Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
norinofu
Beiträge: 1123
Registriert: 7. Apr 2011, 14:36
Wohnort/Region: Unterland - BaWue

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von norinofu » 7. Mär 2018, 20:51

die Bohrstaubdüse sieht aus, als ob sie bei Kärcher eingekauft wurde
Bild
und die Preisgestaltung im Vergleich zu den Wettbewerbern doch eher optimistisch
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11506
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Dirk » 7. Mär 2018, 21:38

norinofu hat geschrieben:und die Preisgestaltung im Vergleich zu den Wettbewerbern doch eher optimistisch
Ah, komm'. Würde sie in Grün verkauft und es stünde Festool drauf, würden die Leute sogar das Dreifache vom Kärcher-Preis zahlen.
Jeder Fanboy-Gruppe bekommt halt den Preis, den sie verdient... :zunge: :rotfl: :ducken:
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

mirk
Beiträge: 850
Registriert: 2. Nov 2006, 15:42
Wohnort/Region: MYK

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von mirk » 7. Mär 2018, 22:00

Aber 58€ sind schon krass für das Fein Teil.
Die Festool kostet knappe 16€ im Netz und UVP 24€, die Starmix Version ca. 17€.
So viel zu den Grün/Schwarzen Fanboys :mrgreen:
Grüße Mirko

GiovanniB
Beiträge: 179
Registriert: 26. Dez 2017, 00:37
Wohnort/Region: Landkreis Schwaebisch Hall

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von GiovanniB » 7. Mär 2018, 22:19

norinofu hat geschrieben:und die Preisgestaltung im Vergleich zu den Wettbewerbern doch eher optimistisch
Ich weiß gar nicht was du hast ... das WiHa Schlagschrauber-Bitset ist dafür in der Version von Fein unschlagbar billig für z.Zt. weniger als 7 Euro - als Metabo ist es doppelt so teuer, als WiHa kostet es gar das Dreifache:

https://www.idealo.de/preisvergleich/Ty ... 57379.html

:crazy:

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11506
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Dirk » 7. Mär 2018, 23:04

...das wäre übrigens eine Super-Idee für einen neuen thread im Werkeug-Allerlei:

Welches Werkzeug bekommt man unter welchem Label am günstigsten!?!

Mag einer von euch dort den Anfang machen!?
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Do-it-myself
Beiträge: 491
Registriert: 17. Mär 2015, 13:51
Wohnort/Region: Reutlingen

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Do-it-myself » 7. Mär 2018, 23:04

Und genannt wird das dann Mischkalkulation.
Wenn man einen einigermaßen guten Marktüberblick hat ist es im digitalen Zeitalter relativ leicht und schnell möglich den fairsten Preis für das SELBE Produkt zu finden.
Ake, Alpen-Maykestag, ASW-Wekador, Athlet, Hawera/Bosch, Heller, Jepson, Karnasch, Spax, Wera, Wiha...

powersupply
Beiträge: 12337
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von powersupply » 8. Mär 2018, 01:47

mirk hat geschrieben:Aber 58€ sind schon krass für das Fein Teil.
Die Festool kostet knappe 16€ im Netz und UVP 24€, die Starmix Version ca. 17€.
Die Starmix Version finde ich eh besser als die Fein/Kärcher Variante.
Bei der Starmix kann man jeden Saugstauber anstöpseln. Bei der Fein Variante bist Du auf einen passenden Adapter angewiesen!

PS

Benutzeravatar
Bohrerle
Beiträge: 124
Registriert: 5. Jun 2014, 14:24
Wohnort/Region: AA

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Bohrerle » 8. Mär 2018, 10:19

GiovanniB hat geschrieben:
norinofu hat geschrieben:und die Preisgestaltung im Vergleich zu den Wettbewerbern doch eher optimistisch
Ich weiß gar nicht was du hast ... das WiHa Schlagschrauber-Bitset ist dafür in der Version von Fein unschlagbar billig für z.Zt. weniger als 7 Euro - als Metabo ist es doppelt so teuer, als WiHa kostet es gar das Dreifache:

https://www.idealo.de/preisvergleich/Ty ... 57379.html

:crazy:
UVP war 44,91 € :crazy: :crazy: :crazy:
Dirk hat geschrieben:Welches Werkzeug bekommt man unter welchem Label am günstigsten!?!
Gute Idee, ich würde aber das eher den "Schwaben-Thread" nennen. :D
Mit gutem Werkzeug pfuscht man besser.

norinofu
Beiträge: 1123
Registriert: 7. Apr 2011, 14:36
Wohnort/Region: Unterland - BaWue

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von norinofu » 8. Mär 2018, 10:31

GiovanniB hat geschrieben:
norinofu hat geschrieben:und die Preisgestaltung im Vergleich zu den Wettbewerbern doch eher optimistisch
Ich weiß gar nicht was du hast ... das WiHa Schlagschrauber-Bitset ist dafür in der Version von Fein unschlagbar billig für z.Zt. weniger als 7 Euro - als Metabo ist es doppelt so teuer, als WiHa kostet es gar das Dreifache:

https://www.idealo.de/preisvergleich/Ty ... 57379.html

:crazy:
Soll ich jetzt zum Absaugadapter das Bitset kaufen, damit der Durchschnittspreis wieder passt? :ducken:
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher

flat12
Beiträge: 745
Registriert: 19. Apr 2014, 12:35
Wohnort/Region: Muc

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von flat12 » 8. Mär 2018, 12:23

Hab auch die Absaugung von Starmix, Festool, Duss ... und hatte nachdem ich meine gekauft hab auch die Kärcher in der Hand bzw durfte die Kärcher sogar am Sauger ausprobieren.
Qualitativ ist die schon in einer anderen Liga - ich glaub die kostet UVP bei Kärcher über 40 Euro - hat dafür 2 Kammern um Unterdruck / Halt zu gewährleisten.

Antworten