Rückruf MAKITA

Hier findet ihr alles rund um Ketten- und Motorsägen: Pflege, Wartung, Reparatur und natürlich Tipps & Tricks zum Einsatz der Motorsägen, aber auch anderer Geräte für die Waldarbeit

Moderator: dolmar-sammler

Antworten
Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11405
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Rückruf MAKITA

Beitrag von H. Gürth » 23. Mär 2018, 10:20

Diese Woche bei RAPEX.
Rückruf MAKITA Elektro-Kettensäge
https://ec.europa.eu/consumers/consumer ... 12/0412/18
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

MSG
Moderator
Beiträge: 4480
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von MSG » 23. Mär 2018, 12:12

Hmmm... made in Germany.... könnte das eine Dolmar sein?

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11405
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von H. Gürth » 23. Mär 2018, 12:15

Ich fürchte JA ! :mrgreen:
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Jürgi
Beiträge: 481
Registriert: 11. Dez 2013, 00:00
Wohnort/Region: Bayrisches Allgaeu

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von Jürgi » 23. Mär 2018, 14:31

Das ist eine große Profi Dolmar. Das wundert mich, weil die Serie ist schon eine ganze Weile erfolgreich am Markt und wurde auch schon vom KWF ausgiebig getestet. Auch die Kettenbremse.
Die Luft wird immer dünner für das Werk in Hamburg. Die kleinen Sägen werden schon in China produziert. Die Schließung des Deutschen Standorts wohl nur noch eine Frage der Zeit.
Schade, die haben teilweise richtig gute Sägen gebaut.

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 10981
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von Dirk » 23. Mär 2018, 15:24

Ist 'n Benziner. Ist H. Gürth erst nach dem Kaffee aufgefallen 8)
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Benutzeravatar
H.-A. Losch
Moderator
Beiträge: 7858
Registriert: 11. Jan 2004, 02:25
Wohnort/Region:
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von H.-A. Losch » 23. Mär 2018, 18:22

Es ist eine Profi-Motorsäge. Wahrscheinlich ist sie baugleich mit der PS7910 von Dolmar (siehe:Dolmar PS7910. Mal sehen, was Dolmar zu der Rückrufaktion sagt.
H.-A. Losch
---------------------------
www.werkzeug-news.de
www.1001-tipps.de

m_karl
Beiträge: 597
Registriert: 20. Jun 2015, 21:07
Wohnort/Region: AT Salzburg

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von m_karl » 23. Mär 2018, 18:25

Zündung ist ja elektrisch, gilt schon oder? :wink:

jesse
Beiträge: 164
Registriert: 27. Feb 2012, 23:06
Wohnort/Region: sha

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von jesse » 23. Mär 2018, 18:46

kurze Zwischenfrage, ich dachte Dolmar gehört schon länger der Fa. Makita? Oder habe ich da etwas falsches gehört?

Mir wurde mal gesagt, Dolmar fertige alle Benzingeräte für Makita, Benzintrennjäger, Kettensägen etc.

Aber vielleicht stimmt es auch nicht.

Jesse

Benutzeravatar
H.-A. Losch
Moderator
Beiträge: 7858
Registriert: 11. Jan 2004, 02:25
Wohnort/Region:
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von H.-A. Losch » 23. Mär 2018, 18:53

jesse hat geschrieben:kurze Zwischenfrage, ich dachte Dolmar gehört schon länger der Fa. Makita? Oder habe ich da etwas falsches gehört?
Hier Dolmar.de kannst du es nachlesen.
H.-A. Losch
---------------------------
www.werkzeug-news.de
www.1001-tipps.de

Jürgi
Beiträge: 481
Registriert: 11. Dez 2013, 00:00
Wohnort/Region: Bayrisches Allgaeu

Re: Rückruf MAKITA

Beitrag von Jürgi » 23. Mär 2018, 19:12

Dolmar gehört schon lange zu Makita. Dolmar ist auch nur noch der Markenname. Der Standort Hamburg heisst schon länger Makita Engineering oder so ähnlich.

Die Dolmar Motorsägen PS32, PS35 und PS420 sowie deren baugleichen Makita Geschwister werden inzwischen nicht mehr in Hamburg, sondern in China gebaut. Weitere Modelle folgen.
Die Dolmar und Makita Freischneider meines Wissens in Japan.

Antworten