Wolf Rasentrimmer GT 850 Blue Power

17.03.2013

Leiser trimmen

Der GT 850 arbeitet auf Knopfdruck besonders leise und vibrationsarm. Foto: Wolf Garten

Der GT 850 ist das Flaggschiff der kabelgebundenen Rasentrimmer-Familie von Wolf. Mit 500 Watt und Zwei-Faden-Technik sorgt er für schnellen Arbeitsfortschritt. Bei Bedarf ist er besonders leise und vibrationsarm.

Der Rasentrimmer erreicht dank des vierfach verstellbaren Stiels auch schwer zugängliche Ecken. Innovativ ist die Blue Power-Funktion. Bei Arbeiten mit geringerem Leistungsbedarf wird sie über einen Knopf aktiviert und das Gerät arbeitet nur noch mit halber Energie und gleichzeitig spürbar leiser und vibrationsärmer.

Automatische Fadennachführung

Neu ist auch die automatische Fadennachführung, die das bislang übliche und fehleranfällige Aufschlagen auf dem Boden unnötig macht. Die neue Fadenspule GT-F 10 ist mit zwei mal fünf Meter Mähfaden ausgestattet, die aus einem besonders langlebigen Material bestehen sollen.

Der GT 850 ist mit 2,3 Kilogramm relativ leicht und zugleich komfortabel zu handhaben. Der verstellbare zweite Handgriff und der Teleskopstiel ermöglichen eine ergonomische und ermüdungsarme Haltung. Eine spürbare Entlastung bei der Arbeit ist laut Wolf die Folge. Die Softgrip-Zone verspricht sicheren Griff.

Rasenkantenschneider-Funktion

Die sogenannte Edge-Funktion macht den Rasentrimmer auch zu einem exakten Rasenkantenschneider – er wird einfach um 90 Grad gekippt. Die Schnitthöhe lässt sich über die Höhenjustierung des Fahrwerks einfach und genau einstellen.

Der GT 850 Blue Power ist zu einem Preis von 99,99 Euro im Handel erhältlich.


- - - Anzeige - - -

Nützliche Links

Mein schöner Garten

- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -