Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
RolandS
Beiträge: 33
Registriert: 20. Mär 2018, 21:01
Wohnort/Region: Buetzow

Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von RolandS » 10. Apr 2018, 15:50

Moin,

dank der tollen Tipps in diesem Forum habe ich mir einen Akkuschrauber von Metabo gekauft mit dem ich super zufrieden bin.

Da mein kabelgebundener Deltaschleifer einer Billigmarke mittlerweile defekt ist, habe ich mich bei Metabo umgesehen und dort dieses gefunden:

Metabo Akku-Multitool MT 18 LTX MetaLo

Ich muss in Kürze einige Holzfensterrahmen und Holzgitter anschleifen um sie neu zu lasieren und laut der Beschreibung auf der Seite von Metabo würde sich dieses Werkzeug dazu eignen. Ich kenne nur niemanden, der dieses Multitool bereits in der Verwendung hat und mich würde interessieren, was Ihr davon haltet.

Vorteil: Ich könnte dafür meine zwei Akku vom Schrauber verwenden und hätte nicht ständig ein Kabel im Weg beim Arbeiten.

Nachteil: ?????

Gruß, Roland

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von MrDitschy » 10. Apr 2018, 18:18

Da kannst jegliches Multitool verwenden .... und wenn du bei dem Metabo Akkusystem bleiben willst, bleibt dir ja eh keine anderen Möglichkeit als den zu kaufen!
Eben wie bei anderen Herstellern auch und das wäre ggf. ein Nachteil.

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11261
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von Dirk » 10. Apr 2018, 19:52

Natürlich kann er "jedes" Multitool verwenden. Das ist aber hier wohl nicht die Frage.
Die Frage ist wohl eher, ob ein Multitool für das geplante Vorhaben geeignet ist. Und da muss der Fragesteller mal auf ein paar unserer "Holzwürmer" warten.
Ich persönlich würde sagen: ja, selbstverständlich kann man das Multitool dafür verwenden, denn auch dafür ist es ja gedacht. Ob es aber hinsichtlich Abtragsleistung und Arbeitsergebnis das optimale Werkzeug ist, weiss ich nicht.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von MrDitschy » 10. Apr 2018, 20:06

Ähm, dann hätte ich es nicht geschrieben.
Denn es wäre unlogisch, wenn zum einen verwendbar aber dann ungeeignet!

Zudem weißt du garnicht, welchen Berufsweg ich hinter mir habe.

higw65
Beiträge: 304
Registriert: 22. Okt 2014, 17:14
Wohnort/Region: An der Himmelsthuer

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von higw65 » 10. Apr 2018, 20:45

Ich versuche grad den Thementitel mit dem Inhalt des Eröffnungsbeitrages in Verbindung zu bringen. Ist der genannte "kabelgebundene Deltaschleifer einer Billigmarke" nun der GDA/PDA von Bosch oder ein anderes Gerät?

Der Rst der Aussagen trifft es...Multitools sind verwendbar, aber eigentlich ungeeignet. Wobei das wohl dann ein wenig hart ausgedrückt ist. Geeignet schon, aber mit EInschränkungen. Das liegt in der Art der Bewegung.

Ein Multitool schwingt/osziliert in einem ganz kleinen Bereich. Benutzt man nun eine Schleifplatte, dann dreht sich diese nur nach links und rechts. Das Schleifkorn genau in der Mitte dreht sich nur um sich selbst und die ganz Außen wischen nach links und nach rechts. Innen hat man also fast gar keinen Abtrag, Außen den meisten.
Das ist so als wenn man die Handflächen aufeianderlegt und nur leicht nach lins und rechts dreht.

Ein echter Deltaschleifer ist ein Schlingschleifer. Hier vollführt jedes Schleifkorn die gleiche Bewegung, den gleichen Kreis. Dadurch hat man an jeder Stelle die gleiche Abtragsleistung.

Das sind die Unterschiede bei den Geräten.
Kann man mit einem Multitool die genannten Aufgaben ausführen? Sicherlich...aber eben mit den genannten Einschränkungen.

Gruß GW

norinofu
Beiträge: 1038
Registriert: 7. Apr 2011, 14:36
Wohnort/Region: Unterland - BaWue

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von norinofu » 10. Apr 2018, 21:31

Also ich hab das MT 18 LTX, allerdings bisher selten zum Schleifen verwendet. Seit ich das Akkugerät hab, verstaubt das Kabelgerät in der Ecke.

Für Ecken und Kleinigkeiten ist es gut geeignet und aufgrund der oszillierenden Bewegung auch recht angenehm randnah einzusetzen. Man schlägt damit nicht so gegen die angrenzenden Flächen wie bei einem Schwingschleifer. Ganze Rahmen wollte ich damit allerdings nicht nicht abschleifen, da würde ich eher nach einem kompakten Deltaschleifer schauen wie z.B. dem
Makita BO4565 Pentaschleifer, Das genannte Produkt bei Amazon oder dem Bosch GSS 160 Multi, Das genannte Produkt bei Amazon umsehen.

Es gibt auch Schleifer bei denen man noch schlankere Schleifzungen verwenden kann, z.B. den grünen Bosch PSM 160 A Das genannte Produkt bei Amazon, Schleifzunge
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von MrDitschy » 10. Apr 2018, 22:00

higw65 hat geschrieben: Kann man mit einem Multitool die genannten Aufgaben ausführen? Sicherlich...aber eben mit den genannten Einschränkungen.
Eine Einschränkung sehe ich da nicht, es ist eben das Funktionsprinzip jenes Gerätes. Multitool schleift nur durch Handbewegung ...

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11261
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von Dirk » 10. Apr 2018, 22:33

MrDitschy hat geschrieben:Zudem weißt du garnicht, welchen Berufsweg ich hinter mir habe.
Er interessiert mich auch gar nicht, denn auch das war nicht gemeint. Es waren damit die gemeint, die hier im Forum als aktive Holzwerker bekannt sind, wie z.B. Michael oder Dietrich. Du bist mir noch nicht als ausgewiesener Holz-"Freak" aufgefallen, mag aber sein, daß mir das bisher einfach nur durchgegangen ist.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11261
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von Dirk » 10. Apr 2018, 22:34

MrDitschy hat geschrieben:Multitool schleift nur durch Handbewegung ...
Und genau das wollte er unter "Nachteil: ?" wohl von Anfang an wissen.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

RolandS
Beiträge: 33
Registriert: 20. Mär 2018, 21:01
Wohnort/Region: Buetzow

Re: Ersatz für Deltaschleifer von Bosch gesucht

Beitrag von RolandS » 10. Apr 2018, 22:36

Hallo,

danke schon einmal für die vielen Meinungen und Tipps.

Mein Grundgedanke war halt eben auf dem Akkuschrauber von Metabo aufzubauen. Ich hätte das Multitool ohne Akku und ohne Ladegerät kaufen können.
Nur hat Metabo leider keinen reinen Deltaschleifer mit Akkubetrieb im Programm und so dachte ich halt, das das Multitool auch ohne Einschränkungen geeignet sei. Ist es aber ja scheinbar nicht. Und wenn ich nicht wieder mit einem Kabel arbeiten will, muss ich wohl auf einen anderen Hersteller ausweichen.

Metabo und Makita haben schon mal keinen reinen Delta-/Multischleifer mit Akkubetrieb. Gefunden haben ich zwei in Form eines Deltaschleifers bei Bosch - die heißen dort jedoch Multischleifer.

Gruß, Roland
Zuletzt geändert von RolandS am 10. Apr 2018, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten