Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Probleme und Erfahrungen mit Billigwerkzeugen von Aldi, Lidl und Co findet ihr hier

Moderator: Alfred

Antworten
GiovanniB
Beiträge: 177
Registriert: 26. Dez 2017, 00:37
Wohnort/Region: Landkreis Schwaebisch Hall

Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Beitrag von GiovanniB » 11. Jan 2019, 23:59

Hallo,

der Titel sagt eigentlich schon alles. Nächste Woche soll es bei Lidl mal wieder ein "12 V" (10,8 V) "Parkside" Steckakku-Schrauberchen mit Schnellwechsel-Bohrfutter geben, PBSA 12 C2 nennt sich die 2019er Variante. Es gab das Gerät mit leicht anderem Aussehen und minimal anderen Daten auch schon in den Vorjahren. Die Befestigung des Bohrfutters sieht aus wie bei Metabo - Gutes wird eben gerne kopiert. Ich frage mich, ob es auch kompatibel zu Metabo ist ... ist eigentlich nicht wichtig, nur mal aus Neugier.

Viele Grüße

Giovanni

maddox
Beiträge: 203
Registriert: 9. Nov 2011, 00:18
Wohnort/Region: Osthessen

Re: Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Beitrag von maddox » 12. Jan 2019, 15:08

Hilft vermutlich nur ausprobieren.

siehe: viewtopic.php?f=5&t=35605

powersupply
Beiträge: 12201
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Beitrag von powersupply » 12. Jan 2019, 15:58

Nimm nächste Woche einen Messschieber mit zu Lidl und erzähle uns das Ergebnis.
Oder kaufe ein Gerät, vergleiche es mit dem angesprochenen Metabo und erzähle uns deine Erkenntnisse. :top:

PS

ewu75
Beiträge: 25
Registriert: 6. Okt 2012, 17:30
Wohnort/Region: Sachsen

Re: Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Beitrag von ewu75 » 13. Jan 2019, 16:41

Hallo, gerade getestet.

Bohrfutter Lidl PBSA: https://www.lidl.de/de/parkside-akku-bo ... c2/p294678
passt nicht auf Metabo BS 18 LTX Quick: https://www.metabo.com/de/de/maschinen/ ... auber.html

kann aber sein das es passt auf Metabo BS 18 Quick: https://www.metabo.com/de/de/maschinen/ ... 18%2Bquick

Einfach mal testen.
Beim Lidl kann man gekaufte Sachen ja meines Wissens relativ problemlos innerhalb 2 Wochen zurückgeben.

Gruß

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11456
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Beitrag von Dirk » 13. Jan 2019, 17:11

ewu75 hat geschrieben:
13. Jan 2019, 16:41
kann aber sein das es passt auf Metabo BS 18 Quick:
Kann nicht sein, Metabo hat nur eine Quick-Aufnahme an Akkuschraubern.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

GiovanniB
Beiträge: 177
Registriert: 26. Dez 2017, 00:37
Wohnort/Region: Landkreis Schwaebisch Hall

Nicht kompatibel. Aber auch nicht übel.

Beitrag von GiovanniB » 18. Jan 2019, 01:07

Welche Geräte Lidl als Vorlage für die Farb- und Formgebung der Parkside Produkte heranzieht, ist nicht schwer zu erraten. Obwohl das Gehäuse des aktuellen "Parkside PBSA 12 C2" übertrieben viele Gummirippen, Hutzen und Schlitze hat. Das sieht nach billigem Asien-Barock aus. Immerhin ist die Belüftung sichergestellt. Die schwarzen Gummiauflagen waren bereits in der Verpackung mit Fasern verschmutzt. Vielleicht irgendwelches herumfliegende Verpackungsmaterial - diese Oberfläche zieht Schmutz an. Auch sonst lässt die Präzision der Verarbeitung äußerlich zu wünschen übrig, obwohl er ausreichend robust wirkt. Aber es ist schließlich ein 30-Euro-Discounter-Akkuschrauber und kein Vitrinengerät.
Parkside_vs_Metabo_800_1.jpg
Die Leistung unterscheidet sich stärker als die Baugröße:
Parkside_vs_Metabo_800_2.jpg
Parkside_vs_Metabo_800_3.jpg
Das Bohrfutter ist definitiv nicht Metabo Quick kompatibel. Nicht nur der Durchmesser der Spindel unterscheidet sich (Lidl ist etwas größer), sondern auch der Mechanismus: Der Metabo treibt das Bohrfutter mit dem Innensechskant in der Spindel an. Die Kugel-Schnellkupplung dient hier nur zur axialen Arretierung. Beim Parkside arretieren sich die Kugeln der Schnellkupplung in einzelnen Vertiefungen in der Nut der Spindel. Vermutlich lässt sich damit nicht so viel Drehmoment übertragen wie mit dem Metabo System, aber für diesen kleinen Schrauber sollte es genügen. Interessant an dieser Lösung ist, dass ein kurzes Bit in der (magnetischen) Spindel verbleiben kann, während das Bohrfutter dran ist. Die Innenlänge des Bohrfutters ist dadurch relativ kurz, aber sobald man das Bohrfutter abgenommen hat, kann man sofort weiterschrauben. Die Entriegelung des Bohrfutters geht genauso einfach wie beim Metabo.

Der kleine Lidl ist gar nicht so klein: Der über 4 x so starke Metabo BS 18 LTX BL Q I ist ohne Bohrfutter sogar 10 mm kürzer als der Parkside (ebenfalls ohne Bohrfutter). Jeweils mit dem zugehörigen Schnellwechsel-Bohrfutter ist der Metabo gerade mal ca. 4 mm länger. Hier handelt es sich beim Metabo allerdings um das 13 mm Metallhülsen-Bohrfutter aus dem LTX Lieferumfang. Ein kleines Quick-Bohrfutter vom PowerMaxx oder dem davon abgeleiteten kleinen BS 18 habe ich nicht zum Vergleich. Der Lidl ist übrigens auch deutlich größer als der Bosch GSR 12V-15 (nicht abgebildet). Hier noch mal die Längen vom hinteren Ende des Motorgehäuses:
- Lidl Parkside PBSA 12 C2: mit Bohrfutter: ca. 195 mm, ohne Bohrfutter: 160 mm
- Metabo BS 18 LTX BL Q I: mit Bohrfutter ca. 199 mm, ohne Bohrfutter 150 mm
- Bosch GSR 12V-15 (festes Bohrfutter) 169 mm
- Metabo BS 18 LT BL (festes Bohrfutter) 177 mm

Gewicht, jeweils ohne Akku und ohne evtl. Anbauteile gewogen:
- Lidl Parkside PBSA 12 C2: mit Bohrfutter: 895 g, ohne Bohrfutter: 725 g
- Bosch GSR 12V-15 (festes Bohrfutter) 782 g
- Metabo BS 18 LT BL (festes Bohrfutter) 1168 g
- Metabo BS 18 LTX BL Q I: mit Bohrfutter 1458 g, ohne Bohrfutter 1177 g

Der Lidl ist also deutlich größer und ca. 100 g schwerer als der ungefähr gleich starke Bosch (welcher allerdings kein Wechselbohrfutter hat).

Bisher habe ich keinen praktischen Schraubtest, Leistungstest o.ä. mit dem Parkside durchgeführt. Der Motor läuft für einen Bürstenschrauber ziemlich ruhig und lässt sich gut dosieren.

Also sagen wir mal so: Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man mit dem Ding einen Kaninchenstall gebaut bekommt. :saegen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von GiovanniB am 18. Jan 2019, 01:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11456
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Nicht kompatibel. Aber auch nicht übel.

Beitrag von Dirk » 18. Jan 2019, 01:22

GiovanniB hat geschrieben:
18. Jan 2019, 01:07
Die schwarzen Gummiauflagen waren bereits in der Verpackung mit Fasern verschmutzt.
Das wird nicht besser, sobald die Weichmacher oder was auch immer da rausdiffundiert sind. Kenne ich von Handyschutzhüllen...
Bisher habe ich keinen praktischen Schraubtest, Leistungstest o.ä. mit dem Parkside durchgeführt. Die Dosierbarkeit der Motorleistung und die Laufruhe sind aber (für einen Bürstenschrauber) schon mal nicht schlecht.
Nuja, das ist Technik, die vom Grundsatz her schon vor >30 Jahren konzipiert wurde. Das sollte man dann jetzt so einigermaßen beherrschen... :crazy: :ducken:
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Benutzeravatar
MrDitschy
Beiträge: 3392
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Beitrag von MrDitschy » 18. Jan 2019, 09:05

Wozu soll da eigentlich etwas passen? Dessen Qualitäten zum Preis kann man auch nicht wirklich vergleichen.

Weiter halte ich die Diescounter Akku-Werkzeuge für Produkte, die nach kurzer Zeit eh nur die Entsorgungsfirmen beschäftigen. :wink:

Brandmeister
Beiträge: 1775
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Beitrag von Brandmeister » 24. Jan 2019, 00:20

Hätte man bezüglich Abmessungen und Gewicht nicht eher den Vergleich zum Bosch 12V - 15 FC (Flexi Click) ziehen sollen? Abmessung mit Bithalter statt Bohrfutter?
Die Physik gewinnt immer!

GiovanniB
Beiträge: 177
Registriert: 26. Dez 2017, 00:37
Wohnort/Region: Landkreis Schwaebisch Hall

Re: Lidl Parkside PBSA 12 Quick kompatibel zu Metabo Quick-System?

Beitrag von GiovanniB » 26. Jan 2019, 08:32

Brandmeister hat geschrieben:
24. Jan 2019, 00:20
Hätte man bezüglich Abmessungen und Gewicht nicht eher den Vergleich zum Bosch 12V - 15 FC (Flexi Click) ziehen sollen? Abmessung mit Bithalter statt Bohrfutter?
Könnte man. Allerdings habe ich den Bosch nur als Version mit festem Bohrfutter hier. Und mein Interesse galt erst mal der Frage, ob sich das Lidl Bohrfutter an Metabo Quick verwenden lässt und umgekehrt. Dass FlexiClick damit nicht kompatibel sein kann, war von vorneherein klar.

Die Maße und Gewichte im Vergleich zum Bosch GSR 12V-15 (normale Version ohne FC):

Gewicht mit 2 Ah Akku:
  • Bosch GSR 12V-15: 956 g, davon Akku 174 g
  • Lidl Parkside PBSA 12 C2 mit Bohrfutter: 1082 g, davon Akku 187 g
  • Lidl Parkside PBSA 12 C2 ohne Bohrfutter*: 912 g, davon Akku 187 g
    * Bithalter ist fest in der Spindel
Kopflänge mit Bohrfutter:
  • Bosch GSR 12V-15: 169 mm
  • Lidl Parkside PBSA 12 C2: mit Bohrfutter 195 mm; ohne Bohrfutter 160 mm
Der Bosch ist also mit Bohrfutter fast genauso leicht und klein wie der Lidl Parkside ohne.

Bei der Verarbeitung, soweit von außen erkennbar, ist der Bosch dem Lidl deutlich voraus.

Wenn man beim Lidl einen 2. Akku dazurechnet und mit den üblichen Sonderangeboten für GSR 12V-15 Sets vergleicht, ist der Preisunterschied nicht mehr riesig und damit der Bosch wahrscheinlich die weit bessere Wahl sogar für Gelegenheitsanwender. Gegenüber modernen Brushless-Geräten wie dem kommenden kleinen Metabo wirken natürlich beide eher langweilig.

Antworten