Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Redaktion
Beiträge: 565
Registriert: 17. Mai 2011, 10:49
Wohnort/Region: Stuttgart

Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von Redaktion » 19. Aug 2012, 22:21

Der Akku-Schlagschrauber GDX 18 V-LI Professional von Bosch bietet eine kombinierte Sechskant-/Vierkant-Aufnahme. Mit dieser können sowohl ¼ Zoll-Schrauberbits als auch ½ Zoll-Steckschlüssel verwendet werden.

Siehe: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten.

moto4631
Moderator
Beiträge: 11810
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von moto4631 » 19. Aug 2012, 23:25

Den Schrauber mal komplett weggelassen, aber ich frage mich schon seit Jahren wann endlich jemand auf genau DIESE Idee kommt.

Das Rumgefummel mit den Vierkantadaptern ist ja wohl längst überholt. :respekt:
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

Raubsau
Beiträge: 7809
Registriert: 11. Feb 2010, 12:33
Wohnort/Region:
Wohnort: Österreich

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von Raubsau » 19. Aug 2012, 23:31

Stimmt. Auf jeden Fall sollte man für diesen starken "Schlagsi" aber ordentliche Bits einplanen. Ansonsten gefällt mir die Maschine optisch sehr gut.
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...

Der Bomber
Beiträge: 1360
Registriert: 7. Jul 2010, 11:49
Wohnort/Region:

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von Der Bomber » 19. Aug 2012, 23:35

Sehr wahrscheinlich weil die Problematik Wandstärke vs Drehmoment noch nicht zufriedenstellend gelöst werden konnte. Adapter hat man ja vorher auch nicht gebraucht, nur 2 Maschinen.

ChristianA
Moderator
Beiträge: 2802
Registriert: 9. Apr 2004, 15:38
Wohnort/Region:
Wohnort: Österreich

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von ChristianA » 20. Aug 2012, 20:14

moto4631 hat geschrieben:Den Schrauber mal komplett weggelassen, aber ich frage mich schon seit Jahren wann endlich jemand auf genau DIESE Idee kommt.


Warum? Diese Idee wurde von Protool doch schon vor Jahren realisiert.

Einen schönen Abend!

Christian

moto4631
Moderator
Beiträge: 11810
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von moto4631 » 20. Aug 2012, 21:00

Danke Christian, wieder was dazugelernt. :wink:
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

HeikoB
Beiträge: 4645
Registriert: 15. Sep 2008, 09:04
Wohnort/Region:
Wohnort: Uphusen bei Bremen

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von HeikoB » 29. Jul 2013, 19:42

Moin,
gibt's inzwischen Erfahrungen mit dem Gerät?

Gruß Heiko

der Mike
Beiträge: 21
Registriert: 4. Apr 2008, 20:00
Wohnort/Region:
Wohnort: Kassel

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von der Mike » 14. Okt 2013, 23:26

nabend,
jupp,gibt es :D
habe das Teil seit ein paar Monaten.
Ich möchte ihn nicht mehr missen.
Ideal um z.B. Schraubregale ab + aufzubauen.
Super um alle Arten Motoren auseinander zu schrauben.
Benutze ihn regelmäßig um Sektionaltore einzubauen.
Bei Arbeiten mit Bits muss man vorsichtig sein,sowie das
Schlagwerk anfängt zu arbeiten,sofort aufhören,entweder
ist der Bit platt oder die Schraube reisst ab.
Eine Drehmomenteinstellung wäre cool gewesen.
Habe ich als mein Dreamteam mit meiner 18 Volt Akkuflex
häufig im Einsatz :bierchen:
Gruß Mike
PS:ist nicht geeignet um die Reifen am Kfz zu wechseln,
er hat zwar richtig Kraft für seine Grösse,dafür reichts aber nicht.

Benutzeravatar
orlando
Beiträge: 760
Registriert: 5. Sep 2009, 11:11
Wohnort/Region: Nahe Frankfurt am Main

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von orlando » 15. Okt 2013, 19:41

der Mike hat geschrieben:PS:ist nicht geeignet um die Reifen am Kfz zu wechseln,
er hat zwar richtig Kraft für seine Grösse,dafür reichts aber nicht.

Das wundert mich aber jetzt schon etwas. :kp:

Ich habe den DeWalt DCF 885, der laut Datenblatt weniger Nm hat als der GDX 18 V-LI und mit dem Schwarzgelben habe ich jetzt schon mehrmals ohne irgendwelche Probleme am KFZ Reifen gewechselt.

HeikoB
Beiträge: 4645
Registriert: 15. Sep 2008, 09:04
Wohnort/Region:
Wohnort: Uphusen bei Bremen

Re: Bosch GDX 18 V-LI Professional Drehschlagschrauber

Beitrag von HeikoB » 15. Okt 2013, 21:44

Moin,

meine gingen problemlos runter mit dem GDX

Gruß Heiko

Antworten