Knipex Kompakt-Bolzenschneider CoBolt S

Den KnipexCoBolt S (71 31 160) gibt es jetzt auch mit einer Aussparung in der Schneide, optimal für das Schneiden von Rundmaterialien.

08.04.2020

Dieser Kompakt-Bolzenschneider macht das Schneiden runder Materialien leichter

Eine praktische Greiffläche hilft beim Greifen und Ziehen von Drähten.
Die Aussparung in der Schneide erleichtert das Kappen von Rundmaterialien.
Die hochbelastbare Schneide trennt härteste Rundmaterialien in nur einem Schneidvorgang. Fotos: Knipex

Den Knipex CoBolt S mit 25-facher Handkraftverstärkung gibt es jetzt auch mit einer Aussparung in der Schneide, die den erfolgreichen Kompakt-Bolzenschneider jetzt noch besser Rundmaterialien durchtrennen lässt. 

Der Hersteller erweitert die CoBolt®-Familie um eine neue Version. Den CoBolt S in 160 Millimeter Länge gibt es jetzt zusätzlich mit einer Aussparung in der hochbelastbaren, circa 64 HRC harten Schneide. Bolzen, Niete und Nägel mit Durchmessern bis 4,4 mm und härteste Materialien wie Pianodraht und Federstahl bis Ø 3,3 mm lassen sich durch diese Aussparung dicht am Gelenk nun in nur einem Schneidvorgang durchtrennen. Der verbesserte Hebeleffekt in Drehpunktnähe erleichtert so das Schneiden von größeren Querschnitten.

Neben der Variante mit Aussparung gibt es den CoBolt S natürlich auch weiterhin ohne Aussparung, etwa für das häufige Schneiden dünner Drähte. Allen Varianten gemein ist die gelaserte Schneide, die das Wegrutschen des Schneidmaterials vermindert. Zudem sorgt der kleine, schlanke Zangenkopf für eine sehr gute Zugänglichkeit auch bei geringem Platz. Die scharrierte Greiffläche unterhalb des Gelenks lässt sich zudem zum Ziehen von Drähten ab etwa 1 mm Durchmesser beispielsweise beim Zaunbau oder zum Entfernen von Nägeln aus Wänden oder Holz einsetzen. Es ist also kein zweites Werkzeug mehr erforderlich.

Der kleine Bolzenschneider ist aus Chrom-Vanadin-Hochleistungsstahl geschmiedet und mehrstufig ölgehärtet. Für seine hohe Schneidkraft genügt dem CoBolt S durch seine schlanke Konstruktion eine geringe Griffweite. Mit nur 160 Millimeter Länge lässt er sich auch mit kleineren Händen gut fassen, mit nur 200 Gramm Gewicht lange ermüdungsfrei einsetzen und überall, selbst in Jacken- und Hosentaschen,  verstauen. Sein kleiner, schlanker Kopf bietet auch in engen Umgebungen beste Zugänglichkeit.

Der Knipex CoBolt® S mit Aussparung (71 31 160) ist ab sofort für zirka 40,28 Euro inkl 19% MwSt. im Handel erhältlich.