Warnung vor gefälschten Honda-Stromerzeugern

14.04.2010

Honda gegen Produktpiraterie

Honda EM 5500 CXS - das Orginal. Foto: Honda

Markenprodukte sind bei den Kunden sehr beliebt, sondern auch in Fälscherkreisen. Dieser Tatsache ist sich auch Honda bewusst und geht seit Jahren aktiv gegen Produkt- und Markenfälscher vor. Besonders der Bereich der Stromerzeuger und Wasserpumpen ist seit einigen Jahren stark von Produktfälschungen betroffen. In der Wanderausstellung „Schöner Schein - Dunkler Schatten" warnt Honda nun zusammen mit dem Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. (APM) vor den Gefahren dieser Fälschungen.

Ab dem 12. April 2010 wird der Honda Stromerzeuger EM 5500 CXS mit der bundesweiten Ausstellung des Aktionskreises gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. (APM) reisen - im Original und als Fälschung. Beim Original kann sich der Käufer auf die Qualität, Leistung und Sicherheit verlassen. Aufnahmen einer Wärmebildkamera zeigen, dass für den Benutzer der Fälschung eine erhebliche Verbrennungsgefahr besteht. Die Ausstellung zeigt anhand solcher Beispiele, welche Folgen ein vermeintliches Schnäppchen für den Käufer haben kann.

Fliegende Händler bieten ihre Fälschungen ahnungslosen Kunden z.B. auf Parkplätzen von Einkaufszentren oder Baumärkten, aber auch vor der Haustür oder im Internet an. Typischerweise wird vorgegeben, auf dem Rückweg von einer Verkaufsmesse zu sein. Die angebotenen Geräte seien Restbestände, die der Händler nicht zurücknehmen könne und deshalb mit einem Sonderrabatt anbiete.

Die Käufer von Fälschungen erhalten ein Produkt weit unter dem Standard, welches häufig schon nach wenigen Betriebsstunden nicht mehr funktionstüchtig ist. Die versprochene Leistung liefert eine Fälschung nur selten. Es sind sogar Fälle bekannt, in denen ein gefälschter Stromerzeuger lediglich eine Glühbirne zum Leuchten brachte. Nicht selten werden auch angeschlossene Geräte durch unsaubere Leistungsabgabe der Fälschung beschädigt. Vor allem aber besteht ein hohes Gesundheitsrisiko für den Benutzer von Fälschungen, die die gesetzlichen Schutzvorschriften kaum erfüllen.

Bewusstsein der Käufer schärfen

„Als innovatives Markenunternehmen sind auch die Produkte von Honda nicht vor Fälschungen sicher. Die Wanderausstellung des APM macht deutlich, dass beim Kauf einer Fälschung nicht nur ein wirtschaftlicher Schaden für Hersteller und Handel entsteht. Mitunter besteht Verletzungs-, zum Teil sogar Lebensgefahr für den Benutzer von gefälschten Produkten." sagt Jürgen Höpker, Leiter Marketing bei Honda Power Equipment in Deutschland. „Wir hoffen, dass die Ausstellung das Bewusstsein des Konsumenten hinsichtlich Qualität und Sicherheit schärft und einen kritischen Umgang mit Billigangeboten fördert."

Die Einsicht des Verbrauchers ist ein wichtiger Schritt in der Bekämpfung von Produktpiraterie. Zudem ist es wichtig, strafrechtlich gegen die Fälschungen und deren Vertriebsstrukturen vorzugehen.  Honda verfolgt daher entschieden Fälschungsdelikte an den eigenen Produkten, unterstützt die staatlichen Behörden bei der Strafverfolgung von Fälschern oder tritt als Geschädigter in Gerichtsverfahren auf. So werden nicht nur die eigenen Interessen gewahrt, sondern auch die Verbraucher geschützt.

Damit Sie nicht das Opfer von Fälscherbanden werden, empfiehlt Honda, nur beim Vertragspartner im Fachhandel zu kaufen. Denn nur dort sind Qualität, Sicherheit und Garantie gesichert. Den Honda-Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie im Internet unter www.honda.de.

Infos zum APM

Der Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. (APM) setzt sich seit 1997 als branchen-übergreifender Verband für den Schutz geistigen Eigentums ein und ist eine Gemeinschaftsinitiative des Deutschen- Industrie- und Handelskammertages (DIHK), des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und des Markenverbandes. Die APM-Wanderausstellung "Schöner Schein - Dunkler Schatten" veranschaulicht mit plastischen Beispielen, in welchem Ausmaß Unternehmen von der Verletzung ihres geistigen Eigentums betroffen sind. Gezeigt werden diverse Ausstellungsstücke aus den unterschiedlichsten Produktgruppen. Themenwände erläutern informativ und eindringlich Ursachen und Folgen der Verletzung geistigen Eigentums.

Weitere Informationen zur Ausstellung des APM unter: www.markenpiraterie-apm.de

Schöner Schein.Dunkler Schatten Ausstellungstermine

Center Ort Datum
Herold-Center Norderstedt Norderstedt 03.05. - 08.05.2010
Roland-Center Bremen Bremen 17.05. - 22.05.2010
Rhein-Center Köln-Weiden Köln 27.05. - 02.06.2010
City-Center Köln-Chorweiler Köln 04.06.-10.06.2010
Thüringen-Park Erfurt Erfurt 14.06.- 19.06.2010
Nova Eventis Günthersdorf 19.07. - 24.07.2010
Löhr-Center Koblenz Koblenz 09.08. - 14.08.2010
City Galerie Wolfsburg Wolfsburg 23.08. - 28.08.2010
Breuningerland Ludwigsburg 06.09. - 11.09.2010
Saarpark-Center Neunkirchen Neunkirchen 13.09. - 18.09.2010
Ettlinger Tor Karlsruhe Karlsruhe 25.10. - 30.10.2010
- - - Anzeige - - -