Keller Einfachfenster ersetzen

Alles, was an der Außenseite eines Hauses ist, wie Dachdeckung, Fenster und Haustüren oder der Außenanstrich, kann hier diskutiert werden.
BauerKarl
Beiträge: 1302
Registriert: 4. Jul 2006, 17:50
Wohnort/Region:
Wohnort: Kraichgau

Re: Keller Einfachfenster ersetzen

Beitrag von BauerKarl » 18. Sep 2017, 23:03

Gute Ideen: Ich trage wenig ab und nehme sehr geringe Tiefe. Hobeln quer zur Achse probiere ich aus. Vielen Dank.
Grüße Karl
Weiss der Bauer keinen Rat, nimmt er Draht.

BauerKarl
Beiträge: 1302
Registriert: 4. Jul 2006, 17:50
Wohnort/Region:
Wohnort: Kraichgau

Re: Keller Einfachfenster ersetzen

Beitrag von BauerKarl » 10. Mai 2018, 23:09

Baustelle erfolgreich fertig:
Wir haben die alten Fensterflügel und das Mäusegitter sowie die am Rahmen angeschweissten Angeln mit der 1mm Scheibe abgeflext und dann glatt geflext.

Die neuen Fenster waren vorne 1,5 mm zu hoch, hinten haben sie gepasst. Also auch wieder mit der 1mm Scheibe die 1,5mm angeschrägt :flex: Ging wie Butter schneiden.

Neue Fensterrahmen (Flügel vorher abgeschraubt) mit Silikon allseits beschichtet und auf den bauseits vorhanden alten Stahlrahmen aufgeklebt und geklotzt.

Dann rechts + links mit Würsten ausgestopft und Abdeckleisten aufgeklebt.

Noch 4 Schrauben durchgesteckt und fertig.

Flügel angeschraubt und gut.

Angebot von 2 Fensterbauern war 900.- und 1100,- Euro.

Wir haben 2 Stunden gebraucht und für die Fenster zusammen 170,- Euro bezahlt.

Danke :top: für die 1a Forums-Hilfe.
Grüße Karl
Weiss der Bauer keinen Rat, nimmt er Draht.

Antworten