023 C versäuft immer

Hier findet ihr alles rund um Ketten- und Motorsägen: Pflege, Wartung, Reparatur und natürlich Tipps & Tricks zum Einsatz der Motorsägen, aber auch anderer Geräte für die Waldarbeit

Moderator: dolmar-sammler

Antworten
Ralle66
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 25. November 2006, 11:17
Wohnort/Region:

023 C versäuft immer

Beitrag von Ralle66 » Samstag 25. November 2006, 11:29

Hallo ins forum,

ich habe eine stihl 023 C.
ich bekommen sie einfach nicht mehr ans laufen.
zündfunke ist da.
nach mehrmaligen ziehen versäuft sie immer und ich habe den eindruck das sie kraftstoff durch die luftansaugöffnung drückt die ist jedesmal klatsch nass.

hat mal jemand einen tipp?

DANKE

motorgeraete-online.de
Beiträge: 575
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 08:51
Wohnort/Region:
Kontaktdaten:

Beitrag von motorgeraete-online.de » Samstag 25. November 2006, 11:45

Wenn sie total ersoffen ist, musst Du erst einmal die Zündkerze herausschrauben, die Säge auf den Kopf stellen und den Kraftstoff herauslaufen lassen. Noch besser ist es, die Säge noch zusätzlich mit dem Kompressor auszublasen. Sonst stehst Du noch zu Weihnachten und probierst. Wenn Du dann wieder startest, dann ohne Choke und mit Vollgas solange ziehen, bis sie anspringt.

Wenn die Säge dann nicht funktioniert, musst Du weitersuchen. Ständiges Absaufen kann z.B ein Anzeichen für einen Kolbenfresser sein.

Antworten