CHINA Sägen - welchen Erfahrungen hab ihr

Hier findet ihr alles rund um Ketten- und Motorsägen: Pflege, Wartung, Reparatur und natürlich Tipps & Tricks zum Einsatz der Motorsägen, aber auch anderer Geräte für die Waldarbeit

Moderator: dolmar-sammler

Antworten
Benutzeravatar
alter+schrauber
Beiträge: 6
Registriert: 25. Feb 2018, 11:08
Wohnort/Region: emsland

Re: Zurück zur Ausgangsfrage!

Beitrag von alter+schrauber » 2. Mär 2018, 21:54

Felinsche hat geschrieben:Ja, ich habe --- wenn auch wenig --- Erfahrungen mit einer solchen Chinasäge.
Gruss
Leider die übliche Situation. Ein bisschen tun sie ja meist - und dann machen sie so viel Ärger, dass sie selbst geschenkt zu teuer sind.

Für ab-und-zu sollte man zumindest in eine Baumarkt-Variante von Dolmar investieren. Die gibt es für unter 200 euro und wenn man das Geld nicht aufbringen will - ja dann soll man mit dem china-Ärger eben leben. Dann ist Geiz allerdings nicht geil sondern schweißtreibend und stressig.

Masochismus ist eben auch ein Lebensprinzip.

Antworten