Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Alles, was nun wirklich nichts mit Werkzeugen und dem Arbeiten damit zu tun hat.

Moderator: moto4631

BauerKarl
Beiträge: 1361
Registriert: Dienstag 4. Juli 2006, 17:50
Wohnort/Region:
Wohnort: Kraichgau

Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von BauerKarl » Freitag 17. Januar 2020, 15:39

Bei großen Dingen packen wir alle in die Einkaufwägen. Klar. Hat jemand eine Idee wie man Kleinpackungen oder Ersatzteile im Markt auswählt und dann zur Kasse geht ? Im Sommer nehme ich dazu gerne so eine Pappe für Pflanzen und sammle darin den Kleinkram. Bauhaus ist der einzige Markt der einen Klappkorb hat, den man dann an der Kasse wieder abgibt oder bezahlt und mitnimmt.

Wie handhaben das andere Forummitglieder für Kleinkäufe ? :glaskugel:
Grüße Karl
Weiss der Bauer keinen Rat, nimmt er Draht.

MSG
Moderator
Beiträge: 5518
Registriert: Mittwoch 16. September 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von MSG » Freitag 17. Januar 2020, 15:43

Globus und toom haben auch die Klappkörbe.

Ansonsten noch den 20l Baueimer für 1,59€ mitnehmen :)

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 12921
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 23:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von H. Gürth » Freitag 17. Januar 2020, 15:48

Hm, ich bin ja schon etwas "Old School". Ich habe für meinen Wocheneinkauf ein grossen Weidenkorb und für den Gemüseladen einen kleineren. Den nehme ich auch für den Baumarkt oder sonstige kleinere Einkäufe. Notfalls auch den METABO Einkaufsbeutel und dann an der Kasse einfach aufs Band entleert. :wink:
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Ein_Gast
Beiträge: 1887
Registriert: Sonntag 16. Juli 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von Ein_Gast » Freitag 17. Januar 2020, 15:59

Jackentasche

MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5997
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von MrDitschy » Freitag 17. Januar 2020, 17:09

Ich nehme immer jemanden mit, der mir dann beim tragen hilft. :mrgreen:
Sonst hat jeder Hände, Hosentaschen, Jackentaschen, usw. ...
Ditschy
Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

Werkzeug-Akkusystem: Makita 18V LXT, dazu AkkuAdapter-Eigenbau zu anderen Herstellern
Werkzeug-News Akkuliste: zur Liste / zum Thread

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 14098
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 15:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von Dirk » Freitag 17. Januar 2020, 20:25

MrDitschy hat geschrieben:
Freitag 17. Januar 2020, 17:09
Ich nehme immer jemanden mit, der mir dann beim tragen hilft. :mrgreen:
:rotfl: :crazy: :rotfl: :bierchen:
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3951
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: RLP_östlich_vom_Rhein

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von Brandmeister » Freitag 17. Januar 2020, 20:34

Ein_Gast hat geschrieben:
Freitag 17. Januar 2020, 15:59
Jackentasche
Ist aber blöd im Sommer... :mrgreen: :ducken:
Nehme ganz gerne diese wiederverwendbaren Papptrageschütten aus'm Supermarkt. Globus BM hat die auch.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

J-A-U
Beiträge: 2283
Registriert: Samstag 11. Juni 2011, 04:03
Wohnort/Region: Hohenlohe

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von J-A-U » Samstag 18. Januar 2020, 08:27

Ein_Gast hat geschrieben:
Freitag 17. Januar 2020, 15:59
Jackentasche
Find ich jetzt auch nicht so toll.
Da bekommt man auch als das paranoide Gefühl das einem alte Männer auf Schritt und Tritt bis zur Kasse folgen...

Wem der Baueimer nicht passt, bei OBI werden billig Eimer angeboten und mitverkauft.
Und ich glaub für den Blumen-Pappkarton zahlt man da auch ne Kleinigkeit (oder verwechsel ich das grad mit IKEA?).


mfg JAU
No Shift - No Service

Ein_Gast
Beiträge: 1887
Registriert: Sonntag 16. Juli 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von Ein_Gast » Samstag 18. Januar 2020, 15:05

J-A-U hat geschrieben:
Samstag 18. Januar 2020, 08:27
Ein_Gast hat geschrieben:
Freitag 17. Januar 2020, 15:59
Jackentasche
Find ich jetzt auch nicht so toll.
Da bekommt man auch als das paranoide Gefühl das einem alte Männer auf Schritt und Tritt bis zur Kasse folgen...
Was aber im Prinzip hirnverbrannt ist.

Rein gesetzlich findet da wohl ein Übergang des Gewahrsams der Waren statt, da man dem Verkäufer die Kontrolle über sein Hab und Gut nimmt (er kommt nicht mehr an die Sachen in der Tasche). Lässt man die reine Paragraphenreiterei mal beiseite: Wenn man mit einem Korb einkaufen geht, kommt man durch die Kasse, ohne dass sich jemand für den Inhalt der Jackentaschen interessiert - das ist völlig normal. Leert man allerdings die Jackentaschen an der Kasse vor den Augen des Verkäufers aus, gibt es Dresche?

Wenn ich also mal was stehlen möchte, werde ich einen Korb mitnehmen...

Kleine Story am Rande: Ich habe mal einen Verkäufer gefragt, ob die Dremel-Zubehörteile und Oberfräser in einem Kasten sind, weil sie so oft geklaut werden? Er meinte nur: "Ja. Und seitdem sie in dem Kasten sind, lassen sich die Diebe die Sachen von uns rausgeben und stecken sie dann in die Tasche..."

MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5997
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Kleinere Einkäufe im Baumarkt wohin damit ?

Beitrag von MrDitschy » Samstag 18. Januar 2020, 15:13

Wäre doch aber nichts anderes, als wenn jemand die Sachen in eine Einkaufstasche, Handtasche, Rucksack, usw. packt, die für das einkaufen verwendet wird und diese vor der Kasse ausgepackt wird (kann mich da zumindest noch an meine Oma erinnern, die hatte das auch immer so gehandhabt)?
Ditschy
Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

Werkzeug-Akkusystem: Makita 18V LXT, dazu AkkuAdapter-Eigenbau zu anderen Herstellern
Werkzeug-News Akkuliste: zur Liste / zum Thread

Antworten