Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Alles für die perfekte Werkstatt, Tische, Schränke, Baukastensysteme, Werkzeugboxen und Werkzeugkoffer, Fahrzeugausstattungen, Leitern, Hubwagen & Gabelstapler etc.
Benutzeravatar
Alfred
Moderator
Beiträge: 13183
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von Alfred » 28. Sep 2014, 10:45

was ist denn der Verwendungszweck?
Evtl. tut es auch eine zweiteilige Schiebeleiter die universeller Verwendbar ist.
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

BoschScintilla09
Beiträge: 442
Registriert: 19. Jan 2010, 14:32
Wohnort/Region:

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von BoschScintilla09 » 28. Sep 2014, 13:19

Hallo
Nee! Muss so eine sein! Solche eine Bauart! Das ist das optimalste für mich.
Werde nun diese kaufen wohl!
Ist ein guter Kompromiss zwischen ganz billig und ganz teuer!

http://www.kuhnshop.de/Caravaning/Aller ... :1565.html
(schaut euch auch die Bewertungen an, im shop)

Soll eine Markenleiter sein. Gibs auch noch wo anders etwas billiger.

Dominik Liesenfeld
Moderator
Beiträge: 1611
Registriert: 13. Jan 2004, 00:38
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Wohnort: Raum Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von Dominik Liesenfeld » 28. Sep 2014, 14:46

Nachdem ich mal mit einem nicht mal billigen klapptritt zusammengekracht bin, wuerde ich auf so ein Dingen nicht mal nen Fuss setzen. Die Schwerkraft ist und bleibt halt ein.Arsch.
MfG Dominik

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11899
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von Dirk » 28. Sep 2014, 19:00

BoschScintilla09 hat geschrieben:Nee! Muss so eine sein! Solche eine Bauart! Das ist das optimalste für mich.
Werde nun diese kaufen wohl!
Ist ein guter Kompromiss zwischen ganz billig und ganz teuer!

http://www.kuhnshop.de/Caravaning/Aller ... :1565.html
(schaut euch auch die Bewertungen an, im shop)

Soll eine Markenleiter sein. Gibs auch noch wo anders etwas billiger.
Das ist aber auch keine "Markenleiter", sondern eine Kopie. Das Original ist meines Wissen nach von Telesteps und entsprechend auch ein "bißchen" teurer. Dafür aber auch erheblich besser als die Fensterputzer-Leiter von Peddinghaus, weil die Telesteps nicht nach oben hin immer schmaler wird.
Ich habe auch die tschechische Kopie hier. Sie funktioniert. Man muss bei der Leiter meiner Meinung nach aber immer sehr genau kontrollieren, ob die einzelnen Stufen auch wirklich eingerastet sind! Außerdem muß man sie laut Anleitung immer ganz ausziehen, nur ein Stückchen geht also nicht. Im Gegensatz zu einer ganz normalen Leiter halte ich diese Leiter (also die Kopie, die auch du verlinkt hast) für nicht "idiotensicher" - Anleitung genau lesen und Benutzer nicht ohne Einweisung damit rumspielen lassen!
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

BoschScintilla09
Beiträge: 442
Registriert: 19. Jan 2010, 14:32
Wohnort/Region:

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von BoschScintilla09 » 28. Sep 2014, 19:14

Ganz ausziehen muss man die garantiert nicht.
Habe auf Fotos gesehen, das oben die Stufen noch zusammen waren.
Vielleicht sichern die sich rechtlich so ab, aber technisch muss das logischerweise nicht sein.

User/Käufer sagen, die Leiter ist ok! mehr will ich nicht!
Auf jeden Fall scheint die etwas originaler zu sein, als die anderen unoriginalen, die es in der Bucht gibt, zu hauf. :roll:

J-A-U
Beiträge: 1592
Registriert: 11. Jun 2011, 04:03
Wohnort/Region: Hohenlohe

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von J-A-U » 28. Sep 2014, 20:40

Dir ist aber klar das es auch Läden gibt die sich positive Nutzerbewertungen kaufen?

Ich für mein Teil lese eher die schlechten Bewertungen, damit kann ich wesentlich mehr anfangen. Bei einer Lobhudelei kann ich nie einschätzen ob das Produkt wirklich gut ist oder der Kommentator nur nie was besseres benutzt hat.


mfg JAU
No Shift - No Service

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11899
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von Dirk » 28. Sep 2014, 21:35

BoschScintilla09 hat geschrieben:Ganz ausziehen muss man die garantiert nicht.
Du gibst also Garantie. Soso.
Habe auf Fotos gesehen, das oben die Stufen noch zusammen waren.
Und wie viele Leute standen auf den Fotos auf der Leiter?
Vielleicht sichern die sich rechtlich so ab, aber technisch muss das logischerweise nicht sein.
Aha, du weisst also, wie so eine Leiter funktioniert. Na dann erklär doch mal...
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Benutzeravatar
chevyman
Beiträge: 5774
Registriert: 2. Jun 2005, 19:56
Wohnort/Region: Krefeld
Wohnort: Krefeld

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von chevyman » 29. Sep 2014, 19:55

Dirk hat geschrieben:Im Gegensatz zu einer ganz normalen Leiter halte ich diese Leiter (also die Kopie, die auch du verlinkt hast) für nicht "idiotensicher" - Anleitung genau lesen und Benutzer nicht ohne Einweisung damit rumspielen lassen!
Das trifft es auf den Punkt!
Ich habe ebenfalls so eine Kopie, aber als Klappleiter mit 2 x 2,5 m.
Ordnungsgemäß ausgezogen ist das Teil stabil , standfest, zuverlässig. Ich bin voll zufrieden, und möchte sie nicht missen.

Nur ist sie halt wirklich nicht idiotensicher, da ein nicht ausgezogenes Element auch nicht in seiner Stellung verriegelt ist. Die Verriegelung findet nur in "ausgezogen" statt! Hat man sich diesen Sachverhalt erst einmal verinnerlicht, so kann man mit viel Leiter für relativ wenig Geld glücklich werden.
Gruß Steffen

Growing old is mandatory, growing up is optional...

Benutzeravatar
Alfred
Moderator
Beiträge: 13183
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von Alfred » 30. Sep 2014, 15:02

in der Beschreibung steht "für jede gewünschte Höhe" :?: :?:
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

powersupply
Beiträge: 13059
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Taugen diese Leitern was? Teleskopleiter!

Beitrag von powersupply » 30. Sep 2014, 16:31

Alfred hat geschrieben:in der Beschreibung steht "für jede gewünschte Höhe" :?: :?:
Meinst Du es macht Sinn Tritte nur auf halbe Höhe auszuziehen und man mit dem Fuß nicht mehr sinnvoll dazwischen kommt?
Für mich heißt der Spruch "Jede gewünschte Höhe im Rahmen der Rasten für die Tritthöhe"

PS

Antworten