Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Schlorg
Beiträge: 981
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Schlorg » 9. Nov 2017, 14:42

Der mit Gummierung ist AFAIK die Version mit Paddle-Switch. Der ohne mit normalem Schalter.

flat12
Beiträge: 692
Registriert: 19. Apr 2014, 12:35
Wohnort/Region: Muc

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von flat12 » 9. Nov 2017, 19:48

Soll ich noch etwas sehr sehr geiles posten?

flat12
Beiträge: 692
Registriert: 19. Apr 2014, 12:35
Wohnort/Region: Muc

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von flat12 » 9. Nov 2017, 19:52

Wer kann russisch?

Bei dem verlinkten Dokument handelt es sich um ein internes Papier von Fein, für das weder der Autor noch wir eine entsprechende Nutzungsgenehmigung haben. Deshalb haben wir den Link auf Wunsch von Fein wieder entfernt.
H-A. Losch

flat12
Beiträge: 692
Registriert: 19. Apr 2014, 12:35
Wohnort/Region: Muc

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von flat12 » 9. Nov 2017, 19:53

Und es gibt noch was ganz neues - damit hat wahrscheinlich keiner gerechnet

Benutzeravatar
Nick_Name
Beiträge: 5
Registriert: 29. Mär 2017, 08:23
Wohnort/Region: AT_BR

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Nick_Name » 9. Nov 2017, 20:03

...also jetzt zerreissts mich gleich vor Aufregung! :popcorn:

Benutzeravatar
Kony
Beiträge: 314
Registriert: 6. Sep 2013, 18:53
Wohnort/Region: Badisch-Franken

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Kony » 9. Nov 2017, 21:56

Na, da wurde es auch Zeit, das die mal nachgezogen sind, hoffentlich auch in der üblichen "Fein Qualität".... :flex:

Werde morgen mal meine Russischen Kollegen mit der Übersetzung beauftragen, da meins ei bisschen eingerostet ist.

flat12
Beiträge: 692
Registriert: 19. Apr 2014, 12:35
Wohnort/Region: Muc

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von flat12 » 9. Nov 2017, 21:58

Dann schick des gleich mit :lol:

Bei dem verlinkten Dokument handelt es sich um ein internes Papier von Fein, für das weder der Autor noch wir eine entsprechende Nutzungsgenehmigung haben. Deshalb haben wir den Link auf Wunsch von Fein wieder entfernt.
H-A. Losch

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11405
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von H. Gürth » 9. Nov 2017, 22:06

Schön, schön. Aber wo Fein draufsteht muss inzwischen nicht mehr unbedingt FEIN drin sein. Bei der Vielfalt an angebotenen 20-25mm Bohrhämmern, wird Fein nicht zwingend ein kpl. Neukonstruktion auflegen. Zumal die bisherigen Erfolge im Hammersegment nicht gerade berauschend waren. :x
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Benutzeravatar
Kony
Beiträge: 314
Registriert: 6. Sep 2013, 18:53
Wohnort/Region: Badisch-Franken

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Kony » 9. Nov 2017, 22:08

OK :thx:

Jetzt steigen die auch bei den Bohrhämmern ein, da bin ich mal gespannt :respekt:

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 10982
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Fein Akkuschrauber mit Lithium-Ionen-Akku

Beitrag von Dirk » 9. Nov 2017, 22:27

H. Gürth hat geschrieben:Bei der Vielfalt an angebotenen 20-25mm Bohrhämmern, wird Fein nicht zwingend ein kpl. Neukonstruktion auflegen.
Nee, eine einfache Kopie reicht auch :rotfl:
Klick.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Antworten