Neuer Metabo BS 18L BL Q

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Submaniac
Beiträge: 73
Registriert: 17. Feb 2017, 08:44
Wohnort/Region: AT-WB

Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von Submaniac » 16. Jan 2019, 18:23

Hab gestern was Neues von Metabo in der Hand gehabt.
Brushless, 2-Gang, Quick mit abnehmbaren Futter, leicht und drehmomentstark. Gibts auch als 12V-Powermaxx mit dem neuen Schiebeakku.

Und endlich eine Motorregelung wie man sie sich wünscht, nicht so lahm wie die bisherigen BL-Regelungen vom LT und LTX.

Bild

Cooles Teil (Den alten Akku bitte ignorieren, das war nur der am schnellsten greifbare in Reichweite.)
Zuletzt geändert von Submaniac am 16. Jan 2019, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

Dominik Liesenfeld
Moderator
Beiträge: 1603
Registriert: 13. Jan 2004, 00:38
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Wohnort: Raum Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von Dominik Liesenfeld » 16. Jan 2019, 18:35

Tres chic! Idealer werkstattschrauber und sucher auch top für den Innenausbau.

Made in D oder PRC?
MfG Dominik

Submaniac
Beiträge: 73
Registriert: 17. Feb 2017, 08:44
Wohnort/Region: AT-WB

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von Submaniac » 16. Jan 2019, 18:39

PRC
The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

GiovanniB
Beiträge: 191
Registriert: 26. Dez 2017, 00:37
Wohnort/Region: Landkreis Schwaebisch Hall

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von GiovanniB » 16. Jan 2019, 21:50

Wow, was für ein Gerät! Der gefällt mir super. Genau so muss ein kompakter Akkuschrauber aussehen. Und ich dachte, ich kaufe keinen weiteren Bohrschrauber ...

Gibt's auch schon Daten und Bilder von der 12 V Version? Bei so einem kompakten Gerät könnten kürzere Akkus praktischer und ausgewogener sein. Welche Ladegeräte eignen sich für die 12 V Schiebeakkus?

Was ist an der Motorsteuerung anders? Ich finde besonders die vom LT BL schon sehr gut.

Submaniac
Beiträge: 73
Registriert: 17. Feb 2017, 08:44
Wohnort/Region: AT-WB

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von Submaniac » 16. Jan 2019, 22:13

Der 12 V ist obenrum identisch, hat nur ein 10 mm BF statt 13mm beim 18V. Die Akkus sind deutlich kleiner, hab ihn nicht fotografiert.

Für sich sind die neuen 12V Powermaxx sehr gut gelungen und greifen sich auch wertig an aber bei gleichem Formfaktior wird der 18er wohl beliebter sein. Hoffentlich kommt eine brauchbare Range an Geräten.

18V: Drehmoment bis 60Nm, Drehzahl 2. Gang bis 1950rpm

Die heutigen Ladegeräte können bereits jetzt 12V laden, also ein LG für alle Akkus.

Die Elektronik ist spritziger und direkter programmiert, mir war die vom LT und LTX immer im einen Sekundenbruchteil zu träge beim Gasgeben.
The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

GiovanniB
Beiträge: 191
Registriert: 26. Dez 2017, 00:37
Wohnort/Region: Landkreis Schwaebisch Hall

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von GiovanniB » 16. Jan 2019, 22:32

Submaniac hat geschrieben:
16. Jan 2019, 22:13
18V: Drehmoment bis 60Nm, Drehzahl 2. Gang bis 1950rpm
Danke für deine ausführlichen Infos. Das Drehmoment überrascht. Ist ja gleich hoch wie beim LT BL! Kann natürlich sein, dass die Drehzahl im 1. Gang etwas niedriger als beim LT BL ausfällt, dann genügt etwas weniger Motordrehmoment dafür.

Benutzeravatar
MrDitschy
Beiträge: 3664
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von MrDitschy » 16. Jan 2019, 22:42

Cool, ist ja dann sicher ähnlich den Makitas DF332/DF032/HP332 (10,8V/12V) und DDF483/DDF083/DHP483 (18V) Schraubern, sind auch die selben Geräte und sitzen entweder auf einer 10,8V/12V oder 18V Akkuschnittstelle/Akkusockel?
Doch von der Bezeichnung "Metabo BS 18L BL Quick" finde ich andere Schrauber?

Doch das man mehrere Akkusysteme unbedigt haben muss, davon halte ich eh nichts. Daher wäre mir nun "ein Lader" für alles egal (Gewerblich mag das aber ggf. anders ausschauen, Privat ist das aber m.E. unnötig). :wink:
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

Umbauten:
Makita 18V Akku Adaper zu anderen Herstellern
Bosch FlexiClick auf Makita DDF083 (DF032/DF031)
Metabo Quick auf Makita DDF483

Werkzeugnews-Akkuliste aller Hersteller:
zum Thread

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6439
Registriert: 26. Jan 2004, 18:24
Wohnort/Region: MTK
Kontaktdaten:

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von Dietrich » 16. Jan 2019, 23:27

Hallo Submaniac,

zu dem Sekundenbruchteil den der LTX zum Anlaufen braucht, wichtig ist m.M. nach wie lange und wie tief er Holzbauschrauben bis zum Abschalten eindreht und da LTX das eben ziemlich gut kann macht er gegenüber evtl. Wettbewerbern die u.U. einen Sekundenbruchteil früher einschalten, die Zeit mehrfach wett.

Schade das der neue Schrauber trotz bürstenlosem Motor in Fernost gefertigt wird.

@Ditschy, so wie ich es verstanden habe können die bisherigen Metabo Lader auch die 10,8/12 Volt Akkus mit Schiebesitz laden, für mich aber viel wichtiger die 18Volt Akkus von Mafell, Rothenberger, Eibenstock usw. lassen sich auch mit dem Metabo Lader laden bzw. die Geräte lassen sich mit vorhandenen Metabo Akkus betreiben.
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

Submaniac
Beiträge: 73
Registriert: 17. Feb 2017, 08:44
Wohnort/Region: AT-WB

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von Submaniac » 17. Jan 2019, 00:52

Für mich ist das Ansprechverhalten der Festool BL Schrauber halt das Maß der Dinge und da hing die Metabo Elektronik bisher hinterher, der Neue gefällt mit dahingehend halt viel besser.

Der LTX ist ja mit seinen über 100Nm gänzlich anders positioniert, die L Klasse ist ja die Einsteigerklasse in den Gewerbebereich.

PRC ist halt dem Preis geschuldet ( der wird gut sein), gibt ja deutsche BL Schrauber eh auch noch, die sind dann halt deutlich teurer.
The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

RAL 6009
Beiträge: 544
Registriert: 17. Nov 2010, 13:32
Wohnort/Region: Baden- Wuerttemberg
Wohnort: Sigmaringen

Re: Neuer Metabo BS 18L BL Q

Beitrag von RAL 6009 » 17. Jan 2019, 03:39

Die neue L- Serie sowie die neue 12 V Serie wird sogar in beiden Motorarten angeboten, sprich bürstenlos und mit Bürsten.
Die Maschinen sind wirklich kompakt gebaut.

Antworten