Mini-Holzprojekt: Ölsteinhalter/Eigenbau-Grundhobel

Hier könnte ihr sehenswerte und interessante Bauprojekte vorstellen. Ganz egal, welche Projekte ihr realisiert habt, ob aus Holz oder Metall, Umbaumaßnahmen im Innen- und Außenbereich oder die Verbesserung/Aufarbeitung von Maschinen, alle Projekte sind willkommen.

Moderatoren: Dominik Liesenfeld, Janik

Antworten
rincewind
Beiträge: 424
Registriert: 23. Apr 2012, 09:37
Wohnort/Region: TR
Wohnort: TR

Mini-Holzprojekt: Ölsteinhalter/Eigenbau-Grundhobel

Beitrag von rincewind » 12. Jun 2018, 07:43

Laut Forenbeschreibung:
"Hier könnt ihr sehenswerte und interessante Bauprojekte vorstellen"
Das hier ist jetzt nicht der Riesenbrüller, aber ich dachte mir der Grundhobel-für-Arme ist vielleicht für einige interessant.

Für meinen kleinen Arkansas Ölstein sollte eine Halterung entstehen. Im Prinzip nur ein kleines Stück Holz mit einer passenden Aussparung in die der Stein eingelegt wird.

Angefangen wurde mit einem Stück Eiche, die Umrisse des Steins wurden angezeichnet und mit dem Stemmeisen ausgeklinkt. Um das ganze gleichmässig tief herauszuarbeiten habe ich mir aus einem Stemmeisen und einem Stück Dachlatte einen Grundhobel gebastelt. Wer sich das Prinzip beim Ideengeber ansehen will: "Paul Sellers - Poor man's router plane".
Ein 6er Stemmeisen in ein 5mm Loch hat gut funktioniert und beim zweiten Bohrversuch hat auch der Winkel gepasst. Der Ölstein passt "saugend" in den Halter und muss nicht zusätzlich fixiert werden.

Das wars schon mit diesem kleinen Projekt "für zwischendurch"... :wink:

20180609_092157770_iOS_cr_1600.jpg
20180609_092213474_iOS_1600.jpg
20180609_093804791_iOS_1600.jpg
20180609_094049948_iOS_1600.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
D_Mon
Beiträge: 392
Registriert: 19. Feb 2017, 10:17
Wohnort/Region: Nordbayern

Re: Mini-Holzprojekt: Ölsteinhalter/Eigenbau-Grundhobel

Beitrag von D_Mon » 12. Jun 2018, 19:44

Nette Idee finde ich.
Ich finde es gut, dass die Vertiefung in Längsrichtung nicht genau mittig sitzt.
Wenn es mein Projekt wäre, würde ich die Kanten noch sauber nacharbeiten und das gesamte Teil sehr fein schleifen, nochmals einölen und nachpolieren.
Das könnte noch richtig edel werden.

Gruß
D.Mon
--
Ihr lacht über mich, weil ich anders bin.
Ich lache über Euch, weil Ihr alle gleich seid.
(Kurt Cobain, †1994)

rincewind
Beiträge: 424
Registriert: 23. Apr 2012, 09:37
Wohnort/Region: TR
Wohnort: TR

Re: Mini-Holzprojekt: Ölsteinhalter/Eigenbau-Grundhobel

Beitrag von rincewind » 13. Jun 2018, 13:43

D_Mon hat geschrieben:
12. Jun 2018, 19:44
Ich finde es gut, dass die Vertiefung in Längsrichtung nicht genau mittig sitzt.
Wenn es mein Projekt wäre, würde ich die Kanten noch sauber nacharbeiten und das gesamte Teil sehr fein schleifen, nochmals einölen und nachpolieren.
Das könnte noch richtig edel werden.
Das "aussermittig" hat sich eher spontan ergeben, mit dem Hintergedanken das Teil irgendwie am Tisch festmachen zu können falls nötig.
Ansonsten werde ich glaube ich nichts mehr daran machen. Mein persönlicher Anspruch bzgl. Aussehen und Haptik ist hier vollstens erfüllt. Da bin ich eher der pragmatische (oder faule) Typ. :mrgreen:

Antworten