Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Benutzeravatar
Daxelinho
Beiträge: 12
Registriert: 16. Okt 2018, 13:12
Wohnort/Region: Verden

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von Daxelinho » 24. Okt 2018, 14:50

Moin,

heute gibt es bei Amazon einige Geräte von Bosch im Angebot, unter anderem den hier schon erwähnten Bosch GSR 18-2-Li Plus mit 2x 2,0 Ah Akkus, diversen Bohrern und Bits, dem AL 1820 CV Ladegerät und der L-Boxx für 165 €.

Jetzt überlege ich, den zu nehmen oder den Bosch GSR 18V-28 mit 3x 3,0 Ah Akkus, dem AL 1860 CV und auch der L-Boxx, dafür aber für ~195 €.

Ihr könnt ja auch mal nachgucken, evtl. findet der eine oder andere ja noch was lohnendes. Falls der Link nicht erlaubt ist bitte löschen.
Amazon.de

LG
Daxelinho

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von Brandmeister » 24. Okt 2018, 15:46

Das GAL 1820 ist auch kein Schnelllader. Habe die Datenblätter der Schrauber nicht parat und würde im Rahmen des Systemgedankens zu den 3 x 3,0 Ah greifen. Aber nach dem Laden die Akkus aus dem 1860er nehmen, die gehen sonst vor die Hunde (gibt es einen eigenen Faden zu, Suche bitte selber bemühen).
Und ich würde, bevor ich zuschlüge, die gängigen Preisvergleicher bemühen, Amazon ist nur noch selten der günstigste Anbieter.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

handmade
Beiträge: 233
Registriert: 16. Mär 2017, 21:45
Wohnort/Region: Goettingen

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von handmade » 24. Okt 2018, 16:19

Heut ist Bosch Aktion beim Buchhändler....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
handmade

Benutzeravatar
Daxelinho
Beiträge: 12
Registriert: 16. Okt 2018, 13:12
Wohnort/Region: Verden

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von Daxelinho » 24. Okt 2018, 18:02

Brandmeister hat geschrieben:
24. Okt 2018, 15:46
Das GAL 1820 ist auch kein Schnelllader. Habe die Datenblätter der Schrauber nicht parat und würde im Rahmen des Systemgedankens zu den 3 x 3,0 Ah greifen. Aber nach dem Laden die Akkus aus dem 1860er nehmen, die gehen sonst vor die Hunde (gibt es einen eigenen Faden zu, Suche bitte selber bemühen).
Und ich würde, bevor ich zuschlüge, die gängigen Preisvergleicher bemühen, Amazon ist nur noch selten der günstigste Anbieter.
Danke für deine Meinung. Ja, ich gucke stets die Preise bei Preisvergleichen nach, nur bei dem Bosch GSR 18-2-Li Plus ist Amazon der günstigste, beim Bosch GSR 18V-28 sind die 195 € der günstigste Preis laut Vergleich.
handmade hat geschrieben:
24. Okt 2018, 16:19
Heut ist Bosch Aktion beim Buchhändler....
Ja, aus dem Grund frage ich, weil das Angebot ja nur noch ein paar Stunden besteht.

Jürgi
Beiträge: 1045
Registriert: 11. Dez 2013, 00:00
Wohnort/Region: Bayrisches Allgaeu

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von Jürgi » 24. Okt 2018, 18:35

Wenn es nur für den Akkuschrauber sein soll, würde ich die 2Ah Akkus vorziehen. Die sind viel leichter und der Schrauber wird dadurch um einiges handlicher.
Die 3Ah Akkus sind zweireihige Packs, die auch mehr Leistung abgeben können. Für den Akkuschrauber ist das aber nicht notwendig.
Für eine Flex oder diverse Sägen sieht die Sache anders aus. Da sind größere Akkus tatsächlich von Vorteil.

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von Brandmeister » 24. Okt 2018, 18:37

Ich habe auf Bosch seiner Heimseite die Schrauber mal gerade verglichen (GSR 18-2-Li Plus; -18V-28 und 18 V Li, mit dem ich selber schraube). Der 18V-28 hat im Gegensatz zum 18-2... etwas mehr Drehmoment im weichen Schraubfall (28Nm : 24Nm) und baut deutlich kompakter. Wenn es denn eins von den Angeboten sein soll, dann zusätzlich mit der zuvor aufgeführten Begründung (Anzahl Akkus, Aufbau System) meinerseits der Vorzug für den 18V-28.

Nachtrag:
Jetzt war Jürgi schneller. Lass es trotzdem so stehen.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 12860
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von Dirk » 24. Okt 2018, 20:08

Jürgi hat geschrieben:
24. Okt 2018, 18:35
Die 3Ah Akkus sind zweireihige Packs,
Metabo hat schon einreihige 3.1Ah-Packs (die LiHD). "Normale" werden da sicherlich auch bald folgen, Zellen wie die Panasonic/Sanyo NCR18650GA sind schon lange auf dem Markt.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Dev
Beiträge: 924
Registriert: 10. Sep 2009, 21:50
Wohnort/Region: Segeberg

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von Dev » 24. Okt 2018, 22:33

Dirk hat geschrieben:
24. Okt 2018, 20:08
Metabo hat schon einreihige 3.1Ah-Packs (die LiHD)
Metabo hat die einreihigen 3,1 Ah LiHD Packs vor einiger Zeit durch eine Variante mit 3,5 Ah ersetzt. Mittlerweile findet sich auf der Webseite aber schon nur noch die Variante mit 4 Ah.

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 14448
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von powersupply » 25. Okt 2018, 02:58

Jetzt habt ihr beiden mich aber gehörig verunsichert! :shock:

Ich war mir beim Lesen doch insgeheim sicher einen Testthread zu dem 4Ah Akku veröffentlicht zu haben. :crazy:

PS

norinofu
Beiträge: 1301
Registriert: 7. Apr 2011, 14:36
Wohnort/Region: Unterland - BaWue

Re: Akku-Bohrmaschine ~150-200 €

Beitrag von norinofu » 25. Okt 2018, 09:07

Dirk hat geschrieben:
24. Okt 2018, 20:08
Metabo hat schon einreihige 3.1Ah-Packs (die LiHD). "Normale" werden da sicherlich auch bald folgen, Zellen wie die Panasonic/Sanyo NCR18650GA sind schon lange auf dem Markt.
Bei Bosch gibt es einreihige und zweireihige 3 Ah Akkus.
Bosch GBA 18V 3,0Ah M-C (2607336236) ist der zweireihige (alte) und der
Bosch GBA 18V 3,0 Ah Single Layer (1600A012UV) der neue einreihige Akku.

Bei den Werkzeugsets sind noch die alten zweireihigen Akkus dabei
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher

Antworten