Fugenlose Wandverkleidung in Dusche

Schwerpunkt dieses Forum sind Arbeiten beim Ausbau eines Hauses oder der Renovierung, die innen stattfinden, z.B. Trockenbau, Fußboden verlegen, Türen einbauen, Dachausbau, Malern und Tapezieren.
Antworten
felix49
Beiträge: 37
Registriert: 25. Nov 2008, 11:19
Wohnort/Region: DA
Wohnort: Darmstadt

Fugenlose Wandverkleidung in Dusche

Beitrag von felix49 » 8. Feb 2018, 14:05

Hi,

ich möchte in unserem Bad die Badewanne entfernen u. eine Duschwanne einbauen. Dadurch fehlen in der Höhe natürlich Fliesen. Auch sind einige der vorhandenen Fliesen im Duschbereich angekratzt. Aus diesen Gründen bin ich am überlegen den Bereich der zukünftigen Duschwände mit Platten die die ganze Wand bedecken zu verkleiden.
Hat dies jemand hier schon einmal gemacht od. machen lassen?
Über Infos wäre ich erfreut!
Viele Grüße
Felix

Vectradamos
Beiträge: 673
Registriert: 28. Jun 2012, 18:53
Wohnort/Region: Lage

Re: Fugenlose Wandverkleidung in Dusche

Beitrag von Vectradamos » 8. Feb 2018, 14:07

Da würde ich spontan meinen Glaser anrufen.
Der kommt dann vorbei, misst aus und baut 1-2 Wochen später ein.

Ähnliche Projekte hat er für uns schon zu genüge getan.

Preislich is das auch nicht soooo teuer.

felix49
Beiträge: 37
Registriert: 25. Nov 2008, 11:19
Wohnort/Region: DA
Wohnort: Darmstadt

Re: Fugenlose Wandverkleidung in Dusche

Beitrag von felix49 » 8. Feb 2018, 15:20

Hi,

da hast Du mich mißverstanden.
Es geht um die Wände im Nassbereich u. nicht um den Eckeinstieg.
Viele Grüße
Felix

Vectradamos
Beiträge: 673
Registriert: 28. Jun 2012, 18:53
Wohnort/Region: Lage

Re: Fugenlose Wandverkleidung in Dusche

Beitrag von Vectradamos » 8. Feb 2018, 17:32

Da habe ich dich genau richtig verstanden.

Und Glas lässt sich wunderbar an Wände kleben.
Gibt's farblich auch in großer Auswahl

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11448
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Fugenlose Wandverkleidung in Dusche

Beitrag von H. Gürth » 8. Feb 2018, 17:52

Oder auch zu Fliesenfarbe passendes Acrylglas.........
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Antworten