Mein Werkstattbau

Hier könnte ihr sehenswerte und interessante Bauprojekte vorstellen. Ganz egal, welche Projekte ihr realisiert habt, ob aus Holz oder Metall, Umbaumaßnahmen im Innen- und Außenbereich oder die Verbesserung/Aufarbeitung von Maschinen, alle Projekte sind willkommen.

Moderatoren: Dominik Liesenfeld, Janik

Antworten
norinofu
Beiträge: 1423
Registriert: Donnerstag 7. April 2011, 14:36
Wohnort/Region: Unterland - BaWue

Re: Mein Werkstattbau

Beitrag von norinofu » Dienstag 16. November 2021, 09:36

Dirk hat geschrieben:
Montag 15. November 2021, 22:50
ändert aber nichts an meiner Beobachtung.
und deine Beobachtung ändert nix an meiner. :bierchen:
Mir war von 1x36W auf 1x16W LED danch zu dunkel.

Wenn man aber ohnehin direkt mit LED startet fällt einem das gar nicht auf :mrgreen:
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher

zimmy
Beiträge: 340
Registriert: Freitag 27. März 2020, 10:00
Wohnort/Region: Oßling

Re: Mein Werkstattbau

Beitrag von zimmy » Dienstag 16. November 2021, 14:59

Hab jetzt 2 stück 18 W, 1800 lm und 4000 K Feuchtraum CRI >= 80 angeschraubt. Ich bin begeistert. Hab heute keine Lust mehr Bilder zu senden, ich müsste erst aufräumen, sonst denkt ihr sonst was von mir. Jetzt ist erst einmal Kaffeepause!
zimmy

zimmy
Beiträge: 340
Registriert: Freitag 27. März 2020, 10:00
Wohnort/Region: Oßling

Re: Mein Werkstattbau

Beitrag von zimmy » Mittwoch 1. Dezember 2021, 20:53

Brauchte eine Auszeit und bin wieder am Drücker. In der Zwischenzeit, hat sich bei mir allerhand getan. Elt war abgeschlossen und die Schützengräben sind Geschichte.
P1090298.JPG
nun hab ich mit mir gerungen, OSB Platten oberhalb der Werkbank verputzen? Schließlich hat sich dann doch verspachteln durchgesetzt. Allerdings hat das ein Vor und Nachspiel. In der Wand sind 6 Steckdosen angeschlossen gewesen. Auf Putz, die Zuleitungen sind hinter den OSB Platten verlegt, war schon fertig angeschlossen und dann mein "Einfall": verputzen :shock: Besser man verputzt bevor man die Steckdosen und Schalter installiert. Hatte mich aber vorher nicht entscheiden können, also alles abbauen. Nun sitzt mir auch noch die Zeit im Nacken, denn die Werkbänke sollen bald kommen und die sollen nicht draußen stehen bleiben. Mein Plan: Fliesenkleber mit ner 6er Zahnspachtel auftragen, Gage rein
P1090290.JPG
glätten, dann Feinspachtel und Farbe. Bisher bin ich erst einmal mit dem mit Gage oberhalb der Werkbank, bis zum Fenster gekommen
P1090301.JPG
P1090300.JPG
Es muss jetzt noch trocknen, dann will ich noch Feinspachtel und dann kommt Farbe und wenn dann die Steckdosen angeschlossen sind und die Werkbänke bis Weihnachten drin sind, werde ich mich zurücklehnen und ein großes Bier aufmachen. Aber bis zum Jahresende gibt es noch viel zu tun. Ich werde euch auf dem laufenden halten.
zimmy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten