Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

31.10.2018

Reinigen ohne Strom- und Wasseranschluss

Der Fontus von Bosch erledigt kleinere Reinigungsarbeiten ohne Strom- und Wasseranschluss.
Fahrräder werden mit dem 15-Grad-Fächerstrahl und der mittleren Druckstufe sauber.
Für die sanfte Reinigung gibt es einen Duschstrahl.
Die SmartBrush kann einfach auf die Sprühpistole des Fontus gesteckt werden. Fotos: Bosch

Für Reinigungsarbeiten rund ums Haus und unterwegs bietet Bosch den neuen Akku-Niedrigdruck­reiniger Fontus an. Mit vier Sprühmuster und drei Druckstufen soll das Gerät allen Schmutz beseitigen.

Kleinere bis mittlere Reinigungsarbeiten auch dort erledigen, wo kein Strom- oder Wasseranschluss vorhanden ist – das kann man ab sofort mit dem Fontus, dem ersten Akku-Niedrigdruckreiniger von Bosch. Ob Gewächshaus, Grill, Camping-Ausrüstung,  Rennrad oder Mountainbike – der Fontus reinigt all das und noch viel mehr rund um Haus und Garten oder unterwegs zuverlässig, effektiv und gleichzeitig schonend.

Auch den Hund will Bosch nach einem Spaziergang damit schnell abduschen, bevor er ins Haus oder ins Auto springt. Der leistungsstarke 18 Volt-Akku sorgt dafür, dass man mit dem Fontus überall bequem bis zu 60 Minuten lang spritzen kann. Der Wassertank fasst 15 Liter und kann bei Bedarf auch mit Wasser aus der Zisterne oder einem Bach gefüllt werden. Darin enthaltene Partikel oder Blätter sollen dank des integrierten Filters nicht ins Gerät gelangen. Nach dem Einsatz kann der Tank einfach abgenommen und gereinigt werden.

Einstellungen für unterschiedliche Anwendungen

Der Akku-Niedrigdruckreiniger arbeitet mit vier Sprühmustern und drei Druckstufen, die sich flexibel kombinieren lassen. Dadurch stehen Anwendern insgesamt zwölf Reinigungsvarianten zur Verfügung. Der Punktstrahl eignet sich zum Beispiel besonders zum Entfernen von Bewuchs wie Moos und Algen oder hartnäckigen Verschmutzungen wie getrocknetem Schlamm. Wird er zusammen mit dem Turbo-Druckmodus für die intensive Reinigung verwendet, sind beispielsweise stark verschmutzte Mülltonnen im Handumdrehen wieder sauber.

Fahrräder, Kinderwagen, Schuhe oder Gartengeräte können mit dem 15-Grad-Fächerstrahl und der mittleren Druckstufe effektiv gereinigt werden. Sind größere Flächen verschmutzt wie Gartenmöbel, Motorräder oder Kajaks, kommt der 50-Grad-Fächerstrahl zum Einsatz. Für die sanfte Reinigung steht Anwendern ein Duschstrahl zur Verfügung. Er soll mit geringster Druckstufe beispielsweise Hunde oder Pferde von Wald- oder Wiesenresten befreien oder Blumenbeete bewässern, ohne die Pflanzen in Mitleidenschaft zu ziehen.

Zusätzliche Möglichkeiten bietet die SmartBrush des Fontus: Die Bürste wird einfach auf die Sprühpistole gesteckt und kann mit allen Sprühmustern verwendet werden. So lassen sich Gegenstände und Flächen noch einfacher säubern.

Funktionale Ausstattung für komfortable Handhabung

Das Gerät soll Anwendern einen hohen Bedienkomfort bieten. Es ist durch den ausziehbaren Handgriff und robuste Räder einfach zu manövrieren. Darüber hinaus kann der Niedrigdruckreiniger mit Hilfe des Zusatzhandgriffs einfach transportiert und auch bequem ins Auto eingeladen werden. Alle Zubehöre sind dabei stets am Gerät. Sprühpistole und SmartBrush können im Ablagefach an der Vorderseite verstaut, der robuste, vier Meter lange Schlauch an der Rückseite des Gerätes eingeschoben werden.

Die kraftvolle Kolbenpumpe des Akku-Niedrigreinigers liefert einen maximalen Druck von 15 Bar, der in drei Stufen reguliert werden kann. Über die seitliche Füllstandanzeige sehen Anwender jederzeit, wie viel Wasser noch zur Verfügung steht. Ist die Arbeit erledigt oder muss kurz unterbrochen werden, lässt sich die Sprühpistole bequem an der Halterung am Handgriff einhängen.

Flexibel durch das Akkusystem „Power for All“

Der Fontus ist Teil des Akkusystems „Power for All“, das Heimwerker- und Gartengeräte umfasst. Mit ein und demselben 18 Volt-Lithium-Ionen-Akku lassen sich derzeit mehr als 25 Elektrowerkzeuge betreiben – vom Rasentrimmer bis zum Bohrhammer. Heimwerker können so auf überflüssige Akkus und Ladegeräte verzichten und gleichzeitig Geld sparen. Alle Geräte, die zum System gehören sind mit einem „Power for All”-Logo auf der Verpackung kennzeichnet.

Der neue Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus ist ab sofort ohne Akku und Ladegerät zum Preis von 229,99 Euro erhältlich. Das Set mit Akku und Ladegerät gibt es für 299,99 Euro.

Technische Daten

Hersteller Bosch
Typenbezeichnung Fontus
Geräteart Akku-Niedrigdruckreiniger
Akkusystem Power for All
Akkuspannung 18 Volt
Akkukapazität 2,5 Ah
Max. Druck 15 Bar
Fassungsvermögen Tank 15 l
Akkulaufzeit max. 60 min
Akku-Ladezeit 105 min
Länge Niedrigdruckschlauch 4 m
Abmessungen (Länge x Höhe x Breite) 395 x 645 x 320 mm
Gewicht inklusive Schlauch, Smart-Brush, Sprühpistole und Akku 9,8 kg
Herkunftsland China
Garantie 2 Jahre
Lieferumfang Schlauch, Sprühpistole, SmartBrush, 2,5 Ah-Akku und Ladegerät
Preis ohne MwSt. 252,09 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 299,99 Euro
Preis ohne Akku und Ladegerät, ohne MwSt. 193,27 Euro
Preis ohne Akku, und Laderät inkl 19% MwSt. 229,99 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -