Holztreppe knarrt

Alles über Holzbearbeitung, Holzarten, fachgerechte Verbindungen und praktische Tipps für die Werkstatt. Darüber wird hier diskutiert.

Moderatoren: ChristianA, Dietrich

Batasaa
Beiträge: 123
Registriert: 3. Jul 2009, 15:52
Wohnort/Region: Hamburg

Holztreppe knarrt

Beitrag von Batasaa » 25. Nov 2017, 08:47

Guten Morgen!

Die in die Jahre gekommene Holztreppe in meinem Haus knarrt leider stark. Ich möchte dies nun beheben, bin mir aber nicht sicher welches das erfolgversprechendste Vorgehen ist. Höchstwahrschein könnte ich auch von unten an die Treppe herankommen.

Auf den unten aufgeführten Bildern ist die Treppe zu sehen. Weiter habe ich aufgezeichnet, wie ich mir eine Verschraubung vorstellen könnte.

Welche der beiden Varianten wäre die Bessere?
Könnte ich für Variante 1, 78x78mm starke Fichtenbalken nehmen?
Ist gar ein völlig anderes Vorgehen vielversprechender?

Vielen Dank vorab

Sebastian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dominik Liesenfeld
Moderator
Beiträge: 1536
Registriert: 13. Jan 2004, 00:38
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Wohnort: Raum Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von Dominik Liesenfeld » 25. Nov 2017, 12:42

Um Gottes Willen nicht durch diese schöne Holztreppe durchschrauben!

Wenn du von unten drankommstehenden dann Lösungen von hinten suchen.

Ich wäre froh wenn unsere Treppe noch so aussähe.

Ein wenig knarren ist normal.
MfG Dominik

Batasaa
Beiträge: 123
Registriert: 3. Jul 2009, 15:52
Wohnort/Region: Hamburg

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von Batasaa » 25. Nov 2017, 17:37

Was wäre denn dein Vorschlag? Ich fürchte mit Winkeln und kurzen Schrauben bekomme ich nicht ausreichend stabilität.

Würde ich denn mit meinen Varianten das knarren dauerhaft beseitigen können?

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11342
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von H. Gürth » 25. Nov 2017, 17:49

Ich kenne das Knarren von meinem ehemaligen Haus. Was da das Knarren verursacht , sind die Stellbretter zwischen den einzelnen Trittstufen. Im Netz gibts dazu 1000ende Tips. Evtl. doch mal einen Schreiner oder Treppenbauer konsultieren.
Schrauben sind mit Sicherheit die falsche Wahl.
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

flat12
Beiträge: 687
Registriert: 19. Apr 2014, 12:35
Wohnort/Region: Muc

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von flat12 » 25. Nov 2017, 23:24

Die Schrauben werden das Problem /Knarren nicht lösen. Bitte nicht!

Batasaa
Beiträge: 123
Registriert: 3. Jul 2009, 15:52
Wohnort/Region: Hamburg

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von Batasaa » 26. Nov 2017, 12:05

Danke für eure Hinweise bisher, auch wenn diese leider sehr wenig konkret sind.

Ich habe Stunden damit verbracht Informationen im Internet zu bekommen. Leider sind diese oft so inhaltslos, unkonkret oder nicht nachvollziehbar, dass ich mich schon seit Jahren nicht an die Restauraton der Treppe traue.

Im Vordergrund steht das beseitigen des Knarrens. Die Optik steht an zweiter Stelle.

Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn jemand von euch euch seine Erfahrungen mit der Restauration (s)einer Treppen mit mir teilen könnte oder ganz konkrete Vorgehensweisen beschreiben würde. Auch für einen Link zu einer guten Internetseite wäre ich sehr dankbar.

Die meisten Hinweise beschränken sich auf: Handwerker holen, Treppe mit Wasser benetzen, Acryl/silikon/Öl/IXAXUX zwischen Tritt-Setzstufe bringen ... ich kann mir nicht vorstellen, das ein Treppenbauer so vorgehen würde. Alle Treppenbauer die ich befragt habe, waren nur daran interessiert mir eine neue Treppe einzubauen.

Die Hilfreicheren Seiten, die ich gefunden habe sind:

http://www.treppen-kaufen.com/de/treppe ... tigen.html

https://www.bm-online.de/allgemein/knar ... er-intro-8

http://www.cosmiq.de/qa/show/736509/was ... eppen-tun/

http://www.huettl.ch/?p=69

Dominik Liesenfeld
Moderator
Beiträge: 1536
Registriert: 13. Jan 2004, 00:38
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Wohnort: Raum Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von Dominik Liesenfeld » 26. Nov 2017, 13:16

Hallo!

Ich habe mal eine Art spannschraube bei den treppenrenovierern gesehen. Sah irgendwie aus wie ne Rampamuffe . Geht evtl auch von unten schräg einzubauen
MfG Dominik

J-A-U
Beiträge: 1172
Registriert: 11. Jun 2011, 04:03
Wohnort/Region: Hohenlohe

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von J-A-U » 26. Nov 2017, 13:28

Ich bin auch etwas erstaunt über die unpräzisen Antworten. :?
Batasaa hat geschrieben:Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn jemand von euch euch seine Erfahrungen mit der Restauration (s)einer Treppen mit mir teilen könnte
Meine Treppe ist aus Hartholz, bin mir daher nicht sicher ob das Vergleichbar ist.
Hab seinerzeit die Setzstufen herausgetrennt um das Treppenhaus heller zu bekommen. Danach aber den Eindruck das die Treppe etwas mehr knarrt.

Das betrifft aber nur einzelne Stufen. Betrachtet man die genauer fällt auf das sie ein wenig in den Ausschnitten der Wange kippeln. Insofern würde ich vermuten das es hilft an den knarrenden Stufen, von unten, Keile einzuschlagen um die Bewegung in der Wange zu unterbinden.
Ob man das auch mit Spannschrauben hinbekommt kann ich nicht beurteilen.


mfg JAU

Nachtrag: Von Google vorgeschlagen http://selbermachen.de/wohnen/renoviere ... entknarren
Wenn der Tritt bei Belastung etwas nachgibt und dabei an der Setzstufe reibt kann das natürlich auch Geräusche verursachen.
Zuletzt geändert von J-A-U am 26. Nov 2017, 13:34, insgesamt 2-mal geändert.
No Shift - No Service

handmade
Beiträge: 165
Registriert: 16. Mär 2017, 21:45
Wohnort/Region: Goettingen

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von handmade » 26. Nov 2017, 13:29

Ich würde die Energie für das stundenlange Suchen im Internet für die Diagnostik und die Klärung, ob ich denn nun von unten an die Treppe komme aufwenden.

Wichtig ist zu wissen was (welches Brett) die Geräusche verursacht.
Hier kann mit Holzkeilen oder einer Trittstufenabstützung gut vorgegangen werden.
Wenn diese sich leicht durchbiegt, kann es zu Geräuschen kommen.

Das Alter spielt dabei keine Rolle. Trockenere Luft? Andere Heizart?
Gruß
handmade

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Holtreppe knarrt

Beitrag von MrDitschy » 26. Nov 2017, 15:13

Batasaa hat geschrieben: Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn jemand von euch euch seine Erfahrungen mit der Restauration (s)einer Treppen mit mir teilen könnte oder ganz konkrete Vorgehensweisen beschreiben würde. Auch für einen Link zu einer guten Internetseite wäre ich sehr dankbar.

Die meisten Hinweise beschränken sich auf: Handwerker holen, Treppe mit Wasser benetzen, Acryl/silikon/Öl/IXAXUX zwischen Tritt-Setzstufe bringen ... ich kann mir nicht vorstellen, das ein Treppenbauer so vorgehen würde. Alle Treppenbauer die ich befragt habe, waren nur daran interessiert mir eine neue Treppe einzubauen.
Kenne dass man mit Kalkum knarrende Dielen-Fugen bestäubt, um das Knarren zu verhindern ... aber ob dies langlebig ist, weiß ich nicht.
Doch könnte man in die Fugen nicht einfach Holzleim spritzen?

Antworten