Ladeluftrohre aus Edelstahl + Ansaugung aus Alu

Hier könnte ihr sehenswerte und interessante Bauprojekte vorstellen. Ganz egal, welche Projekte ihr realisiert habt, ob aus Holz oder Metall, Umbaumaßnahmen im Innen- und Außenbereich oder die Verbesserung/Aufarbeitung von Maschinen, alle Projekte sind willkommen.

Moderatoren: Dominik Liesenfeld, Janik

Antworten
Firestorm
Beiträge: 114
Registriert: 8. Jun 2008, 13:20
Wohnort/Region: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Ladeluftrohre aus Edelstahl + Ansaugung aus Alu

Beitrag von Firestorm » 8. Apr 2017, 14:10

Hallo zusammen,

habe in den letzten Tagen wieder mal etwas gebastelt und bei einem Auto ein paar Rohre verlegt :D

Hab mir gedacht, da es zwar für ein Auto ist, aber mehr mit Metallverarbeitung zu tun hat, passt es hier auch hin.


Bevor ich jetzt hunderte Bilder einstelle, im nachfolgenden Link ein paar bewegte Bilder... :mrgreen:


www.youtube.com/watch?v=wojeWXmZrO4



Gruß Alex
Wer billig kauft, zahlt zweimal...

Meine Videos sind hier zu finden:
https://www.youtube.com/channel/UCWuLqfkE6WsYox8V2jHvFlg

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 10889
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region:
Wohnort: NRW

Re: Ladeluftrohre aus Edelstahl + Ansaugung aus Alu

Beitrag von Dirk » 8. Apr 2017, 18:26

Aufwendig gemachtes Video :top:
Und die Werkzeug-Möglichkeiten hätte ich auch gerne...
Alleine die Maschine, um die Sicke in das Rohr zu machen (keine Ahnung, wie die heisst) bei ca. 7:50 - ich kenne niemanden, der so etwas zur Verfügung hat :cry:
Aber: wieso mit dieser nervigen Musik? Erklärenden Ton hätte ich besser gefunden!

Wieso z.B. klebst Du die Rohre vor dem Schweißen mit Alufolie zu?
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Benutzeravatar
chevyman
Beiträge: 5688
Registriert: 2. Jun 2005, 19:56
Wohnort/Region: Krefeld
Wohnort: Krefeld

Re: Ladeluftrohre aus Edelstahl + Ansaugung aus Alu

Beitrag von chevyman » 8. Apr 2017, 18:53

Die Sickenmaschinen sind gar nicht so selten. In der Werkstatt eines befreundeten Kfz-Meisters steht auch eine.

Die Rohre werden abgeklebt, damit man das Formiergas besser im Inneren halten kann. Ein paar Löcher kommen rein, um einen steten Durchfluß an Formiergas zu ermöglichen, und auch um die normale Luft zu Beginn des Formieren überhaupt erst mal verdrängen zu können.
Gruß Steffen

Growing old is mandatory, growing up is optional...

Firestorm
Beiträge: 114
Registriert: 8. Jun 2008, 13:20
Wohnort/Region: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Ladeluftrohre aus Edelstahl + Ansaugung aus Alu

Beitrag von Firestorm » 8. Apr 2017, 20:14

:thx:


Ja wie chevyman schon schreibt, die Rohre werden formiert. Somit entsteht im inneren kein "Blumenkohl" und die Nähte werden auch von innen schön glatt.


Das Video zeigt finde ich zu viele Techniken, um alles genau zu erklären, deshalb die Musik. Sonst läuft das ja 3 Std. +

Soll mehr den ganzen Ablauf zeigen....


Gruß Alex
Wer billig kauft, zahlt zweimal...

Meine Videos sind hier zu finden:
https://www.youtube.com/channel/UCWuLqfkE6WsYox8V2jHvFlg

Benutzeravatar
chevyman
Beiträge: 5688
Registriert: 2. Jun 2005, 19:56
Wohnort/Region: Krefeld
Wohnort: Krefeld

Re: Ladeluftrohre aus Edelstahl + Ansaugung aus Alu

Beitrag von chevyman » 8. Apr 2017, 20:28

Ich fand die Musik auch nicht störend. Nicht jedes Video ist als Anleitung zum Nachmachen gedacht. Hier ist z.B. so viel Equipment im Einsatz, daß ohnehin nur vergleichsweise Wenige alles so reproduzieren können. Und die, die es können, benötigen keine Anleitung.

Ist halt ein Schrauber-Porno, da braucht's keinen Text. :mrgreen: :respekt:
Gruß Steffen

Growing old is mandatory, growing up is optional...

DubaiDrift
Beiträge: 478
Registriert: 7. Mai 2012, 08:18
Wohnort/Region: Wismar
Wohnort: Wismar

Re: Ladeluftrohre aus Edelstahl + Ansaugung aus Alu

Beitrag von DubaiDrift » 8. Apr 2017, 21:55

Super Video! Nissan Skyline? Wieviel Ladedruck fährst du? Oder hast du nur der Optik wegen umgebaut?

Antworten