MS441 Griffheizung anschließen und Vergaser einstellen

Hier findet ihr alles rund um Ketten- und Motorsägen: Pflege, Wartung, Reparatur und natürlich Tipps & Tricks zum Einsatz der Motorsägen, aber auch anderer Geräte für die Waldarbeit

Moderator: dolmar-sammler

Antworten
edition
Beiträge: 102
Registriert: 21. Apr 2006, 17:40
Wohnort/Region:
Wohnort: Königslutter

MS441 Griffheizung anschließen und Vergaser einstellen

Beitrag von edition » 24. Dez 2016, 12:49

Hallo zusammen

Ich bereite gerade eine Stihl MS441 auf. Beim zusammenbau hakt es gerade, weil ich mir nicht gemerkt habe, wie die Griffheizung angeschlossen war. Anhand der Stecker kommt aber eigentlich nur eine Möglichkeit in Frage.
Das Kabel würde vom Generator seitlich ins Vergasergehäuse geführt. Der Stecker, an dem 2 Leitungen angeschlagen sind, wird im Gehäuse festgeklemmt und bleibt leer (Anschluss für das Vergaserheizelement). Von da aus geht die Leitung unten aus dem Gehäuse heraus und wird mit einem der Stecker Des Griffrohres verbunden. Der andere Stecker des Griffrohres wird dann mit einem seperaten Stück Leitung verbunden und durch den Handgriff zum Heizelement im Griff geführt. Von da aus führt eine Leitung zurück zum Schalter.
Das würde bedeuten, das beide Hezelemente in Reihe geschaltet sind. Ist das so richtig?
Die zweite Frage, die mich beschäftigt ist, wie ist die Grundeinstellung des Vergasers? Die Stellschrauben sind ja mit Kappen versehen, die nur geringe Korekturen zulassen. Gilt hier auch: ganz rein und eine Umdrehung heraus, wie üblich?
Ich hoffe, es gibt hier jemanden, der mir helfen kann.
Vielen Dank im voraus
edition

Benutzeravatar
DerAlteSchrauber
Beiträge: 263
Registriert: 1. Nov 2015, 15:07
Wohnort/Region: Landkreis DH

Re: MS441 Griffheizung anschließen und Vergaser einstellen

Beitrag von DerAlteSchrauber » 24. Dez 2016, 13:42

edition hat geschrieben:Das würde bedeuten, das beide Hezelemente in Reihe geschaltet sind. Ist das so richtig?
Laut Reparaturanleitung Stihl ist das richtig.
Beide Heizelement und der Schalter sind in Reihe geschaltet.

Antworten