Diskussion: 300/0,02 mm Mitutoyo Schiebelehre

Probleme und Erfahrungen mit Billigwerkzeugen von Aldi, Lidl und Co findet ihr hier

Moderator: Alfred

MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Diskussion: 300/0,02 mm Mitutoyo Schiebelehre

Beitrag von MrDitschy » Sonntag 21. März 2021, 12:57

Abgetrennte Beiträge ...

Diskussion-Thread zum folgenden Beitrag (Thread: Empfehlenswerte Bestellungen aus Chinesien),:
300/0,02 mm Mitutoyo Schiebelehre viewtopic.php?p=431855#p431855
Ditschy
Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

AkkuAdapter (Makita 18V Lxt): Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...
Werkzeug-News Akkuliste: zur Liste / zum Thread

PePi85
Beiträge: 23
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 12:50
Wohnort/Region: ERH

RE: Diskussion: 300/0,02 mm Mitutoyo Schiebelehre

Beitrag von PePi85 » Sonntag 21. März 2021, 16:00

Alfred hat geschrieben:
Samstag 20. März 2021, 20:43
das ist aber nicht der verlinkte Messschieber
Hallo zusammen,

in Bezug auf den Link habe ich getan, was möglich war :) Die Schiebelehre habe ich von dem Mitutoyo CNC 001 Store gekauft. Aber wie man an dem angefügten Bild der Bestellbestägigung sieht, enthät diese jetzt den Hinweise "Dies ist eine Aufnahme des Produkts zum Zeitpunkt der Bestellung." Wenn man dem Link "Sehen Sie das aktuelle Produkt" folgt, kommt man auf die angegebene Seite https://de.aliexpress.com/item/4000318310361.html. Dort muss man noch die "0-300 0.02 mm"-Option auswählen, aber die ändert nur den Preis. Die Bilder zeigten weder damals noch in der aktuellen Produktseite die 300-mm-Version vollständig :kp:. Bekommen habe ich jedenfalls, was ich gewollt habe.
powersupply hat geschrieben:
Sonntag 21. März 2021, 10:44
Da ist schon mal eine andere Tasche dabei als beim verlinkten Modell!
Ich habe bei dem angefügten Bild die Seite mit der Verpackung als Snapshot gewählt. Ich denke, da war noch der bunte Karton (soweit ich mich erinnere :kp:) dabei. Aber der ging dann gleich in die Tonne und behalten habe ich die blaue Plastikhülle.

Vielleicht noch ein Wort zur Genauigkeit: Nachdem ich keine Endmaße in dieser Länge habe, habe ich mehrmals auf der 300-mm-Schiebelehre 140 mm eingestellt und geklemmt. Die Stufenhöhe auf der Rückseite habe ich dann jeweils mit einer Mitutoyo 500-181-30 gemessen und das Ergebnis war immer 139,94 +- 0,01. Das erachte ich für meine Bedürfnisse als ausreichend genau :D

Viele Grüße,

Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13897
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Diskussion: 300/0,02 mm Mitutoyo Schiebelehre

Beitrag von Alfred » Montag 22. März 2021, 09:08

nach rot und grün mal wieder schwarz :D
Zum Thema ist interessant dass in Japan hergestellte Produkte über China bei uns zu billigsten Preisen verkauft werden.
Das vergleichbare Objekt kostet bei uns im Fachchandel um die 200.-€, in Ali um die 50.-
Die Skalen der Beiden sind allerdings unterschiedlich, wer Böses dabei denkt.. :wink:
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Antworten