Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 13443
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 15:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von Dirk » Montag 18. Mai 2020, 15:57

...wie alle Makita-Geräte, designmäßig irgendwo zwischen Alf und A-Team hängengeblieben. :crazy:
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5415
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von MrDitschy » Montag 18. Mai 2020, 18:49

Ja, das Auge kauft bekanntlich bei vielen mit ... doch das Design bringt nicht viel, wenn die Qualität nicht stimmt. :wink:
Wobei wer keine entsprechende Maschine anbietet, muß sich über Design natürlich schon gar keine Gedanken machen. :rotfl:
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 13443
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 15:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von Dirk » Montag 18. Mai 2020, 18:59

MrDitschy hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 18:49
Ja, das Auge kauft bekanntlich bei vielen mit ... doch das Design bringt nicht viel, wenn die Qualität nicht stimmt. :wink:
Das stimmt, Makita hat beides aneinander angepasst! :crazy: :rotfl: :ducken:
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3514
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von Brandmeister » Montag 18. Mai 2020, 20:47

MrDitschy hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 18:49
Ja, das Auge kauft bekanntlich bei vielen mit ... doch das Design bringt nicht viel, wenn die Qualität nicht stimmt.
Interpretationssache. Industrial design (oder auf Deutsch Industrielle Formgestaltung) umfasst unter anderem auch Arbeitsergonomie und ist somit selbst ein Qualitätsmerkmal. Was nützt mir ein hervorragend verarbeitetes, unzerstörbares Elektrowerkzeug, wenn es so klobig ist oder so unhandliche Griffe hat, dass ich damit nur sehr schlecht oder gar nicht arbeiten kann.
Ein_Gast hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 09:45
M.vom.Fach hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 08:38
Erinnert mich an die Optik von Ramrod aus der Serie Saber Rider.
Can you feel the thunder inside? :rotfl:
Volle Energie und fertig ist die Ramrod-Infanterie!
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

M.vom.Fach
Beiträge: 830
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 11:36
Wohnort/Region:

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von M.vom.Fach » Dienstag 19. Mai 2020, 11:49

https://youtu.be/rOFrF7xdEQk
Zeig mir mit welchen (E-)Werkzeugen du arbeitest und ich sag dir was für ein Pfuscher du bist.

M.vom.Fach
Beiträge: 830
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 11:36
Wohnort/Region:

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von M.vom.Fach » Dienstag 19. Mai 2020, 11:50

Volle Energie und fertig ist die Ramrod-Infanterie!
:thx:
Zeig mir mit welchen (E-)Werkzeugen du arbeitest und ich sag dir was für ein Pfuscher du bist.

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5415
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von MrDitschy » Donnerstag 25. Juni 2020, 08:00

Der kleine Auto Akkusauger gibt es nun auch in 18V, müsste dann der DCL184 sein!?
https://www.instagram.com/p/CB16lBPBRhj ... _copy_link


Hatten wir eigentlich schon die vier neuen 2x18V Akku Rasenmäher genannt, die 4 Stück Akkus an Bord haben und auch mit Radantrieb gibt (meine wir hatten das schon diskutiert)!?
Doch das 38er und 41er Akku-Rasenmäher 2x18V Modell wurde auch erneuert ... DLM382 und DLM432.
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

norinofu
Beiträge: 1355
Registriert: Donnerstag 7. April 2011, 14:36
Wohnort/Region: Unterland - BaWue

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von norinofu » Donnerstag 25. Juni 2020, 08:33

MrDitschy hat geschrieben:
Donnerstag 25. Juni 2020, 08:00
Der kleine Auto Akkusauger gibt es nun auch in 18V, müsste dann der DCL184 sein!?
https://www.instagram.com/p/CB16lBPBRhj ... _copy_link
Auf den ersten Blick sieht mir das auch wieder nach einem Vertreter der Kategorie "aus Strom mach Krach mit etwas Luftbewegung" aus.
Ich hab bis jetzt noch keinen vernünftigen handlichen Akkusauger gefunden, der auch Sand und Co. aus dem Auto entfernen kann.
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher

Ein_Gast
Beiträge: 1418
Registriert: Sonntag 16. Juli 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von Ein_Gast » Donnerstag 25. Juni 2020, 14:00

Solange man sich bei Staubsaugern mit der Akkulaufzeit brüstet, wird das auch weiterhin so sein. :brech:
Die Effektivität der Lüftergeometrie ist halt nicht unbegrentzt - dann bleibt nur die Leistung zu erhöhen.

Benutzeravatar
Kony
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 6. September 2013, 18:53
Wohnort/Region: Badisch-Franken

Re: Makita Neuheiten > z.B. neue 10,8V Akku-Serie

Beitrag von Kony » Donnerstag 25. Juni 2020, 14:34

Ein_Gast hat geschrieben:
Donnerstag 25. Juni 2020, 14:00
Solange man sich bei Staubsaugern mit der Akkulaufzeit brüstet, wird das auch weiterhin so sein. :brech:
Die Effektivität der Lüftergeometrie ist halt nicht unbegrentzt - dann bleibt nur die Leistung zu erhöhen.
Ich denke mal, das die Hersteller von Profi-Saugern schon daran arbeiten. Mit den momentan zu kaufenden "Spielzeuge", kann man nicht wirklich ein "Krieg" gewinnen.

Ich hoffe, das da der ein oder andere Hersteller da nächstes Jahr auf den Markt schmeißt. :glaskugel:
Gruß
Kony

Antworten