Makita Pendelhub-Stichsäge 4329

In unserem Testforum könnt ihr Testberichte über eure eigenen Werkzeuge und Gartengeräte veröffentlichen.

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
dolmar-sammler
Moderator
Beiträge: 1304
Registriert: 27. Feb 2004, 13:49
Wohnort/Region: PB
Wohnort: Ostwestfalen
Kontaktdaten:

Makita Pendelhub-Stichsäge 4329

Beitrag von dolmar-sammler » 26. Dez 2011, 18:05

– Makita, Pendelhubstichsäg, 4329
– Wann angeschafft? Oktober 2011
– Wo gekauft? {Online-Händler}
– Neu/gebraucht? Neu
– bezahlter Preis 81,19 Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 96,00 Euro

Ausstattung
Die Maschine ist eine Sparversion, was die Ausstattung betrifft im Gegensatz zur 4329K. Sie wurde in einem Pappkarton angeliefert und hat als Einzelteil
einen 3mm sechskantstiftschlüssel sowie ein Sägeblatt als Zugabe. Allerdings habe ich die einfache Version gewählt da ich einen Koffer nicht benötige.
Die Maschine muß griffbereit sein und nicht verpackt.
Testergebnis: 3,0 Punkte

Handhabung
Die Säge verfügt über eine Drehzahlregelung kontinuierlich über 6 Bereiche sowie eine 4stufige Pendelhub Stellung.
Sie ist leicht und gut zu handhaben und verfügt über eine vibrationsarmen Lauf.
Die Grundplatte aus Aluguss ist beidseitig schwenkbar um 45 Grad. Sägeblätter bis 1,7mm können eingesetzt werden.
Vorhanden ist ein Berührungsschutz aus einem stabilen Stahldraht, der noch zusätzlich abgedeckt werden kann dur einen verschiebbaren, transparenten Sichtschutz.
Im Griffbereich sind die Gehäuseflächen mit einem gummiartigen Belag versehen und sorgt für sicheren Halt
Testergebnis: 6,0 Punkte

Leistung
Da keine genormten Testbedingungen vorhanden waren, konnte die Leistung nicht gemessen werden.
Die Schnittleistung ist hervorragend, was durch den Pendelhub noch unterstützt wird.
Im Vergleich mit meiner älteren Stichsäge vergebe ich bei 450 Watt ein GUT
Testergebnis: 5,0 Punkte

Umwelt
Ein Staubfangbeutel war nicht Bestandteil der Lieferung, hätte aber noch Platz im Paket gefunden
Testergebnis: 3,0 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Für eine Markensäge ein guter Preis, zumal sich die Säge selbst nicht von der teueren Kofferversion unterscheidet.
Testergebnis: 6,0 Punkte


Ausgefallen?
nein

Besondere Kritikpunkte
keeine

Positiv aufgefallen
die stabile Befestigung des Sägeblattes

Verbesserungsvorschläge
Ein Paralellanschlag wäre neben einem Staubfangbeutel wünschenswert

Mein Testurteil
Kompaktes, preiswertes Markengerät für schnellen Einsatz

Techn. Daten:
Leistungsaufnahme 450 W
Leerlaufhubzahl 500 - 3.100 min-1
Länge 217 mm
Breite 77 mm
Höhe 197 mm
Absaugstutzen innen 25 mm
Hubhöhe 18 mm
Pendelhub 4-stufig
Schnittleistung in Holz 65 mm
Schnittleistung in Stahl 6 mm
Gewicht 1,9 kg



Mein Testergebnis
Ausstattung: 3,0 Punkte 25%
Handhabung: 6,0 Punkte 25%
Leistung: 5,0 Punkte 25%
Umwelt: 3,0 Punkte 10%
Preis u. Preis/Leistungsverhältnis: 6,0 Punkte 15%
Gesamtergebnis: 4,7 Punkte
Gut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Armut schafft Demut - Demut schafft Fleiß - Fleiß schafft Reichtum - Reichtum schafft Übermut - Übermut schafft Krieg - Krieg schafft Armut

Antworten