Metabo Heckenschere HS8765 (6.08765.00)

In unserem Testforum könnt ihr Testberichte ĂŒber eure eigenen Werkzeuge und GartengerĂ€te veröffentlichen.

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
moto4631
Moderator
BeitrÀge: 11792
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Metabo Heckenschere HS8765 (6.08765.00)

Beitrag von moto4631 » 6. Okt 2012, 17:14

– Metabo Heckenschere HS8765 (6.08765.00)
– Wann angeschafft? 05. Oktober 2012
– Wo gekauft? Werkzeugfachmarkt Grieskirchen
– Neu/gebraucht? Neu
– bezahlter Preis 219,99 Euro
– Listenpreis des Herstellers fĂŒr NeugerĂ€t 199,- Euro

Ausstattung
Die Heckenschere kommt mit gar keinem Zubehör, sieht man vom Köcher fĂŒr die Schneidmesser mal ab. Dabei ist noch eine Bedienungsanleitung, das wars. Recht viel mehr Zubehör zu einer Heckenschere wird es auch nicht geben, das GerĂ€t ist komplett. Metabo hat die Maschine auch sehr servicefreundlich gestaltet, so finden sich am GehĂ€use ein eigenes Fach fĂŒr den Anschluß des Kabels (Tausch möglich ohne das GehĂ€use zu öffnen) und auch die Motorkohlen lassen sich problemlos durch ein kleines Fach ersetzen.
Testergebnis: 6 Punkte

Handhabung
Die Heckenschere 8765 wiegt genau 4kg zuzĂŒglich dem Kabel das nach unten zerrt. Der erste Eindruck ist dass das GerĂ€t schon etwas schwer in der Hand liegt, beim Schneiden allerdings stört das nicht wirklich, die Heckenschere ist toll ausbalanciert, kippt weder nach vorne noch nach hinten. Beim Schneiden sind so gut wie keine Vibrationen zu spĂŒren, verwunderlich denn der Motor mit seinen 560W leistet einiges. Das LaufgerĂ€usch ist mit 84dB auch im Rahmen, die Schere geht einem nicht nach einer Stunde auf den Keks wie manch andere Billigprodukte. Äußerst positiv ĂŒberrascht bin ich von der Kabelaufnahme. Endlich ein GerĂ€t dass auch vernĂŒnftige Kabeldimensionen zu bĂ€ndigen weiß. Ich benutze ein sehr dickes Brennenstuhl 3x1,5er Kabel Tritt- und Überfahrfest. Die Metabo ist die erste Heckenschere deren Aufnahme auch so dicke Kabel sicher hĂ€lt ohne dass man das Kabel dabei halb zerquetschen muß.
Nicht ganz so gut wie wahrscheinlich gewollt: Die Heckenschere hat drei Schalter. Einen SicherheitsbĂŒgelschalter vorne und dann zwei Schalter fĂŒr die rechte Hand. Schalter 1 ist der Standardschalter. FĂŒhrt man die Schere mit diesen beiden Schaltern ist sie perfekt austariert. Metabo hat hier noch einen Zusatzschalter ganz hinten an der Maschine spendiert um die Reichweite zu erhöhen wenn die Arme zu kurz werden. Leider ist das GehĂ€use hinten aber derartig dĂŒnn dass man die Schere nicht mehr wirklich kontrolliert halten kann wenn man den hinteren Schalter drĂŒcken soll. Ein etwas dickeres GehĂ€useende ist wĂŒnschenswert.
Zum Thema Sicherheit: Die Metabo Heckenschere steht in 0,05 Sekunden ab Loslassen eines der Schalter. Top. Ich hab das mehrfach ausprobiert, das ist so schnell dass man die Finger noch nicht mal fertig vom Schalter weg hat und die Schneiden stehen schon! FĂŒr mich ist es technisch undenkbar sich an den Schneiden zu verletzen da man gar nicht schnell genug mit den Fingern dort sein kann, Manipulation natĂŒrlich ausgenommen.
Testergebnis: 6 Punkte

Leistung
Die Metabo HS8765 macht zu keinem Zeitpunkt den Eindruck ĂŒberfordert zu sein. Äste mit knapp 20mm Durchmesser (also alles was noch zwischen die Schneiden passt) werden ohne Kompromisse geschnitten. Die Schere zieht durch dass es wirklich die reinste Freude ist. Sicher auch ein Verdienst der gegenlĂ€ufigen Schneiden. GĂŒnstige GerĂ€te haben ja eine fixe Schneidebene und bewegen nur eine der beiden Schneiden. Hier laufen beide Schneidebenen gegeneinander und das spĂŒrt man sofort im Ergebnis.
Testergebnis: 7 Punkte

Umwelt
Man kann jetzt ĂŒber die Verpackung denken was man will, ich finde es durchdacht. Die Metabo HS8765 wird in einem kleinen Karton geliefert, der Köcher schaut aus dem Karton raus. Macht auf den ersten Blick einen eigenartigen Eindruck, ist aber zweckmĂ€ssig und reicht. Die Schachtel ist derartig durchdacht dass es nicht einen einzigen notwendigen Klebepunkt oder sonstigen Kunststoff gibt in der Verpackung. Einmal geöffnet lĂ€sst sich der Karton komplett flach auseinanderbreiten ohne etwas zu Zerreißen. Über diesen Karton hat sich jemand bei Metabo richtig Gedanken gemacht.
Testergebnis: 7 Punkte

Preis und Preis/LeistungverhÀltnis
Aktuell kostet die Metabo HS8765 Listenpreis 199,- Mein HĂ€ndler hatte gestern noch die alten Preise im Computer, daher der höhere Kaufpreis (ich bekomme die Differenz zurĂŒck). Ich finde den Preis durchaus gerechtfertigt fĂŒr das was man dafĂŒr bekommt. Sicher sind 199,- auch Geld aber man spĂŒrt es sofort dass man ein gutes GerĂ€t erworben hat.
Testergebnis: 6 Punkte


Ausgefallen?
Nein

Besondere Kritikpunkte
Haptik des hinteren Schalters ist zwar gut gemeint aber schlecht gelöst.

Positiv aufgefallen
Sehr gut austariert, trotz des Gewichtes kann man lange damit arbeiten, sehr servicefreundlich, unheimlich robust gebaut.

VerbesserungsvorschlÀge
Hinteren GehÀuseteil dicker machen um die Griffigkeit zu erhöhen.

Mein Testurteil
Mein HĂ€ndler meinte zu mir „Metabo baut die besten Heckenscheren der Welt“. Das kann ich nicht beurteilen da ich bis jetzt nur Billigscheren Marke Aldi oder noch schlimmer besaß. Auf alle FĂ€lle ist die Metabo aber gegen die Billigscheren ein Quantensprung nach vorne. Sicher kostet sie auch ein Vielfaches, ist aber meiner Meinung nach jeden Cent wert.

Mein Testergebnis
Ausstattung: 6 Punkte 25 %
Handhabung: 6 Punkte 25 %
Leistung: 7 Punkte 25 %
Umwelt: 7 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄LeistungsverhĂ€ltnis: 6 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 6,4 Punkte
Sehr gut ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ❍
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
NĂŒchtern betrachtet war es besoffen besser...

Antworten