Homeoffice-Guide: Produktiv arbeiten trotz Corona

Alles, was nun wirklich nichts mit Werkzeugen und dem Arbeiten damit zu tun hat.

Moderator: moto4631

MSG
Moderator
Beiträge: 5254
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Homeoffice-Guide: Produktiv arbeiten trotz Corona

Beitrag von MSG » 20. Mär 2020, 12:50

Ich kann da jetzt nur für unsere Firma reden (weltweit ~ 18.000 MA)
J-A-U hat geschrieben:
20. Mär 2020, 08:54
Aber da sind wir doch gleich mal ganz dick drin beim Thema IT-Sicherheit. Auf dem Firmen-PC ist ja nix besonders eingerichtet, kein VPN oder sowas. Und dann wird daheim ins private LAN gestöpselt wo Junior nebenan sorgenlos Cracks installiert...
- seit 3 Jahren gibts nur noch Laptops (3 zur Auswahl) für die MA. Egal ob sie in der Poststelle oder im Vertrieb arbeiten.
- Jeder Laptop kann sich remote über VPN in die Firma einwählen. Authentifizierung mit Microsoft-MFA,
die meisten Anwendungen gehen aber auch über MS DirectAccess (das ist so ne Art VPN, das sich im Hintergrund automatisches aufbaut)
- Im Heimnetz geht nur drucken

Firma hat heute vor einer Woche explizit drauf hingewiesen dass wir ab letzten Mo hier am Standort (andere schon früher) zu Hause arbeiten sollen, alle sollen Laptop usw mitnehmen. Wenn wegen Kinderbetreuung usw weniger gearbeitet werden kann, kann das mit GLZ o.ä. ausgelichen werden ohne Diskussion mit Vorgesetztem,....
Das einzige "negative": Gleitzeit- und Überstundenguthaben sollen die nächsten 2 Monate abgebaut werden, falls wir Kurzarbeit beantragen müssen.

Was Nutzungsentgelt und Hardware fürs Arbeiten zu Hause angeht, kann ich norinfu und DEV nur zustimmen.

Dev
Beiträge: 923
Registriert: 10. Sep 2009, 21:50
Wohnort/Region: Segeberg

Re: Homeoffice-Guide: Produktiv arbeiten trotz Corona

Beitrag von Dev » 20. Mär 2020, 13:40

J-A-U hat geschrieben:
20. Mär 2020, 08:54
Aber da sind wir doch gleich mal ganz dick drin beim Thema IT-Sicherheit. Auf dem Firmen-PC ist ja nix besonders eingerichtet, kein VPN oder sowas.
Natürlich ist auf dem Firmen Laptop für alle Mitarbeiter ein VPN Zugang eingerichtet. Genauer gesagt sogar zwei verschiedene VPN Tunnel falls einer mal nicht verfügbar oder überlastet sein sollte...

Ein_Gast
Beiträge: 1040
Registriert: 16. Jul 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: Homeoffice-Guide: Produktiv arbeiten trotz Corona

Beitrag von Ein_Gast » 20. Mär 2020, 15:02

Das wird wohl stark von der Firma abhängen. Ein Großkonzern mit eigener IT-Abteilung wird da wohl besser aufgestellt sein, als der 10-Mann-Betrieb. Ich kenne einige "Firmen", bei denen eine stinknormale Fritzbox für den Internetzugang im Keller steht. Da läuft auf dem meist einzigen Server dann keine Software-VPN-Lösung nebenher, geschweige denn, dass es jemanden gäbe der es einrichten und warten könnte (oder überhaupt wüsste, was das ist...).

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 14440
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Homeoffice-Guide: Produktiv arbeiten trotz Corona

Beitrag von powersupply » 20. Mär 2020, 15:59

Homeoffice ist bei Daimler mittlerweile wieder nahezu passen.
Jetzt ist erst mal Betriebsruhe mit angeordneten Urlaub bzw Gleitzeit/Dreischichtnahmen.
Zusätzlich lässt sich noch T-Zug (Umwandlung eines Zusatzgeldes in 8Tage Urlaub) dieses Jahr beantragen. Das muss normalerweise im Vorjahr beantragt werden.
Darüber hinaus geistert ein Audio herum in dem einer der vom Betriebsrat sein könnte und die momentane Situation erläutert und einen Ausblick auf den möglichen weiteren Verlauf gibt.
Mal sehen wie ich die hier angehängt bekomme.
.Opus geht jedenfalls nicht.

PS

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13502
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Homeoffice-Guide: Produktiv arbeiten trotz Corona

Beitrag von Alfred » 20. Mär 2020, 18:59

wie erfolgt die Zeiterfassung bei Homeoffice?
Wer jetzt gerade noch im Resturlaub ist und wie jetzt bei uns Ausgangsbegrenzung ab heute 00:00h hat, ist echt lackiert.
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 14440
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Homeoffice-Guide: Produktiv arbeiten trotz Corona

Beitrag von powersupply » 20. Mär 2020, 19:17

Du meldest dich an und "bist bei der Arbeit"
Das ist eben auch ein wenig Vertrauenssache seitens deines Arbeitgebers.
Bei Daimler hat sich das aberwie im vorigen Beitrag versucht zu erwähnen, nahezu erledigt.
Da sind auch nahezu alle die die zuvor gebeten würden HO zu machen in Urlaub geschickt worden.
AUD-20200320-WA0003.pdf
Da die Datei nicht als .opus und auch nicht als .rar oder .ZIP angehängt werden konnte habe ich die .opus in .PDF umbenannt und angehängt.
Also bitte runterladen und vor dem Anhören in .opus umbenennen.

PS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten