News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Redaktion
Beiträge: 567
Registriert: 17. Mai 2011, 10:49
Wohnort/Region: Stuttgart

News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von Redaktion » 31. Mär 2017, 20:16

Nach dem Motto „Leistung ist nicht alles, es kommt ebenso auf die Ausdauer der Akkupacks an“ präsentiert Festool einen neuen 18 Volt-Akkupack mit 6,2 Ah Kapazität. Der als „Ausdauersportler“ bezeichneten Akku soll für anspruchsvolle Arbeiten ohne Kabel bereit stehen.

Siehe: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten.

mura
Beiträge: 128
Registriert: 28. Okt 2006, 21:07
Wohnort/Region: Vorarlberg
Wohnort: Österreich

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von mura » 22. Apr 2017, 13:57

Wieso ist eigentlich auf der Festool Homepage nirgends ein Hinweis auf die neuen 6,2Ah zu finden? Es gibt keinen Akkuschrauber der mit diesen Akkus als Set angeboten wird und auch unter Zubehör sind sie nirgends zu finden? Ich interessiere mich für den C18 Akkuschrauber aber den findet man nur mit den 5Ah Akkus, würd mich nerven wenn in absehbarer Zeit die ganzen Sets auf die 6,2Ah Variante aufgerüstet werden.

Rotation
Beiträge: 308
Registriert: 17. Jan 2014, 21:20
Wohnort/Region: Bergisches Land

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von Rotation » 22. Apr 2017, 14:29

Sollen wohl erst im Juni verfügbar sein. Für den C18 allein brauchst du aber sicher keine 6.2er, der läuft mit den 5,2ern schon ne gefühlte Ewigkeit.

mura
Beiträge: 128
Registriert: 28. Okt 2006, 21:07
Wohnort/Region: Vorarlberg
Wohnort: Österreich

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von mura » 22. Apr 2017, 23:47

Rotation hat geschrieben:Sollen wohl erst im Juni verfügbar sein. Für den C18 allein brauchst du aber sicher keine 6.2er, der läuft mit den 5,2ern schon ne gefühlte Ewigkeit.

Schon klar, aber besser haben als vielleicht doch irgendwann brauchen! :mrgreen: Dann warte ich noch ne weile und schau ob 6,2er auch als Gesamtset angeboten werden, bis dahin wird der alte halt noch halten müssen.

daeumling
Beiträge: 118
Registriert: 19. Nov 2014, 13:12
Wohnort/Region: EF

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von daeumling » 13. Mai 2017, 21:36

[youtube]https://youtu.be/g4dUgxQEtls?t=1559[/youtube]

https://youtu.be/g4dUgxQEtls?t=1559

Ist das so??? Neue Packs erst leer arbeiten und dann Vollladen?
KRESS APP 180 AFB,180AFT D+W,1400WSXE BMH700,1100MH,800PPE,500STE,1200SPE FLEX DH5,Retecflex14-5 METABO KGS254,SB18LTX FESTOOL CTLMidi, TS55REBQ, HKC 55 FSK FEIN AFMM14,ASCM14QX,FSC2.0 BOSCH GKS190,MX2,GSH11VCSPARKY BPR240CE,BP540CE,K615CE,MBA2600PAHD

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11033
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von Dirk » 13. Mai 2017, 22:36

So einen Quatsch habe ich noch nie gehört oder gelesen.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

powersupply
Beiträge: 11442
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von powersupply » 13. Mai 2017, 23:28

Das sind Mythen aus der Ära der NiCd Akkus!
LiIon kennt das Trainieren nicht.

PS

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11033
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von Dirk » 14. Mai 2017, 09:13

powersupply hat geschrieben:Das sind Mythen aus der Ära der NiCd Akkus!
Und selbst da stimmte es für "Otto-Normalanwender" so, wie es in dem Video umschrieben wird, auf keinen Fall.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

daeumling
Beiträge: 118
Registriert: 19. Nov 2014, 13:12
Wohnort/Region: EF

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von daeumling » 14. Mai 2017, 11:31

Das hatte mich alles schon sehr verwundert, da ich davon auch noch nie gehört habe.

Ich habe eben mal gestöbert und die "Hinweise für Li-Ion Akkupacks" von Festool gefunden, welchen ich durch die Gratis Akku Aktion habe.

Da steht doch tatsächlich das Gegenteil!!!

"Der Akkupack wird teilgeladen ausgeliefert. Um die volle Leistung des Akkupacks zu gewährleisten, vor dem ersten Einsatz den Akkupack vollständig im Ladegerät aufladen. ..."
KRESS APP 180 AFB,180AFT D+W,1400WSXE BMH700,1100MH,800PPE,500STE,1200SPE FLEX DH5,Retecflex14-5 METABO KGS254,SB18LTX FESTOOL CTLMidi, TS55REBQ, HKC 55 FSK FEIN AFMM14,ASCM14QX,FSC2.0 BOSCH GKS190,MX2,GSH11VCSPARKY BPR240CE,BP540CE,K615CE,MBA2600PAHD

Geißlein
Beiträge: 351
Registriert: 22. Mär 2014, 14:07
Wohnort/Region: Ba-Wue

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von Geißlein » 15. Mai 2017, 12:26

Ein Akku mit 6,2 Ah klingt für den Endverbraucher sicher sehr toll und vielversprechend und lässt dadurch beim Hersteller ordentlich die Kasse klingeln.
Ich betrachte diese Entwicklung mehr einem Wettrüsten, wer den größten und ausdauerndsten Akku am Markt hat.
Richtig betrachtet überwiegen doch die Nachteile.
Die Maschine wird einfach nur schwer, klobig und unhandlich.
Die Frage, möchte ich mit einem solch großen Akkupack arbeiten ?!

Dann lieber zwei kleinere und vor allem leichtere Akkus kaufen.

Antworten