News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Dirk
Moderator
Beiträge: 10826
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region:
Wohnort: NRW

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von Dirk » 15. Mai 2017, 12:35

Geißlein hat geschrieben:Dann lieber zwei kleinere und vor allem leichtere Akkus kaufen.
Kommt drauf an, was Du damit meinst. Einreihige Packs reichen manchmal nicht, weil sie nicht genug Strom abgeben können.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von MrDitschy » 15. Mai 2017, 13:29

Geißlein hat geschrieben: Richtig betrachtet überwiegen doch die Nachteile.
Die Maschine wird einfach nur schwer, klobig und unhandlich.
Die Frage, möchte ich mit einem solch großen Akkupack arbeiten ?!
Denke du sprichst von zweireihigen Akkupacks mit den selben Zellendurchmessern (sonst hättest du es eher erwähnt). So ist es doch Wurscht ... sehe somit den größeren Nachteil eher am Preis, doch den kann ich als Kunde in kauf nehmen oder auch nicht.

powersupply
Beiträge: 11201
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: Großraum BB - CW
Wohnort: Baden Württemberg

Re: News: Festool Akkupack mit 6,2 Ah

Beitrag von powersupply » 15. Mai 2017, 19:20

Hallo
Ein Akku mit 6,2 Ah klingt für den Endverbraucher sicher sehr toll und vielversprechend und lässt dadurch beim Hersteller ordentlich die Kasse klingeln.
Zwei "kleine" einreihige Akkus werden wahrscheinlich teurer kommen...
Aber davon abgesehen: es kommt auch darauf an was Du machen möchtest.
Um ein paar Schräubchen einzustehen brauchts keinen zweireihigen Akku. Um dagegen einen Winkelschleifer oder eine Kreissäge zu betreiben ist ein zweireihiger Akku eigentlich schon ein Muss. Die Zellen werden sonst ruckzuck heiß und der Pack bzw die Maschine schaltet vorzeitig ab.

PS

Antworten