwert gegönnt. Da gab es auch noch keine 575 :wink:
Aber ich muß sagen das ich es bis jetzt nicht bereue! Bin sehr zufrieden mit dem Monster und die Griffheizung ist im Winter ein nettes Feature !! Mittlerweile hab ich mir die 575 genauer angesehen und mich auch mit dem Mechaniker meines Vertrauens darüber unterhalten. Das neue Gehäuse hat natürlich seine Reize. Das (mehr) Gewicht find ich ziemlich heftig. Eine schöne Säge deren Vorteile für mich eigentlich nicht von bedeutung sind.
Weniger Spritverbrauch: Interessant bei Leuten die damit täglich arbeiten müssen.
Modernste Abgasnorm: Gut für die Umwelt sag ich jetzt mal...
Ich hab kein schlechtes Gewissen mit der 372...
Mehr drehmoment: Also ich kann mich bei der alten eigentlich nicht beschweren....


Gruß Thomas
 
V

Vedmaskin

Registriert
25.08.2005
Beiträge
86
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Moin ihr beiden Gleichgesinnten,

habe mir Ende 2004 auch die 372XPG geholt.
(Hatte vorher schon die 371XPG)
Bis auf die Kaltstartschwierigkeiten ist es, meiner Meinung nach,
eine der besten Sägen auf dem Markt.
So etwas gieriges, agressives habe ich bis dato nicht gekannt.
Es ist die US-Ausführung mit Thermostatgesteuerter Vergaserheizung.

Zum Thema:
Ich stelle gerade meine nä. US-Bestellung zusammen und überlege, ob ich trotz der vorh. 372XPG nicht doch noch eine 575XPG mitbestellen sollte ??
Der Wechselkurs wird ja derzeit wieder besser !!

@hano:
Hast Du die Möglichkeit Dir die letzte Forst&Technik anzusehen ?
Dort war ein sehr schöner Bericht über die 575XP zu sehen.
Basierend auf einem mehrmonatigen Praxiseinsatz und nicht wie ein bekannter "Test" auf dem Dolmar Werksgelände

Ansonsten könnte ich ihn Dir auch zusenden.

Gruss
Vedmaskin
 
H

hano

Threadstarter
Registriert
26.12.2005
Beiträge
155
Hallo

habe leider keine Möglichkeit in die Forst und Technik zu blicken würde mich aber denoch interessieren.

Hab mich mal etwaß umgeschaut da wird die 372 Angeboten für 850 Teuro und die 575 hat annährend den gleichen Preis normalerweise müßte die 372 doch jetzt günstiger zu haben sein ist ja ein Auslaufmodell aber hält seinen Preis hartnäckig.

Hano
 
C

Chisel

Registriert
17.10.2005
Beiträge
27
Hallo hano,

habe mir im letzten November eine 372 xp zugelegt. 0,7 kg weniger Gewicht gegenüber der 575 xp waren für mich ausschlaggebend. Die machen sich eindeutig bemerkbar. Mein Händler meinte, dass die 575 xp nicht die 372 xp ablöst und die 372 neben der 575 weiter produziert wird. Mit meiner 372 xp hatte ich bisher keine Probleme und bin sehr zufrieden. Wie vedmaskin schon meinte: ein gieriges und agressives Gerät. Kann ich nur empfehlen.

Gruss
 
H

hano

Threadstarter
Registriert
26.12.2005
Beiträge
155
Hallo

Danke für die Ratschläge wie ich von einem Händler erfahren habe ist die 372 nicht mehr bestellbar. :?
Die Händler die noch eine haben Verkaufen diese ab und dann wars das mit der 372.
Muß nun noch mit meinem Finanzminister reden ob die Investition genemigt wird :D

Hano
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Dann bin ich ja mal gespannt wie sich das entwickelt. Sägenkäufer die bis jetzt immer eine Husqvarna hatten werden sich wahrscheinlich in Zukunft auch eine Husqvarna kaufen, aber wie sieht es mit denen aus die zwischen eine 440 und der 372 am überlegen waren?
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
hano schrieb:
Hallo

Danke für die Ratschläge wie ich von einem Händler erfahren habe ist die 372 nicht mehr bestellbar. :?
Die Händler die noch eine haben Verkaufen diese ab und dann wars das mit der 372.
Muß nun noch mit meinem Finanzminister reden ob die Investition genemigt wird :D

Hano

Wenn das nur mal für Husqvarna nicht ein Eigentor wird. Von der 372XP hört man nur gutes. Es muß wohl an den für 2007 anstehenden neuen Abgasvorschriften liegen , das Husqvarna so radikal ein Erfolgsmodell aussterben läßt.

MfG , Hellwig
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Also ich kann der 575 :roll: nichts abgewinnen..

Mehr Hubraum
höhere Drehzahl
höheres Gewicht 11%

gleiche Leistung

auf die bessere Ergonomie bin ich einmal gespannt...


mfG. De... 8)
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo :roll:


das erste Mal habe ich dieses Design bei der 395XP gesehen..

ich bin auch gespannt - was sie aus der 346 der 353 und der 357 machen..
wenn das auch so schwere Trümmer werden - na Mahlzeit..!!
die neue Technik wird nicht so ohne weiteres zu verkleinern sein..

mfG. De.. 8)

PS: die 455 ist da ein (für mich) negativer Anhaltspunkt! :shock: :evil:

da kann man dann nur abwarten - was die nächste Generation bringt,
und sich jetzt eindecken mit guten Sägen, für die nächsten 5 Jahre
oder schaun was die Konkurrenz so bringt..

möglicherweise verliert Husqvarna Marktanteile -
an die Firmen deren Ingenieure bessere Lösungen bieten...
 
H

hano

Threadstarter
Registriert
26.12.2005
Beiträge
155
Hallo

habe ein Angebot für eine 372 xp mit 45er Schneidgarnitur für 850 Euro hat als Vorfürgerät fungiert. :)

Was meint ihr ist das ein guter Preis? :roll:
 
V

Vedmaskin

Registriert
25.08.2005
Beiträge
86
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Hallo,
pünktlich zur Sommerpause sind nun die neuen US-Sägen angekommen:
-346XPG
-357XPG
-575XPG (alle drei im Gegensatz zur deutschen Ausf., auch mit
thermostatsteuerter Vergaserheizung)
-455Rancher
dazu ein ganzer Karton mit div. Schienen und noch viel mehr Ketten. Ausserdem Mischöl ( brauche ich nicht) und etliche Schutzbrillen ( brauche ich noch weniger!)
-jew. eine 100Fuß Kettenrolle in 3/8" und .325" VM

Leider ist es wohl schon zu sommerlich um die alten 346+357 zu versteigern. Werde sie wohl bis zum Winter stehenlassen.
Zu den neuen X-Torq Sägen werde ich zu gegebener Zeít mal was schreiben.
Von der qualitativen Anmutung und dem haptischen Eindruck her, liegen zw. der 455R und der 575XPG aber noch Welten.

Gruss
Vedmaskin
 
C

Corn

Registriert
22.04.2006
Beiträge
14
Darf man mal fragen was du für die Sägen bezahlt hast und für Porto?
Wie liefs mit der Zolabfertigung ?


Gruß
 
W

wwwalter

Registriert
09.11.2005
Beiträge
8
Ort
Landkreis NEW
Hallo Corn


wirklich günstig kannst du die Säge hier bekommen. Hab aber persönlich noch keine Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht. http://www.snowssawshop.com/chainsaws/

Alternativ gibts noch die Seite
:D www.speedwaysales.com :D
Wärmstens zu empfehlen.
Versandkosten rund 50€.
Zoll: 2,3% oder so (vom Kaufpreis) und natürlich nicht zu vergessen 16% Mehrwertsteuer.

Unterm Strich kannst du in jedem Fall ne Menge sparen
Hab auch schon mal nen Erfahrungsbericht von www.speedwaysales.com eingestellt (ist mit Hilfe der Stichwortsuche abrufbar)
 
C

Corn

Registriert
22.04.2006
Beiträge
14
Wollt ihr nich mal warten bis die Kinderkrankheiten behoben sind ???
Da könnt ihr euch ne Menge Ärger ersparen (muss aber nich unbedingt so sein).
 
Thema: 575 xp

Ähnliche Themen

Echo 4Takt / Winkelgetriebe Erfahrungen

Informationen zu AS Motor AS26 AH8

Kränzle rotierende Waschbürste

Entscheidungshilfe Elektro-Häcksler 3-polig/400V

Makita 14,4V Akku spinnt

Oben