News: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Hier findet ihr alles über Hochdruckreiniger, Werkstattsauger, Schneefräsen & Co.

Moderator: moto4631

Antworten
Redaktion
Beiträge: 572
Registriert: 17. Mai 2011, 10:49
Wohnort/Region: Stuttgart

News: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Beitrag von Redaktion » 5. Nov 2018, 14:32

bosch-fontus.jpg
Für Reinigungsarbeiten rund ums Haus und unterwegs bietet Bosch den neuen Akku-Niedrigdruck­reiniger Fontus an. Mit vier Sprühmuster und drei Druckstufen soll das Gerät allen Schmutz beseitigen.

Siehe: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dev
Beiträge: 633
Registriert: 10. Sep 2009, 21:50
Wohnort/Region: SE

Re: News: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Beitrag von Dev » 5. Nov 2018, 22:37

Ich bin ja der festen Überzeugung, dass der Trend der letzten Jahre bei Hochdruckreinigern hin zu immer mehr Druck auf Kosten des Volumenstroms eine Marketing-geleitete Fehlentwicklung war.
Besser hätte ich es aber gefunden, wenn Bosch auf Basis eines normalen Hochdruckreinigers die Fördermenge erhöht statt den Druck reduziert hätte. :wink:
Ist eine Zisterne oder ein Bach in der Nähe, kann der Fontus auch mit Regen- oder Bachwasser gefüllt werden.
Ist außer mir noch jemandem aufgefallen, dass hier nicht von "Ansaugen" gesprochen wird, sondern von "Füllen"?
Damit ist dann wohl auch die Hoffnung verloren, länger als eine Minute am Stück arbeiten zu können.

Ja, das Gerät wird sicherlich Käufer finden, aber das Einsatzspektrum ist schon sehr speziell und man sollte nicht vergessen, dass der Reiniger zwar nur 10 kg wiegt, mit gefüllten Tank sind das dann aber plötzlich 25 kg, die bewegt werden wollen. Für ein "Lifestyle Produkt" sicherlich eine ganze Menge. Da er aber mit leerem Tank verkauft wird, fällt das erst zuhause auf. :mrgreen:

Zum Blumengießen biete sich bei vergleichbarem Fassungsvermögen die Gießkanne als ökologisch wertvolle Alternative an. Beim Reinigen von Teilen mit der beigelegten Bürste basiert die Reinigungswirkung sowieso mehr auf dem Scheuereffekt als auf dem Druck vom Wasserstrahl. Hier bietet sich ein Eimer mit Wasser zum Anfeuchten der Bürste als ökologisch wertvolle Alternative an.
(Sparfüchse nutzen den Eimer auch zum Blumengießen und erhalten damit ein preiswertes 2in1 Werkzeug. :rotfl: )

powersupply
Beiträge: 11876
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: News: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Beitrag von powersupply » 6. Nov 2018, 19:09

Das Gerät wäre Ideal.
Aber nicht als Möchtegern-Hochdruckreiniger sondern als Pumpe zum Obstbaumspritzen.
Ich hatte mal unsere Bäume mit selbst an gesetzter Brühe aus aus Schachtelhalm gespritzt. Da pumpst Du dir mir der Spritze bei der man den Behälter erst mit Luft aufpumpen muss einen Elch... :evil:

PS

MSG
Moderator
Beiträge: 4654
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: News: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Beitrag von MSG » 6. Nov 2018, 20:26

powersupply hat geschrieben:
6. Nov 2018, 19:09
Da pumpst Du dir mir der Spritze bei der man den Behälter erst mit Luft aufpumpen muss einen Elch...
Ich müsste noch irgendwo Autoreifenventile zum Einschrauben haben, falls Bedarf. Einfach Loch bohren, Ventil einbauen, mit Reifenfüller aufpusten und gut ist :-)

powersupply
Beiträge: 11876
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: News: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Beitrag von powersupply » 6. Nov 2018, 20:36

Danke, die Idee ist nicht schlecht :top:
Aber die einzig plane Fläche an der ich mir die Montage eines Autoventiles vorstellen könnte wäre da wo das Überdruckventil eingesetzt ist. Und gerade auf dieses wollte ich bei "Kompressorbetrieb" nicht verzichten. :wink:

PS

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11253
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: News: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Beitrag von Dirk » 6. Nov 2018, 22:08

T-Stück... :crazy: :ducken:
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

MSG
Moderator
Beiträge: 4654
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: News: Bosch Akku-Niedrigdruckreiniger Fontus

Beitrag von MSG » 6. Nov 2018, 22:24

powersupply hat geschrieben:
6. Nov 2018, 20:36
die einzig plane Fläche an der ich mir die Montage eines Autoventiles vorstellen könnte wäre da wo das Überdruckventil eingesetzt ist. Und gerade auf dieses wollte ich bei "Kompressorbetrieb" nicht verzichten.
Nee, das würde ich auch nicht machen. Ich dachte dass da evtl am Deckel etwas Platz wäre. Wobei leichte Rundungen ja auch mit Gummidichtungen ausgleichbar sind.

Antworten